Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie zündet Ihr Euren Grill an?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der große Grill geht mit Gas und der kleine wird mit Tannenzapfen und Holzstückchen gefüllt und dann mit Briketts oben auf - angezündet mit Würfel die sind nämlich vom Kamin immer vorhanden und Spiritus ist mir zu gefährlich

    Kommentar


      Zitat von Marlingo
      ich habe einen Säulengrill uns stecke in die Säule 3-4 Blätter Zeitung.
      Dann den Kohle-Rost drauf, Holzkohle je nach Bedarf (mag ich lieber als Briketts), anzünden und 20 Minuten warten.

      Das wars.
      Mein Grill ist ein Eigenbau nach dem Prinzip des Säulengrills. Marlingos Erfahrungen mit Zeitungspapier kann ich bestätigen, nehme allerdings lieber Holzkohle-Briketts.

      Von vorhergehenden Modellen kenne ich die leidige Geschichte mit den Anzündern auch noch. Da haben mir die weißen Anzünder garnicht gefallen. Der Geruch von Spiritus oder verbranntem Plastik hängt ja noch ewig in der Luft, und verdirbt einem den Spaß am Grillgut. Besser waren da Anzünder aus Pressholz, weil recht geruchsneutral.

      Mein Schwager hingegen schwört auf flüssigen Anzünder - aber da kann ich nicht drauf...

      Kommentar


        Hab mir auch einen kohlekamin besorgt. Also da Kohle rein und drunter den anzünder. 15 min Bier trinken und dann mit dem grillen anfangen :-)

        Kommentar


          Ihr schwärmt alle so, da muss ich mir doch so ein Teil mal ansehen.

          Kommentar


            so einen Säulengrill kann man wirklich empfehlen.Die Hitze kann man prima über die Luftzufuhr regeln und wenn die Kohle einmal brennt, geht der schon gut ab.

            das ist ist meiner:

            http://www.zikon-erfurt.de/html/erfurt_1.html


            Kommentar


              Zitat von Arbeiter
              Hab mir auch einen kohlekamin besorgt. Also da Kohle rein und drunter den anzünder. 15 min Bier trinken und dann mit dem grillen anfangen :-)
              Genau so mache ich das auch, habe den Kamin passend von Weber zu meinem Grill gekauft. Wahnsinn das ich mir das Teil erst letztes Jahr gekauft habe.

              Kommentar


                am besten schmeckt mir grillgut vom holzkohle grillund darum nehme ich nur die gute buchenholzkohle die hier im ort hergestelltwird (der sommerhit)und dazu der passende anzünder natürlichexperimente werden nicht gemacht, möchte doch das grillen geniessenund nicht irgendwo im krankenhaus liegen

                Kommentar


                  Merlingo, ich meinte aber nicht den Säulengrill. Ich habe einen selbstgebauten Edelstahlgrill mit etwa 1/2m², den tausche ich ganz sicher nicht Ich meinte den Kohlekamin zum anzünden.

                  Kommentar


                    sorry der erste beitrag ist da

                    Kommentar


                      Ist wirklich zu empfehlen Ricc. Schau dir an welchen du dir nimmst. Wenn du etwas mehr Kohle benötigst sollte der Kamin auch min 3 Kilo Kohle aufnemhen. Nicht bei allen geht das.

                      Kommentar


                        3kg wären bei unserem Grill schon angebracht. Wenn ich ihn mal voll ausnutzen muss, passt sicher noch etwas mehr Kohle drauf.
                        Ich werde mir das auf jeden Fall mal ansehen. Eventuell besteht ja auch die Möglichkeit zum Nachbau.

                        Kommentar


                          Normalerweise nehme ich für den Kohlegrill Grillanzünder.

                          Was ich mal gelesen und ausprobiert habe: Ein paar Blatt Küchenrolle locker zerknüllen, Speiseöl drauf (nicht tränken) und Feuerzeug dran.
                          Davon war ich begeistert. Hat zwar am Anfang etwas (nicht übermäßig) gequalmt und es hat auch mehr gerochen, als Grillanzünder, aber funktionierte wunderbar.

                          Kommentar


                            Ich glaube, die Idee tauchte sogar mal hier im Forum auf. Habe aber nie daran gedacht es mal zu probieren. Na am WE soll es ja schön werden

                            Kommentar


                              Also ich habe auch einen Grillkamin, da passen ca. 1,5kg kohle rein. Für meinen Smoker langt es völlig. Grillanzünder drunter, kurz warten, fertig. Geht nicht besser

                              Kommentar


                                Da kommen die Gene durch: Erst mal ein Feuer machen. Ich hab mal in der Jugendherberge in Berlin einen Holländer getroffen, der sagte, das bleibenste Bild, was er von uns D. hat, "Die graben am Strand erst mal ein Loch" (" Digging a hole". Ich weiß bis heute nicht wofür? ) Ich hab ein Bild im Kopf das es draußen 30 Grad sind und über den Gärten steigen die Rauchsäulen auf. Wir haben bis letztens mit Kohle ( Buche ) gegrillt. Ich finde aber immer mehr Spass an einen Gasgrill. Mal eben.Und überhaupt einen Holzkohlegrill zündet unsere Zunft nur mit der Lötpulle an.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X