Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hier mein Feedback zum Hochbeet

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier mein Feedback zum Hochbeet

    Bei meinem Projekt gab es einige Skeptiker welche mich baten nach einiger Zeit zu schreiben ob den auch etwas wachsen würde, weil dies von einigen in Zweiel gezogen wurde.
    Letztes Jahr hätte ich beinahe eine große Salaternte gehabt, wenn nicht meine beiden Hude (Malteser) die ganze Salaternet gefresen hätten.
    Heuer habe ich ein Gitter davor gemacht und Paprika (rote und grüne) sowie jede Menge diverse Tomaten gepflanzt.
    Die Ernte ist reichlich, tgl. ernte ich etliche Tomaten, und ein Ende ist nicht abzusehen.

    https://www.1-2-do.com/projekt/hochb...-bauen/4011061
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von –; 09.08.2020, 21:55.

  • Da freue ich mich für dich das das Experiment geglückt ist.

    Kommentar


    • Super, wenn es geklappt hat. Ist die Kiste einigermaßen in Form geblieben?

      Kommentar


      • da bringst du mich auf eine Idee, ich hab noch Komposter übrig, die könnte ich auch umnützen, momentan stehen sie nur zusammengelegt rum

        Kommentar


        • Janinez

          Genau das habe ich vorletzte Woche gemacht. Ich hatte noch zwei Thermokomposter übrig da wir kein Kompost mehr anlegen. Die habe ich einfach auf dem Kopf gestellt und daraus zwei Hochbeete gemacht. Sie sind jetzt soweit befüllt und im nächsten Frühling werden wir Erdbeerpflanzen darin setzen.

          Zur Befüllung habe ich ganz unten ca. 5 cm Erde, dann dickere Äste gefolgt von dünnere. Dann gehäckseltes und das ganze dann ordentlich durch darauf herumtreten verdichtet. Darauf dann ca. 30 cm Erde. Oben habe ich noch ca. 15 cm Platz für neue Blumenerde (im Frühling) gelassen. Das ganze darf jetzt über den Winter schön absacken. Es sollte immer grobes nach unten und dann nach oben immer feineres Material eingebracht werden. Kartoffel- Eierschalen usw. dürfen auch gern mit eingebracht werden.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Hochbeete.jpeg Ansichten: 0 Größe: 471,8 KB ID: 3871851

          Kommentar


          • So einen Komposter steht bei mir auch noch rum.

            Kommentar


            • Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
              So einen Komposter steht bei mir auch noch rum.
              Na dann mal ran ...

              Ich hatte meine umgedreht, weil die Pflanzfläche dadurch etwas größer wird. Die "Türen" wurden einfach zugeschraubt.

              Kommentar


              • Super das deine Aussaat Früchte trägt und weiterhin viel Erfolg

                Kommentar


                • Zitat von Samir Beitrag anzeigen
                  Bei meinem Projekt gab es einige Skeptiker welche mich baten nach einiger Zeit zu schreiben ob den auch etwas wachsen würde, weil dies von einigen in Zweiel gezogen wurde.
                  Letztes Jahr hätte ich beinahe eine große Salaternte gehabt, wenn nicht meine beiden Hude (Malteser) die ganze Salaternet gefresen hätten.
                  Heuer habe ich ein Gitter davor gemacht und Paprika (rote und grüne) sowie jede Menge diverse Tomaten gepflanzt.
                  Die Ernte ist reichlich, tgl. ernte ich etliche Tomaten, und ein Ende ist nicht abzusehen.

                  https://www.1-2-do.com/projekt/hochb...-bauen/4011061
                  Super! Hauptsache es funktioniert. Dann lass die Skeptiker skeptisch sein.

                  Kommentar


                  • Zitat von George1959 Beitrag anzeigen
                    Janinez

                    Genau das habe ich vorletzte Woche gemacht. Ich hatte noch zwei Thermokomposter übrig da wir kein Kompost mehr anlegen. Die habe ich einfach auf dem Kopf gestellt und daraus zwei Hochbeete gemacht. Sie sind jetzt soweit befüllt und im nächsten Frühling werden wir Erdbeerpflanzen darin setzen.

                    Zur Befüllung habe ich ganz unten ca. 5 cm Erde, dann dickere Äste gefolgt von dünnere. Dann gehäckseltes und das ganze dann ordentlich durch darauf herumtreten verdichtet. Darauf dann ca. 30 cm Erde. Oben habe ich noch ca. 15 cm Platz für neue Blumenerde (im Frühling) gelassen. Das ganze darf jetzt über den Winter schön absacken. Es sollte immer grobes nach unten und dann nach oben immer feineres Material eingebracht werden. Kartoffel- Eierschalen usw. dürfen auch gern mit eingebracht werden.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: Hochbeete.jpeg Ansichten: 0 Größe: 471,8 KB ID: 3871851
                    Coole Idee, auch wenn mit für meinen Garten die Optik nicht gefallen würde.

                    Kommentar


                    • Zitat von froschn Beitrag anzeigen
                      Super, wenn es geklappt hat. Ist die Kiste einigermaßen in Form geblieben?
                      Ja völlig stabil

                      Kommentar


                      • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                        Super! Hauptsache es funktioniert. Dann lass die Skeptiker skeptisch sein.
                        Dann lass die Skeptiker sketisch sein-toller Spruch-ich hau mich ab

                        Kommentar


                          Kritische Stimmen durch Fakten widerlegt. Klasse gemacht.

                          Kommentar


                          • Ungewöhnliche Ideen bringen ungewöhnliche Erfolge. Klasse Superidee gefällt mir.

                            Kommentar


                            • Zitat von ersapo Beitrag anzeigen
                              Ungewöhnliche Ideen bringen ungewöhnliche Erfolge. Klasse Superidee gefällt mir.
                              Und in der Regel auch immer Kritiker, die behaupten, es ginge nicht-

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X