Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tomaten, Chili und Co.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tomaten, Chili und Co.

    Hallo ihr Lieben, in diesem Jahr möchte ich mal versuchen, ein paar Tomatensorten zu ziehen, die nicht ganz so gewöhnlich sind. Wie sieht es bei euch mit Tomate, Chili und Co. aus? Habt ihr schon angefangen einzusäen? Oder kauft ihr vorgezogene Pflanzen? Für welche Sorten habt ihr euch entschieden? Erzählt doch mal!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name:  Ansichten: 1 Größe: 560,0 KB ID: 3771318Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name:  Ansichten: 1 Größe: 552,2 KB ID: 3771319
    Zuletzt geändert von –; 24.03.2019, 09:32.

  • Habe die letzten beiden Jahre versucht Tomaten zu ziehen aber da kam mal so gar nichts, von daher habe ich keine Lust mehr und kaufe mir diese im Laden ;o(

    Dieses Jahr ist Porree dran ;O)

    Kommentar


    • Bei uns ist es noch ein wenig zu früh, da ich vor Ende Mai nichts raussetzen kann. Aber auch ich mag es versch. Sorten Tomaten und Chillies zu ziehen und tausche auch immer wieder Pflanzen und Samen

      Kommentar


      • In Nürnberg war vor ein paar Wochen eine Pflanzen und Samentauschbörse. Meine Frau hat verschiedene Sorten Samen gekauft.

        Kommentar


        • Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
          Habe die letzten beiden Jahre versucht Tomaten zu ziehen aber da kam mal so gar nichts, von daher habe ich keine Lust mehr und kaufe mir diese im Laden ;o(
          Oder du kommst mich im Sommer mal wieder besuchen und wir ernten gemeinsam

          Kommentar


          • Ich habe gestern endlich die Samen in die Pflanztöpchen gesetzt.
            Sollen Honigtomaten werden.
            Letztes Jahr sind alle was geworden. 96 Pflanzen

            Dieses Jahr habe ich aber nur 36 gesteckt. Mal sehen wie viele was werden.

            Kommentar


            • Gewächshaus! (biologisch-dynamisch beheizt), dass ist jetzt Optimal!

              Kommentar


              • Mir geht's wie Brutus.
                Bei mir kommen immer nur so dünne Teile raus,
                die kaum Halt und Kraft haben.

                Ich geb die Samen seit Jahren meinem Nachbarn
                der mehr Erfahrung und ein Gewächshaus hat.

                Wenn das Zeug dann etwas größer ist
                bekomme ich sie wieder für unsere Hochbeete.

                Kommentar


                • Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen

                  Ich geb die Samen seit Jahren meinem Nachbarn
                  der mehr Erfahrung und ein Gewächshaus hat.

                  Wenn das Zeug dann etwas größer ist
                  bekomme ich sie wieder für unsere Hochbeete.
                  Wie praktisch!

                  Kommentar


                  • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                    Ich habe gestern endlich die Samen in die Pflanztöpchen gesetzt.
                    Sollen Honigtomaten werden.
                    Letztes Jahr sind alle was geworden. 96 Pflanzen

                    Dieses Jahr habe ich aber nur 36 gesteckt. Mal sehen wie viele was werden.
                    oh je da musst du ja ein ganzes Dorf versorgt haben, bei so vielen Pflanzen - Honigtomaten kenne ich noch nicht

                    Kommentar


                    • Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
                      Mir geht's wie Brutus.
                      Bei mir kommen immer nur so dünne Teile raus,
                      die kaum Halt und Kraft haben.

                      Ich geb die Samen seit Jahren meinem Nachbarn
                      der mehr Erfahrung und ein Gewächshaus hat.

                      Wenn das Zeug dann etwas größer ist
                      bekomme ich sie wieder für unsere Hochbeete.
                      wohl dem, der so einen tollen Nachbarn hat, ich ziehe halt auf der Fensterbank

                      Kommentar


                      • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen

                        oh je da musst du ja ein ganzes Dorf versorgt haben, bei so vielen Pflanzen - Honigtomaten kenne ich noch nicht
                        ganzes Dorf nicht, aber Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen

                        Honigtomate, kostet bei uns auf dem Wochenmarkt 20€ das Kilo. Schmecken sowas von lecker.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 0
Größe: 262,1 KB
ID: 3771545

                        Kommentar


                        • Toby : hast du die Samen aus den Tomaten raus gemacht? Oder extra Samen gekauft?

                          Kommentar


                          • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                            Honigtomate, kostet bei uns auf dem Wochenmarkt 20€ das Kilo.
                            Ich glaube für 20€ das Kilo kaufe ich mir lieber ein schönes Steak ;o)

                            Kommentar


                            • Zitat von froschn Beitrag anzeigen

                              Oder du kommst mich im Sommer mal wieder besuchen und wir ernten gemeinsam
                              Japp, das ist das was ich hören wollte, Tomaten-Chili-Kompott zum Antesten ;O)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X