Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tomaten

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es ist egal ob Toilettenpapier oder Taschentuch. Bei Taschentücher vielleicht nicht gerade mit Mentholöl verwenden, nicht das die Tomaten nachher nach Hustenbonbons schmecken......obwohl LOL. Nein im Ernst es ist egal, ich ab die Samen sogar ohne Unterlage eingepflanzt und hat gefunzt.

    Kommentar


    • Ich habe mir früher auch die Mühe gemacht, die Samen einzeln zu trocknen und einzeln zu säen. Aber das ist schon ein sch.... Gefusel mit dem trocknen dieser kleinen Samen, vor allem kleben die schnell mal an. Daher finde ich es zweckmäßiger, immer ein paar auf ein Papier zu streichen u. dort auch trocknen zu lassen. Den Samen ist es dann egal, ob sie auf Papier oder direkt in der Erde keimen.

      Kommentar


      • Wenn ich mal leckere Tomaten gekauft habe, nehme ich davon Samen. Diese lege ich auf Küchenpapier und lasse es trocken. Die Tomaten sind dann auch immer genau so lecker.

        Kommentar


        • Also echt toll was man da so liest, das werde ich heuer auch versuchen.
          Wann ist die ideale Zeit dafür?

          Kommentar


          • Die Zeit würde mich auch interessieren, bin schon am Samen sammeln

            Kommentar


            • Also die ideale Zeit wäre interessant, aber auch wie tief man die Samen mit Klopaper eingraben muß?

              Kommentar


              • ich stecke das Kloopapier mit dem Finger so ca. 5 mmm in die Erde

                Kommentar


                • Jetzt ist noch Zeit dafür, Tomaten auszusäen, aber nicht mehr zu lange warten. Ich säe meine immer Anfang März. Auch darauf achten, dass man die kleinen Pflanzen dann nicht zu warm stellt, sonst schießen sie zu schnell in die Höhe. Ich habe mal ein Foto meiner Tomaten-Aussaat gemacht, die ersten gehen jetzt gerade auf. Dagegen sind die Paprikapflanzen -ausgesät Ende Januar- schon etwas größer.
                  Die Tomatensamen muss man nur leicht mit Erde bedecken.
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • Ich habe auch schon selbst Samen aus Tomaten gewonnen und mache das bei den Lieblingssorten auch nach wie vor so. Aus gekauften Tomaten habe ich noch keine Pflanzen gezogen. Ich habe aber mal Samen verschiedener Tomaten Raritäten gekauft und da waren einige großartige dabei. Von denen habe ich mir dann im Spätsommer Samen gemacht, aus denen ich dann neue Pflanzen ziehe.

                    Setzlinge habe ich dieses Jahr schon. Stehen aber nich nicht draußen, sondern auf dem Fensterbrett drinnen.

                    Kommentar


                    • Ich vertrage keine Tomaten, das mal vorab. Aber ihr habt mich jetzt neugierig gemacht. Wie geht das mit dem Samen? Sind das die Kerne? Und wenn ja wie behandelt man die?

                      Kommentar


                      • genau, das sind die Kerne , die pult man raus und lässt sie auf einer Küchenrolle trocknen

                        Kommentar


                        • Und daraus wachsen neue Pflanzen? Man lernt nie aus. Muß ich mal ausprobieren.

                          Kommentar


                          • Noch ne Frage. Muß ich die kerne extra rausnehmen aus dem Fruchtfleisch, oder kann ich die Tomate in Scheiben auf die Küchenrolle geben?

                            Kommentar


                            • das geht auch - aber lest doch mal den Thread da wurde alles schon gesagt

                              Kommentar


                              • Zitat von Samir Beitrag anzeigen
                                Noch ne Frage. Muß ich die kerne extra rausnehmen aus dem Fruchtfleisch, oder kann ich die Tomate in Scheiben auf die Küchenrolle geben?
                                Am besten machst Du sie raus aus dem Fruchtfleisch. Wenn sie dann ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor sie ausgesät werden, keimen sie besser. Da gekaufte Tomaten aber meist im Kühlhaus aufbewahrt wurden, bevor sie in den Verkauf kamen, ist das meist nicht mehr nötig.

                                Ganze Tomatenscheiben würde ich nicht nehmen. Da gammelt Dir dann die Erde nach dem einsäen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X