Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vögel füttern - was gebt Ihr?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Technikfreak Beitrag anzeigen
    Am besten gibt du den Vögeln kein Fettfutter wie zum Beispiel Erdnüsse und Sonnenblumenkerne. Stattdessen eignen sich kleine Sämereien von heimischen Wildkräutern als auch Insektenfutter. Jedoch solltest du die Fütterung erst nach dem ersten anhaltendem Frost oder Schnee beginnen. Denn erst bei Temperaturen unter -5 Grad finden die Vögel nur noch schwer ihr Futter.
    Ich würde dir empfehlen die Seite der NABU zu lesen, dort steht das Gegenteil von Deinem post.
    https://www.nabu.de/tiere-und-pflanz...ung/index.html

    Kommentar


      Wir füttern schon, man soll die Vögel auch zeitig an die Futterplätze gewöhnen.Nur im Frühjahr soll man keine Erdnüsse und Sonnenblumenkerne füttern, weil die Jungen das noch nciht vertragen.

      Kommentar


        Vögel soll man schon im Herbst anfüttern, wir füttern auch schon, nur die Meisenknödel hängen noch nicht.

        Kommentar


          Ich füttere derzeit Vögel auf meiner Terrasse, die man perfekt vom Wohnzimmer aus sieht. Da kann man während man Zeit im Wohnzimmer verbringt richtig gut die Vögel bei essen beobachten ohne sie zu stören.

          Zum Füttern benutze ich Haferflocken, Mohn, Kleie, Rosinen und Obst. Das kann man in einem Beutel in der Tiernahrungsabteilung von einigen Supermärkten oder Baumärkten finden. Mit der Futterkombination habe ich großen Erfolg.

          Kommentar


            Allerlei an Körnern und teilweise auch Haferflocken mögen unsere gefiederten Gäste im Garten sehr gerne.

            Kommentar


              Ich verfüttere momentan in Öl getränkte Haferflocken ( kernige) Erdnusshäcksel und in Öl getränkte getrocknete Mehlwürmer auf unserem Balkon in der 2ten Etage.
              Momentan habe ich eine Wildcam auf mein Futterhaus gerichtet um sehen zu können welche Vogelarten zu Besuch kommen um passendes Futter anbieten zu können.

              Im Sommer ist es eine Futterschütte für Körnerfutter und im Winter hole ich das vordere Acrylglas raus und stelle Schälchen mit den o.g Futtersorten rein .
              Zur Zeit kommen Kohl , Tannen und Blaumeisen und Rotkehlchen zum fressen .

              Unten im Garten halten sich schon eine ganze Horde Vögel im Holunder auf und warten darauf das sie zum fressen kommen können.
              Aufgrund der Cam und unter anderem weil ich dieses Schälchen ( links im Bild) fast täglich auffüllen muss, kann ich sagen das vermehrt Haferflocken gefressen werden

              Die Tannenmeise futtert gerne Nüsse , aber die Blau und Kohlmeisen halten sich überwiegend an den Haferflocken auf . Das Rotkehlchen erfreut sich natürlich auch über die Mehlwürmer

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STC_0017.JPG
Ansichten: 19
Größe: 258,7 KB
ID: 3894253Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STC_0071.JPG
Ansichten: 18
Größe: 291,3 KB
ID: 3894254Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STC_0163.JPG
Ansichten: 18
Größe: 231,7 KB
ID: 3894255
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STC_0301.JPG
Ansichten: 18
Größe: 305,5 KB
ID: 3894256Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STC_0092.JPG
Ansichten: 14
Größe: 207,4 KB
ID: 3894258
              Angehängte Dateien

              Kommentar

              Lädt...
              X