Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unser neues Gartenjahr 2018

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich müsste noch so einige Obstbäume zurückscneiden . Komme aber aus zeitlichen Gründen nicht dazu . Da ich ein etwas größeren Garten von etwa 10 . 000 qm besitze habe ich im Moment noch so einige Baustellen die ich abarbeiten muss. Aber auch das bekomme ich noch in den Griff . Wünsche euch auf jeden Fall viel Spass bei eurer Gartenarbeit. .. Gruß Kürbis.

    Kommentar


    • Ich muß noch die Weiden vorm Haus zurückschneiden. Sogar die Müllabfuhr hat sich schon beschwert, da die auf die Straße ragenden Ästchen den Müll-LKW zerkratzen. Kann ich das jetzt noch machen?

      Kommentar


      • Solange die Weiden noch nicht wieder austreiben, kannst Du das schon noch machen. Aber ich würde mich beeilen. Bei uns treiben zum Beispiel die Haselnüsse schon aus und haben lange Würstchen.

        Kommentar


        • Danke. Ausgetrieben haben die Weiden noch nicht. Dann werde ich das Schneiden bald angehen.

          Kommentar


          • Kaosqico
            mach das bevor der Winter nochmals kräftig zuschlägt

            Hier noch ein Gruß aus meinem Garten

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 0
Größe: 611,3 KB
ID: 3570897


            Zuletzt geändert von –; 04.02.2018, 13:13.

            Kommentar


            • Weiden kann man das ganze Jahr schneiden - mit der Motorsäge 1m über dem Boden dann kann man eine Schale drauf stellen
              Ich möchte neuer einen neuen Gartenzaun bauen, soll aus Metallelementen werden.

              Kommentar


              • in meinem Garten blühen auch schon lange die Schneeglöckchen. das freut mein Auge

                Kommentar


                • hast Du es gut, bei uns liegt der Schnee so hoch, da haben die Blumen keine Möglichkeit durchzukommen

                  Kommentar


                  • Bei uns waren schon Krokusse ganz weit heraußen, ebenso Schneeglöckerl und so gelbe Blüten, wir sagen immer Schneeanemonen dazu, das stimmt aber wahrscheinlich nicht. Nun ist alles schneebedeckt.

                    Kommentar


                    • Dann waren meine sicherlich auch schon da, als ich weg war, aber ich hab sie leider nicht gesehen.............

                      Kommentar


                      • Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen
                        Vielen Dank, Woody.

                        Und nun die im 2017er-Thread angekündigten Fragen:

                        Ich würde gerne ein wenig Bambus pflanzen, und zwar von dieser schnell wachsenden Sorte, doch hört man überall, dass dieser nach und nach den ganzen Garten erobert.

                        Kennt jemand eine Möglichkeit, dies zu verhindern?
                        Könnte man z.B. auch in einen großen Kübel pflanzen, oder verträgt das Bambus nicht?
                        Der schnellwachsende Bambus ist meistens ein arger Wucherer, wenn die Möglichkeit besteht sollte großzügig in der gewünschten Endgröße eine Wurzelsperre mit starker Folie eingegraben werden. Mindesttiefe 40cm oder sogar mehr. Aber er Versucht auch über die Folie zu Wachsen. Wenn er im Mörteleimer eingegraben wird ist er extrem Frostempfindlich und in heisen Sommer benötigt er viel Wasser, sonst trocknet er aus.

                        Kommentar



                        • Ich zeig mal dies, weils unserer derzeitigen Situation so gut entspricht:
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen

                            Ich zeig mal dies, weils unserer derzeitigen Situation so gut entspricht:

                            Kommentar


                            • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                              Ich muß noch die Weiden vorm Haus zurückschneiden. Sogar die Müllabfuhr hat sich schon beschwert, da die auf die Straße ragenden Ästchen den Müll-LKW zerkratzen. Kann ich das jetzt noch machen?
                              Bei uns in der Straße wächst vor der Schule eine große Weide. Die wurde in dieser Woche fachmännisch mit Kettensägen etc. bearbeitet u. stark zurückgeschnitten. Also ist es vermutlich keine Problem, jetzt Weiden zu schneiden u. ich denke ein paar Äste machen eh nichts aus.

                              Kommentar


                              • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen

                                Ich zeig mal dies, weils unserer derzeitigen Situation so gut entspricht:
                                oh ja , so sieht es am Berghaus aus - hier nicht ganz so schlimm, man sieht hier sogar die Hasen (4beinige)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X