Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was für eine Pflanze ist das die hier im Büro steht?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was für eine Pflanze ist das die hier im Büro steht?

    Guten Morgen,
    mein Kollege und ich haben heute gerätselt was dass für ein Bäumchen ist, und ob es herbstet / Winterruhe hält oder schlicht am verrecken ist. Da die Pflanzen von einer Kollegin stammen die gerade im Mutterschutz ist wissen wir eben auch nicht was es ist.
    Ich hab mal ein paar Bilder an gehangen, vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.

    Dankeschön

    Angehängte Dateien

  • Für mich sieht das nach einem Ficus aus ... dem es im Büro nicht wirklich gefällt.

    Kommentar


    • Guten Morgen, ich tippe auch auf einen ficus benjamini.

      Kommentar


        Schließe mich den Vorrednern an. Die verlieren gerne ihre Blätter wenn sie zu viel oder zu wenig Wasser bekommen. Obwohl sie eigentlich nicht viel Licht brauchen streiken sie auch wenn es viel zu dunkel ist. Mir sieht auch der Topf für die Größe der Pflanze etwas zu klein aus.

        Kommentar


        • Vielleicht hilft Dir das:
          .......... Auf wechselnde Standortbedingungen wie starke Temperaturschwankungen, Zugluft oder Bodenkälte reagiert der Ficus mitunter etwas empfindlich und wirft einen Teil seiner Blätter ab. Auch in diesem Punkt sind die buntblättrigen etwas problematischer als die grünlaubigen Sorten. Auch bei Lichtmangel kommt es meist zu Blattfall. Trockene Heizungsluft vertragen Birkenfeigen hingegen relativ gut.

          Gießen und Düngen

          Wenn man die Standort- und Bodenbedingungen beachtet, ist ein Ficus im Grunde sehr pflegeleicht. Versorgen Sie Ihren Benjamini während der Vegetationsperiode zwar regelmäßig mit Wasser, lassen Sie die Ballenoberfläche zwischendurch aber immer wieder gut abtrocknen, bevor Sie den Ficus erneut gießen. Den richtigen Zeitpunkt können Sie mit der sogenannten Fingerprobe feststellen: Fühlt sich die Erde oben im Topf noch leicht feucht an, sollten Sie mit dem Wässern noch warten. Auch ein Untersetzer unter dem Pflanzgefäß ist empfehlenswert, da Birkenfeigen staunässeempfindlich sind. Im Übertopf bleibt ein Wasserüberschuss oft unbemerkt. Verwenden Sie zum Gießen am besten zimmerwarmes Regenwasser oder abgestandenes, nicht zu kalkreiches Leitungswasser.















          Kommentar


          • Ändert erst mal den Standort.
            Selbst wenn der Ficus alle Blätter abwerfen sollte, treibt er nach einer gewissen Zeit wieder neue aus. Also weitergießen wie bisher, der Boden sollte leicht feucht sein.

            Kommentar


            • Danke für die Antworten,

              den Standort haben wir schon gewechselt. denke er wird einige Zeit zu feucht gewesen sein (Kollege hat nach "Termin" gewässert und nicht nach Bedarf)

              Mal schauen was so passiert.

              Kommentar


              • Ich denke auch, es liegt am Standortwechsel und an der "Terminbewässerung" (was für ein Wort )
                Gebt dem kleinen Kerl eine Chance, sicherlich erholt er sich bald wieder.

                Kommentar


                • Alles relevante wurde schon gesagt. Nur vielleicht noch ein Tip: nehmt den Übertopf weg und verwendet stattdessen einen normalen Untersetzer. So kann ein "übergießen* nicht passieren und der Ficus steht auch nicht dauernd mit den Füßen im Wasser, weil man durch den Übertopf ja gar nicht sieht, wieviel Wasser da noch steht. Was er übrigens überhaupt nicht leiden kann.

                  Kommentar


                  • Ich würde ihn auch mal umtopfen und dabei schau´n, wie die Wurzeln aussehen und die notfalls beschneiden+++++++++++

                    Kommentar


                    • Also im Vergleich zu meiner Büropflanze sieht euer Ficus doch sehr gesund aus, muss ich sagen

                      Kommentar


                      • oh steinadler, was machst du denn da mit deiner Pflanze?++++++++++++++++++

                        Kommentar


                        • Nichts..... das ist es ja gerade ;-)

                          Frei nach dem Motto: "Am Wasser kanns nicht liegen - da ist keins drin"

                          Kommentar


                          • dann aber flott und gib der Pflanze was zum Trinken+++++++++++++++++++++

                            Kommentar


                            • Umtopfen und ein Untersetzer drunter und nicht von Oben Wasser geben im Untersetzer Wasser geben, sie holt sich das Wasser schon von Unten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X