Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schnaps selber machen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schnaps selber machen

    Hallo zusammen! Ich habe heuer zum ersten Mal einen Teil meiner Früchte aus dem Garten mit einer Tischdestille zu Schnaps verarbeitet. Ist wirklich ein tolles Hobby und schmeckt auch noch gut . Ich habe mich zwar vorher gut informiert und viel recherchiert (z.B. http://schnaps-selber-machen.org), aber mich würde euer Input zum sogenannten Nachlauf interessieren. Es ist für mich noch sehr schwer den Mittellauf vom Nachlauf zu trennen. Ich möchte nicht zu früh stoppen, aber natürlich auch keine Fuselöle in meinem Schnaps haben. Habt ihr vielleicht Tipps?

  • Abgesehen davon, dass du einen Link gesetzt hast, welcher hier entsprechend der AGB nicht erlaubt ist, meine ich zu wissen, dass Schnapsbrennen auch für den privaten Gebrauch gesetzlich verboten ist und einer Genehmigung bedarf.

    Kommentar


    • Obs verboten ist Schanps selber zu machen weiß ich nicht.
      Aber es ist gefährlich: ich habe mal einen Verletzten versorgt der beim Schnaps brennen eine Explosion verursacht hat.
      Nicht, das das Haus in die Luft geflogen wäre, nein, so schlimm war es nicht.
      Aber es sind einige Gegenstände im Raum davon geflogen, und er hatte tiefe Fleischwunden, die so tief waren, dass man sogar den Knochen des Unterarmes gesehen hat.
      Um die sicherlich aufgrund meiner Darstellung kommenden Fragen gleich vorweg zu nehmen: NEIN, ich weiß nicht wie es dazu kam, als ich dort war, war ja schon alles vorbei, und ich wurde zum Verletzten gerufen, ich weiß auch nicht was nötig ist um Schnaps selber zu brennen, daher kann ich event. Fragen auch nicht beantworten, was derjenige falsch gemacht haben könnte.

      Kommentar


      • Schnell mal Tante Gockel gefragt.
        Die Herstellung von Branntweinen (damit sind alle Spirituosen gemeint) ist in privaten Haushalten grundsätzlich unzulässig.
        Von dem Verbot ausgenommen sind Kleindestilliergeräte mit einem Raumgehalt von nicht mehr als 0,5 Liter, die ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden.
        Ab 2018 dürfen Destillieranlagen mit einem Brennkesselvolumen von bis zu 2l ohne Anmeldung beim Zoll verwendet werden.

        Kommentar


        • Schnaps das war sein letztes Wort, dann trugen ihn die Englein fort.....lalalalalala

          Kommentar


          • Sehr dünnes Eis, verdammt dünn.

            Kommentar


            • Wenn du hochwertige Spirituosen möchtest kannst du dich mal per PN bei mir melden.
              In meiner Region ist die älteste Destillerie Europas.
              Da kann ich gerne mal den Link schicken.
              Da bin ich auch verdammt stolz drauf.

              Kommentar


              • Habe gerade gelesen: In meiner Garage ist die älteste Destillerie Europas.
                Muss doch die Brille aufsetzen.

                Kommentar


                • Zitat von 3radfahrer
                  Habe gerade gelesen: In meiner Garage ist die älteste Destillerie Europas.
                  Muss doch die Brille aufsetzen.

                  Kommentar


                  • Was ist mit meiner Garage?

                    Kommentar


                    • Zitat von Toby
                      Was ist mit meiner Garage?
                      Du auch?

                      Kommentar


                      • Zitat von 3radfahrer
                        Du auch?

                        Ja, und wenn ich dazu das Bild poste ...... oh Gott

                        Kommentar


                        • angemeldet um zu linken - so sehe ich das............................................... ............

                          Kommentar


                          • Wieder mal nur billige Werbung...

                            Kommentar


                            • Zitat von Janinez
                              angemeldet um zu linken - so sehe ich das............................................... ............
                              Liebe Hexe, dieses Problem haben wir hier leider immer wieder.
                              In diesem Fall glaube ich aber ist es anders.
                              Ich habe mir den Link kurz angesehen, nur kurz überflogen. Da konnte ich keine Verkaufsabsichten erkennen, daher denke ich ist der Link nur als Info und nicht als Werbung gedacht

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X