Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kennt dieses Insekt

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kennt dieses Insekt

    Wer kann mir sagen, was das für ein Käfer ist. Er kann fliegen und hat blaue Augen.
    Sachdienstliche Antworten werden vertraulich behandelt.

  • Das ist doch eine ganz normale Heuschrecke, oder irre ich mich jetzt

    Kommentar


      Zitat von fuffy1963
      Das ist doch eine ganz normale Heuschrecke, oder irre ich mich jetzt
      Da fehlen die Heuschreckenhinterbeine zum Hüpfen... Ich denke, dass es eher keine Heuschrecke ist. Es sei denn, es gibt davon auch Arten, die nicht unfassbar hoch springen können.

      Kommentar


      • Frag' ihn doch einfach..

        Du hast nicht zufällig noch eine Ansicht von oben?

        Kopf einer Fangschrecke/Gottesanbeterin, aber ich finde im Moment nichts, was auch nur annähernd so aussieht.

        Dafür bin ich bei der Suche in eine ziemlich gruselige Welt abgetaucht.. *schauer*


        Und habe beispielsweise so freundliche Gesellen wie den hier gefunden:

        http://www.coleo-net.de/coleo/bilder..._castoris1.jpg





        Ich tendiere aufgrund der kurzen Fühler zu einem jungen Grashüpfer. Die typische, anatomische Ausprägung der Hinterbeine ist ja vorhanden. Nur eben noch nicht in dem Maße, wie man es sonst kennt. Nur der Mantiden-Kopf passt da nicht rein.. Und die blauen Facettenaugen.. ABER! ICH BIN INTERESSIERT!


        Hier kannst du fragen, ganz ohne dich registrieren zu müssen:

        http://www.insektenforum.com/forum/b...cd47402d7e9139

        Gelegentlich können die Jung's und Mädels da helfen.

        Kommentar


        • Die blauen Augen kommen bei bestimmten Schreckenarten durchaus vor. Es gibt daneben auch rote.

          Die Vermutung, dass es sich um ein Jungtier handeln könnte, ist wohl zutreffend, denn die Schrecken erreichen bei uns erst im August ihr erwachsenes Aussehen.

          Kommentar


          • Ich tendiere auch zu einem Grashüpfer-Jungtier. Tolle Fotos übrigens.

            Kommentar


            • Nach intensiver Suche im Internet könnte es eine grüne Blattwespe sein. Weil fliegen kann das Insekt ja. Gehüpft ist es auf jeden Fall nicht. Die Fotos hat meine Frau geschossen. Meine Kamera ist noch in einen Umzugskarton.

              Kommentar


              • Zitat von 3radfahrer
                Nach intensiver Suche im Internet könnte es eine grüne Blattwespe sein. Weil fliegen kann das Insekt ja. Gehüpft ist es auf jeden Fall nicht. Die Fotos hat meine Frau geschossen. Meine Kamera ist noch in einen Umzugskarton.
                moin..genau das ist es
                Ich habe auch ..gegoogelt !

                Kommentar


                • jessas, Viecher gibts . gegoogelt hab ich auch, sogar mit Bildersuche, ausgeworfen wurden immer nur Heuschrecken

                  Kommentar


                  • Eigentlich ganz interessante Tiere.. Da gibt's echt Schlimmeres.

                    http://view.stern.de/de/rubriken/mak...l-2853850.html

                    Wüsste nur zu gerne, was das Rote da ist, was sie "in" ihrem Fühler hat.


                    Könnte mich täuschen, aber deren Larven meine ich schon mal gesehen zu haben:

                    https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_...ntrionalis.jpg

                    Kommentar


                    • Zitat von JesseWJames
                      Wüsste nur zu gerne, was das Rote da ist, was sie "in" ihrem Fühler hat.
                      Vermutlich eine Lupe ...

                      Oha, wieder etwas gelernt ... Grüne Blattwespe!

                      Kommentar


                      • Viecha gibt es.... zum Glücl können die nicht stechen, was ich gerade nachgelesen habe

                        Kommentar


                        • ja, die kleinen Viecher sehen in Großaufnahme fast alle ziemlich erschreckend aus..........

                          Kommentar


                            JesseWJames Interessant ist wie sich die Blattwespenlarven dort auf dem Photo aufgestellt haben....wie wenn es das einzige Blatt weit und breit wäre

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X