Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blumenkästen auf dem Balkon: Eure Erfahrungsberichte

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Janinez
    sieht schon toll aus Dirkfulda+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++
    Dankeschön Janinez, ist aber noch lange nicht fertig, nehme immer nur ein wenig mit das beim Hauptumzug nicht mehr so viel zu schleppen ist.
    Lade später, wenn es soweit fertig ist nochmal ein paar Bilder hoch.

    Kommentar


      Das ist ein sehr schöner Platz auf Deinem Balkon.l

      Kommentar


        Also ich kann für die Balkonpflanzung nur das System von Lucheza empfehlen.
        Haben seit einigen Jahren immer einen guten Erfolg damit gehabt.

        Diese Kästen sind eine Anschaffung wert. Wir haben z.B. die Serie Balkonera 80. Da ist ein spezielles Granulat enthalten um Wasser aus dem enthalten Speicher nach oben zu bringen. So kann man bequem nachgießen und hat (vorallem an heißen Tagen) genug Wasserreserven für die Pflanzen.

        Kommentar


          Gestern konnte ich die erste Erdbeere ernten und gemeinsam mit meiner Freundin verköstigen, hehe. Sehr lecker.
          Der selbst gezogene Basilikum ist auch schon pflückreif. Die Blätter sehen zwar etwas anders aus als beim Basilikum aus dem Supermarkt, aber das Aroma und der Geschmack stimmen. Hab ein paar Blättchen auf eine heiße Pizza gegeben, mhmmm. Demnächst dann auch mal in Tomatensauce oder einem leckeren Pastasalat.
          Die Kirschtomaten entwickeln sich prächtig, die selbstgezogenen Pflanzen haben die gekaufte Pflanze schon überholt. Eine kleine grüne Frucht hat sich schon aus einer Blüte entwickelt, ich hoffe es kommen noch viele mehr.

          Grüße vom Balkon,
          Rumpott

          Kommentar


            Heute mal neue Fotos zum aktuellen Bepflanzungsstand meines Balkons...



            Die Kirschtomaten wuchern wie bekloppt. Juhuu!


            Vogelfutterhaus, wird sporadisch besucht.



            Die Feuerbohnen sind in Töpfe umgezogen.




            Blumen, Blumen, Blumen...

            Kommentar


              oh der sieht aber hübsch aus............................................... ..................................

              Kommentar


                Danke Janinez, das ist lieb von dir.
                Die Tomaten musste ich inzwischen etwas beschneiden, um die Pflanzen von ihrer Last zu befreien. Wahnsinn! Die Erdbeeren hingegen haben sich mengenmäßig nicht ganz so gelohnt. Waren aber trotzdem gut, und ein schönes Experiment.

                Kommentar


                  ich hab meine beschnittenen Tomaten wieder eingesetzt und sie sind angewachsen...........

                  Kommentar


                    So......wie versprochen.........hier mal ein aktuelleres Bild aus meinem Palmen/Bananen/Strelitzien/Citrus Vorgarten.
                    Zwar sind noch immer nicht alle Pflanzen aus der alten Wohnung hier, aber das was schon hier ist wächst und gedeit prächtig.
                    Heute auchmal meine erste Zitronen-Chili geerntet und es brennt immer noch vom ersten Test-Biss.
                    Zum Pur essen definitiv zu scharf.

                    Kommentar


                      Das ist ja ein richtiges Südseeparadies++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++

                      Kommentar


                        Zitat von Janinez
                        Das ist ja ein richtiges Südseeparadies++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++
                        So ist der Plan. :-)
                        Aber bis es mir wirklich richtig gefällt dauert es noch eine ganze Weile, aber nächstes Jahr ist ja auch wieder Sommer, dieses Jahr war leider nicht genug Zeit für das Paradies, da stand erst mal das Wohnen im Vordergrund.

                        Kommentar


                          und irgendwann wohnst du im Paradies++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                          Kommentar


                            Hallo, meine Blumenkästen, habe ich jetzt, so glaube ich das 8 Jahr. Sind ganz einfache mit Untersetzter. 2,3 Löcher drin, normale Bluenerde oder Komposterde. Meine Geranien überwintern bei mir und im Februar fange ich an meine Blumenkàsten neu zu machen, also Blumenerde neu, die Geranien schneiden, teilen und die Wurzeln schneiden. Hab bis jetzt nie Probleme gehabt,außer dieses Jahr, da hatte ich kein Regenwasser mehr und mußte mit Leitungswasser gießen, mit den Resultat, dass meine Pfanzen das blühen eingestellt haben, nur noch grüne Blätter. Jetzt geht es wieder, glaube es lag am Wasser.

                            Kommentar


                              ich nehme auch so es geht Regenwasser oder Wasser vom Bach..............................

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X