Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was für ein Gewächs ist das???

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich meine auch, dass das ein Trompetenbaum ist. Wir hatten mal einen im Kübel auf dem Balkon, ihn dann aber verschenkt, weil es keine richtige Kübelpflanze ist.
    Die Blattform war die gleiche.

    Kommentar


      Hallo Jan, sind bei dem im Winter auch die gesamten Blätter einschließlich der Äste abgefallen?
      Ich habe mir im Gartencenter extra Trompetenbäume angesehen und die sahen ziemlich anders aus.

      Kommentar


        Zitat von kjs
        Hallo Jan, sind bei dem im Winter auch die gesamten Blätter einschließlich der Äste abgefallen?
        Ich habe mir im Gartencenter extra Trompetenbäume angesehen und die sahen ziemlich anders aus.
        Blätter ja; ob auch Äste abgefallen sind, weiß ich nicht mehr genau.
        Ich habe schon geschaut, Fotos habe ich nicht viele. - Ich bin mir aber recht sicher, dass das ein Trompetenbaum ist. Wir hatten uns den wegen der dekorativen großen Blätter angeschafft.

        Guck mal hier.

        Du hast Dir wirklich Trompetenbäume angeschaut und nicht Engelstrompeten?

        Kommentar


          Ja, das waren Trompetenbäume und keine Engelstrompeten. Was mich nur an den Bildern stört ist dass der Trompetenbaum die Blätter einzeln abwirft. Bei unserem Gewächs fällt der gesamte Ast mit allen Blättern dran ab sodaß wirklich nur ein dünner völlig gerader Stecken in der Landschaft steht. Aus den Stellen an denen die Äste mal heraus kamen kommen dann im Frühjahr wieder neue Äste mit Blättern raus.

          Kommentar


            Meine Frau hat heute ein paar der "Äste" abgeschnitten weil sie ihr im Weg waren und die Dinger sind innen hohl, teilweise mit einer Art Mark gefüllt.
            Noch immer keine Spur von Knospen an dem Ding.

            Kommentar


              Was du als Äste ansiehst, sind die langen Blattstiele. Dein Baum hat einfach nur einen Stamm und keinerlei Seitentriebe - warum auch immer.

              Kommentar


                Sehe ich auch so....... Aber anscheinend ist das die normale Form weil der kleinere Trieb aus dem Boden genau das Gleiche macht.
                Inzwischen vermute ich ziemlich stark daß es gar kein Baum ist.

                Kommentar


                  Dann nimm ein Foto und ein Blatt und frag mal in einer Gärtnerei oder Baumschule nach (nicht im Gartencenter des Baumarkts, die haben keine Ahnung). Mich würde auch interessieren, was das nun wirklich ist.

                  Kommentar


                    Die zwei Gärtnereien die ich schon befragt habe waren Fehlanzeige. Baumschule muß ich noch ausfindig machen.
                    Im Baumarkt-Gartencenter bin ich schon froh wenn die wissen wo ich was finden kann .

                    Das Lustigste ist daß der Vorbesitzer auch keine Ahnung hat was er da gepflanzt hat!

                    Kommentar


                      Wie heißt die Plfanze denn jetzt genau ? ^^

                      Kommentar


                        Jetzt habe ich etwas mehr Info vom Vorbesitzer. Zwar nicht den Namen aber immerhin daß es sich um ein in Europa seltenes Gewächs japanischen Ursprungs handelt.......
                        Soll bis zu 3m hoch werden und nie blühen.......

                        Kommentar


                          schick doch mal ein Bild zum Botanischen Garten in MUC - ich hab das auch mal mit dem Bild einer Meerzwiebel gemacht, die ich als Heilpflanze von meiner Oma bekam. Das Ergebnis war, dass die mir gesagt haben was es genau ist , mit der Bitte um ein Exemplar, da sie nur die unechte hatten und ich eine echte.....................

                          Kommentar


                            Die Idee ist gut Janinez! Werde aber noch etwas warten weil die glauben noch irgend wo die Rechnung zu haben.......

                            Kommentar


                              ja da würde ich auch abwarten, aber ansonsten sind die in MUC sehr hilfsbereit................

                              Kommentar


                                Jetzt ist das Ganze noch seltsamer. Der Vorbesitzer sagt dass es ein Japanischer Glücksbaum sein soll. Aber google findet da nichts was ihm auch nur entfernt ähnlich sieht, eigentlich nicht mal einen "Japanischen Glücksbaum".
                                Die haben das Ding vor dem Auszug ausgebuddelt um es in den neuen Garten zu setzen und was wir haben scheint aus einer Wurzel ausgetrieben zu haben. Soll angeblich bis zu 30m hoch werden können wenn man ihn nicht immer wieder einen Kopf kürzer macht........

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X