Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kartoffeln gehen mir auf den Sack! [Usertalk]

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Da muss man schon gewaltig schief Denken um da irgendwas Fäkales darin zu sehen
    Die Bedeutung von "auf den Sack gehen" ist ja eher, dass einen was lästig ist - oder das einen was Ärgert.
    Eine (der vielen) Erklärung für die Entstehung ist, dass früher die teuren Kartoffelsäcke zum trocknen ausgelegt wurden und wenn jemand da dann einfach drüberlatschte, dann war das Ärgerlich und er ging einem auf den Sack.

    Ich kann mich noch gut erinnern - in meiner Kindheit und Jugend, gehörten die Säcke zu Vaters Heiligtümern, Die wurden nicht nur immer sauber gelagert sondern auch stets gepflegt und im Fall der Fälle sogar Stundenlang repariert - es waren schließlich wichtige Utensilien in der Landwirtschaft - zB um Getreide und Kartoffeln zu transportieren - damals war die Welt noch nicht so total Plastikverseucht.

    Kommentar


    • mir geht auch manches auf den Geist... aber wundern WIR uns nicht, die
      UMGANGSFORMEN sind "primitiver" geworden, logischerweise auch der Schreibstil....
      selbst, oder gerade im TV wirst mit hirnrissigen Blödsinn überflutet... der Ballermann
      ist sicherlich einer der InTelLiiigEntttessten davon !
      das sind die Maden in der Germandie.... oder wie es in unserer Porzelliner-Ecke so
      einfach heißt ... nimmer alle Tassen im Schrank !
      für'n Heimwerker eher der Wurm drinnen.....

      Kommentar


      • Bei uns im Ort hat die Gemeinde ein kleines Stück Land zur Verfügung gestellt. Auf diesem Acker, ich schätze so ca. 30 x 50 Meter lernen die Volksschüler der 2. und 3. Klasse jedes Jahr wie man Kartoffeln pflanzt. Das ist ein Schulprojekt mit Unterstützung der Gemeinde.
        Die Kinder lernen im Freien die Arbeit der Bauern schätzen und freuen sich über die Ernte.

        Kommentar


        • Zitat von Funny08
          Da muss man schon gewaltig schief Denken um da irgendwas Fäkales darin zu sehen
          ....
          Muss man das? Ich stimme Ecki zu, denn ich kenne die Redewendung abgewandelt auch als "auf die Eier" oder "auf die Nüsse" gehen - und das ist eindeutig unterhalb der Gürtellinie. Zumal solche Aussagen ausschließlich von Männern (no na ned) getroffen werden.

          Kommentar


          • @ froschn - ist schon gut, dass Deine Söhne das mit den Kartoffeln durften - als mein Sohn etwa 4 Jahre alt war, hab ich mal Pommes selbst gemacht und die Reaktion meines Sohnes. iiihhh Mama man kann doch Pommes nicht aus Kartoffeln machen...........daraufhin bekam er sofort ein Beet, in welchem er versch. Gemüse und auch Kartoffeln anbauen durfte um das alles zu lernen...............

            Kommentar


            • Zitat von Janinez
              @ froschn - ist schon gut, dass Deine Söhne das mit den Kartoffeln durften - als mein Sohn etwa 4 Jahre alt war, hab ich mal Pommes selbst gemacht und die Reaktion meines Sohnes. iiihhh Mama man kann doch Pommes nicht aus Kartoffeln machen...........daraufhin bekam er sofort ein Beet, in welchem er versch. Gemüse und auch Kartoffeln anbauen durfte um das alles zu lernen...............
              ... großartig! Meiner läuft nun manchmal mit der Kindergartentruppe durch den Garten und erzählt stolz, dass dies hier in zwei Monaten "richtige Kartoffeln" sind! Ich frage mich dann immer, was die "weniger richtigen Kartoffeln" sind?!

              Manchmal ist es auch erstaunlich, dass Kinder, nachdem sie gesehen haben wie ein Salat von einer weißen Fliege befallen war, diesen nicht mehr essen wollten Habe ungefähr 3 Monate mit denen gekämpft, um sie vom Gegenteil zu überzeugen.

              Kommentar


              • Wenn dir die Kartoffeln auf den Sa....... gehen, dann Esse doch Späzle.
                Andere wären Froh, wenn sie Kartoffeln zum Essen hätten.

                Kommentar


                • Zitat von siggi57
                  Wenn dir die Kartoffeln auf den Sa....... gehen, dann Esse doch Späzle.
                  Andere wären Froh, wenn sie Kartoffeln zum Essen hätten.
                  ****
                  genauso ist das... Wir waren mal "Froh", wenn Mama mit mir hinter dem Erntegerät des Bauerns die Kartoffeln NACHLESEN durften... die bekam der Bauer, welcher einen Teil
                  davon den fleißigen Helfern abgab ! ab und zu gab's auch Milch zum Trinken... für die
                  Kinder ! Am BESTEN schmeckten die Dampfkartoffeln.. ein bis'l Speck und Zwiebeln,
                  angebraten... dann die rohen, dünn geschnittenen Kartoffel-Scheiben in die Pfanne eine -
                  Deckel drauf... und ab und zu mal wenden....! NIX POMMES... das ist die ungesundeste ART, damit Kinder zu mästen !... und Salat, der vom Ungeziefer befallen ist, würde ich
                  nicht mal für Stallhasen verwenden !

                  Kommentar


                  • Zitat von Ekaat
                    Ich finde die Überschrift »Kartoffeln gehen mir auf den Sack« nicht so ganz geschmeidig in der üblichen Konversation hier im Forum. Überlegt Euch, besonders Ihr (Co)-Moderatoren, was gesagt werden kann, und was nicht gesagt werden sollte; besonders in Überschriften!
                    Es geht mir wahnsinnig auf den Zeiger, wenn Andere Fäkalausdrücke hier benützen!

                    Zitat von siggi57
                    Wenn dir die Kartoffeln auf den Sa....... gehen, dann Esse doch Späzle.
                    Andere wären Froh, wenn sie Kartoffeln zum Essen hätten.

                    Zitat von Hazett
                    ****
                    genauso ist das... Wir waren mal "Froh", wenn Mama mit mir hinter dem Erntegerät des Bauerns die Kartoffeln NACHLESEN durften... die bekam der Bauer, welcher einen Teil
                    davon den fleißigen Helfern abgab ! ab und zu gab's auch Milch zum Trinken... für die
                    Kinder ! Am BESTEN schmeckten die Dampfkartoffeln.. ein bis'l Speck und Zwiebeln,
                    angebraten... dann die rohen, dünn geschnittenen Kartoffel-Scheiben in die Pfanne eine -
                    Deckel drauf... und ab und zu mal wenden....! NIX POMMES... das ist die ungesundeste ART, damit Kinder zu mästen !... und Salat, der vom Ungeziefer befallen ist, würde ich
                    nicht mal für Stallhasen verwenden !
                    Also mal ehrlich Leute was soll das, wer den Eingangspost gelesen hat wird feststellen, das l00kus ja auch geschrieben hat das es um eine tolle Knolle geht. Das die Kartoffeln seit Jahrhunderten in Säcken gelagert / gehandelt werden kann man Ihm nicht wirklich anlasten. Wenn Ihr daraus andere Schlüsse zieht, kann man auch das l00kus nicht anlasten. Ich denke das wir alle doch lieber wieder zum Thema "Die tollen Knollen" zurück kommen sollten.

                    Kommentar


                    • Mensch Leute... seid Ihr der deutschen Sprache nicht mehr mächtig...?
                      Habt Ihr Eurer Liebsten auch mit den Worten... Du gehst mir auf den Sack... aber bitte
                      heirate mich ! ... einen Heirats-Antrag gemacht ? da wird kein Weib'l ..JA ..zu Dir sagen, bestenfalls... " Du spinnst wohl " !
                      Wenn Jemanden was auf dem Sack geht, dann ist eine Verachtungs-Haltung gegen eine Person oder Sache... in diesem Falle eben die Erdäpfel ! also warum heißt das Skript nicht
                      ... die tollen Knollen....?

                      Kommentar


                      • Es ist interessant - wie hier ein kleines "Wortspiel" theatralisiert wird.
                        @ Woody - Wenn man auf den Sack gehen schon pervertieren will - was ist dann mit "auf den Zeiger gehen" ? Damit könnte man ja dann auch ein spezielles männliches Teil verbinden, was dann die Kernaussage Ekaats ja quasi ad absurdum führt, da er dann ja auf gleichen Niveau schreiben würde.

                        Ansonsten - manche sollte den Startpost erst mal richtig lesen, satt hier nur "mit den Wölfen zu heulen" (hoffentlich kann man diesen Spruch nicht auch noch pervertieren)

                        Kommentar


                        • NA.. NU... wenn Wölfe " satt " sind... heulen diese nicht !
                          Komisch.. wenn Jemand NEIN sagt.. aber JA... meint, dann ist das schon langsam
                          Besorgnis- Erregend ! UND um die " Umgangssprachliche" Variante.. auf dem Zeiger gehen richtig zu stellen... die hat nun wirklich nichts mit männlichen Attributen zu tun...
                          sondern heißt schlicht und einfach.. " Du stiehlst mir die Zeit " ....
                          alles OK...?

                          Kommentar


                          • Es ist halt alles eine Frage dessen wie man es verstehen möchte. Apropo Zeit stehlen - da hast du vollkommen recht....

                            Kommentar


                            • Zitat von Hazett
                              NA.. NU... wenn Wölfe " satt " sind... heulen diese nicht !
                              Komisch.. wenn Jemand NEIN sagt.. aber JA... meint, dann ist das schon langsam
                              Besorgnis- Erregend ! UND um die " Umgangssprachliche" Variante.. auf dem Zeiger gehen richtig zu stellen... die hat nun wirklich nichts mit männlichen Attributen zu tun...
                              sondern heißt schlicht und einfach.. " Du stiehlst mir die Zeit " ....
                              alles OK...?
                              Wenn dem so ist, hat der Sack aber auch nichts mit Fäkaliensprache oder männlichen Attributen zu tun.
                              Hier mal die Erklärung von Wkipedia
                              "Ein Sack ist ein flexibler Behälter aus Textilmaterial, Plastikfolie oder Papier zur Aufbewahrung und zum Transport von Sachen, häufig von Schüttgut"

                              Das nur so zur Richtigstellung.

                              Kommentar


                              • Bitte so ein schönes Thema nicht mit Zweideutigkeiten kaputt machen und bei den Kartoffeln bleiben

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X