Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Holzspalter LUX 4t

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Holzspalter LUX 4t

    Hallo in die Runde

    Wir haben uns heute den oben beschriebenen Holzspalter gekauft. Da nur noch ein Ausstellungsstück zu bekommen war, haben wir leider keine Bedienungsanleitung. Nun hoffen wir, dass Jemand von euch diesen Holzspalter hat, und mir vielleicht die Anleitung abscannen kann. Im Internet finde ich leider nichts zu diesem Gerät.

  • Schau Mal hier, die BA ist zwar vom Scheppach HL 460, der ist mit deinem baugleich.

    Kommentar


    • Danke, aber dieses Gerät scheint nicht ganz baugleich zu sein. Diese Lüftungsschraube hat mein Gerät nicht.

      Kommentar


      • Die Entlüftungsschraube wirst du aber brauchen, sonst kann dein Spaltet nur einmal spalten und dann bleibt der Hydraulikzylinder stehen da das Öl nicht mehr zurück kann.
        Schau Mal genau nach, da muss eine Entlüftung sein.

        Kommentar


        • Da sind sehr viele Schrauben. Aber niergends steht was dran. Genau desswegen suche ich eine Bedienungsanleitung ;0)
          Der Im Baumarkt meinte nur, man könnte da nichts falsch machen. Nus den Hebel und Knopf betätigen, und alles läuft.

          Kommentar


          • Übrigens haben wir schon zum testen 6 Durchläufe gemacht.
            Er spaltet, und läuft auch wieder zurück.

            Kommentar


            • Die Entlüftungsschraube ist dort wo der Pfeil auf dem gelben Schild hin zeigt
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • Zitat von Servus1979 Beitrag anzeigen
                Übrigens haben wir schon zum testen 6 Durchläufe gemacht.
                Er spaltet, und läuft auch wieder zurück.
                Dann ist die Schraube entweder offen oder es ist keine drin, im zweiten Fall kann dir das Hydrauliköl auslaufen, für den Transport sollte die Schraube geschlossen sein.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • Jau, da fehlt die Schraube. Und er wurde liegend transportiert.
                  Und wir haben uns gewundert, wo das Öl her kam. Das kann es doch wieder nicht sein.
                  Also kann ich den jetzt nicht benutzen, richtig?

                  Kommentar


                  • Das Ausstellungsstück war dann wohl ein Auslaufmodell. Ich würde beim Verkäufer reklamieren.

                    Kommentar


                    • Ich kann morgen mal an meinem Scheppach nachsehen ob das eine normale Schraube ist, wenn dem so ist kannst du ja eine einsetzen. Falls das nicht so ist, geh Mal bei Scheppach auf die Webseite, da ist auch ein Ersatzteilkatalog die Schraube gibt es dann garantiert auch nach zu kaufen.

                      Kommentar


                      • Noch was, wenn da schon Öl rausgelaufen ist würde ich vor dem ersten Einsatz Mal den Ölstand vom Hydrauliköl prüfen und evtl. nachfüllen

                        Kommentar


                        • Wie prüfe ich das denn nach?

                          Kommentar


                          • Zitat von Servus1979 Beitrag anzeigen
                            Wie prüfe ich das denn nach?
                            Ich würde sagen so wie es in der BA steht

                            Kommentar


                            • Dort finde ich nur, wie man das Öl wechselt. Aber nicht, wie man den Ölstand sehen kann ;0(

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X