Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erbitte Hilfe - Suche Testergebnisse der Bosch Gartenschere

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erbitte Hilfe - Suche Testergebnisse der Bosch Gartenschere

    Hallo, hier gab es vor ca 2 Jahren einen Test zu einer Gartenschere, die irgend wie eine Verstärkung hatte, damit das zudrücken leichter geht.
    Leider kann ich mich nicht mehr an den Produktnamen erinnern.
    Meine Suche hier in der Suche hat mir leider nicht weiter geholfen.
    Da ich vor kurzem eine komplizierte Hand OP hatte und jetzt keine Kraft mehr und auch die Hand nicht mehr ganz schließen kann, dachte ich das wäre etwas für mich.
    Ich bräuchte bitte den Namen und wenn möglich einen Link zu den damaligen Testberichten.
    Gerne könnt Ihr mir auch Eure Erfahrung jetzt, nach längerer Testzeit schreiben.
    vielen Dank Maggy
    Zuletzt geändert von –; 31.10.2019, 18:09. Grund: Titel auf Wunsch des Threaderstellers angepasst

  • Das Ding nennt sich Easy Prune.
    Mein Gerät hat inzwischen den Geist aufgegeben.

    Kommentar


    • Die ✂️ heißt Easyprune

      Kommentar


      • Danke, den Namen habe och also schon.
        Geist aufgegeben klingt nicht gerade gut, hast Du noch Garantie drauf? Du würdest dann wahrscheinlich vom Kauf abraten?

        Kommentar


        • Hier findest du die Testberichte zur EasyPrune

          Kommentar


          • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
            Hier findest du die Testberichte zur EasyPrune
            Super, ich danke Dir

            Kommentar


            • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
              Hier findest du die Testberichte zur EasyPrune
              Da werden sie geholfen... Frei nach der Ex vom Bohlen

              Kommentar


              • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                Danke, den Namen habe och also schon.
                Geist aufgegeben klingt nicht gerade gut, hast Du noch Garantie drauf? Du würdest dann wahrscheinlich vom Kauf abraten?
                Da ich den Lieferschein nicht mehr gefunden habe, war da nix mehr mit Garantie und ich musste die Schere entsorgen.
                Das Problem war, dass sich die Schere nicht mehr von alleine geöffnet hat. Die Klingen sind auch nicht so toll und spreizen sich gerne.

                Wenn Du mit der Hand ein Problem hast ist sie aber sicher eine Erleichterung.

                Kommentar


                • Zitat von Tscharlie Beitrag anzeigen
                  Die Klingen sind auch nicht so toll und spreizen sich gerne.
                  Sind die Klingen zu locker, passiert das mit dem nicht mehr Öffnen. Da hilft es immer wieder mal mit nem Inbus-Schlüssel an der Klinge die Schraube nachzudrehen. Bei Dir leider zu spät, aber vielleicht hilft der Tipp jemand anderem.

                  Kommentar


                  • Ich habe jetzt Dank des genannten Namens mal bei Ama.....die Bewertungen gelesen, die Hälfte der Schreiber waren unzufrieden und haben ihr Gerät nach einiger Zeit entsorgen müssen und von der anderen Hälfte sind 50% begeistert und 50% so naja-zufrieden.

                    Es wäre echt toll, wenn sich noch User melden würden, die die Schere nach Ablauf der Garantie noch haben und ihre Langzeiterfahrung mitteilen könnten.

                    Kommentar


                    • Ich habe zwei, eine nutz mein Schwiegervater (90 Jahre alt, nicht die Schere sondern der Mann ), eine meine Frau, die Auffälligkeiten vom Sondertest wurden behoben. Das einzige was mich stört ist die Ladebuchse, die ist sehr fummelig und mein Schwiegervater kann sie nicht laden da er den Stecker nicht in die Schere bekommt. Die Schneide habe ich allerdings erstmal geschliffen damit die Schere auch gut schneidet. Wir sind mit der Leistung, der Handhabung und der Akku-Laufzeit zufrieden. Ich selbst nutze die Schere kaum, da mir der Schneidevorgang zu lange dauert und ich genügend Kraft in den Händen habe.

                      Kommentar


                      • Meine ist regelmäßig im Gebrauch, wer sein Handy aufladen kann, schafft es auch mit der Prune. Ist USB wie am IXO.

                        Maggy kauf sie Dir. Ist wie jede andere Schere, aber sobald es hart wird arbeitet sie von alleine. Du musst nur hin- und wieder die Schraube nachziehen.

                        Und trau keiner Netzbewertung. Da wird ohne Ende gefaked. Ist wie bei der PTS10. Erst die schlechteste Säge der Welt. Kaum ist die Produktion eingestellt, weint jeder ihr nach.

                        Für Dich dürfte die Prune perfekt sein. Schneid mit Ihr holzige Äste, da musst Du nichts schärfen. Ich schneide damit 20 Obstbäume Winter- und Sommerschnitt und sie ist wie am ersten Tag. Musst Du Gräser schneiden, nimm dazu eine Grasschere, dafür ist die Astschere nicht geeignet.

                        Kommentar


                        • Danke, da ich seit meiner OP meine rechte Hand leider nur eingeschränkt nutzen kann, dachte ich die Schere wäre doch ideal für mich. Die vielen schlechten Bewertungen haben mich dann total verunsichert. Aber wenn man mit der Schere schneiden kann ohne die Hand zuzumachen und fest zudrücken, dann werde ich sie mir zu Weihnachten wünschen.

                          Kommentar


                          • Du musst deine hand schon zumachen, die Schere unterstützt das Schneiden, ähnlich wie bei einem E-Bike da musst du auch treten um Unterstützung zu erfahren.

                            Kommentar


                            • Tscharlie : Schade, hättest du einfach mal hier im Forum Bescheid gesagt. Dann wäre dir trotz fehlendem Lieferschein sicherlich geholfen worden.

                              Bosch weiß doch, dass du den Produkttest mitgemacht hast. Das lässt sich nachprüfen, und bisher habe ich Bosch immer als sehr kulant erlebt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X