Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leichter und unkritischer Defekt an EasyPrune

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Echt? Schneidest Du Blümchen? (Nicht böse gemeint!) Bei Ästen, Bambus etc. Löst sich die Schraube und im geschlossenen Zustand mit Holz steht die Klinge paar Millimeter ab, das Holz verdreht sich und manchmal klemmt das so, dass die Schere nicht wieder auf geht. Ich rede jetzt von 1 cm dicken Ästen. Dann ziehe ich die Schraube nach und weiter geht es.

    Kommentar


      Rainerle Ich hätte jetzt gesagt, bei mir sei die Schraube noch nicht locker gewesen ( also bei meiner Schere...), kann es aber nicht beschwören. Da ich eine neue geschickt bekommen habe und die seit dieser Zeit einwandfrei funktioniert, werde ich morgen, wenn ich wieder zu Hause bin, gleich mal nachschauen, ob da mittlerweise irgend eine Art von Schraubensicherung angebracht ist.
      ​​​​​​​Jedenfalls ein interessanter Ansatz.

      Kommentar


      • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
        Echt? Schneidest Du Blümchen? (Nicht böse gemeint!) Bei Ästen, Bambus etc. Löst sich die Schraube und im geschlossenen Zustand mit Holz steht die Klinge paar Millimeter ab, das Holz verdreht sich und manchmal klemmt das so, dass die Schere nicht wieder auf geht. Ich rede jetzt von 1 cm dicken Ästen. Dann ziehe ich die Schraube nach und weiter geht es.
        kicher Rainerle, ich werde mal die Schere demnächst begutachten. Heuer hatte ich sie noch nicht verwendet, aber vorheriges jahr echt extrem viel.
        Vielleicht habe ich es vergessen, schaue mir die Schraube demnächst an.

        Kommentar


        • Tut das und wenn Ihr bemerkt, das das Messer abweicht, zieht mal die Schraube nach.

          Kommentar


          • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Ich habe auch die Nach-Sondertestversion und sie ist tadellos. Ich nutze sie inzwischen nicht oft, aber wenn, dann richtig. Baumschnitt bis der Akku leer ist. Ich muss nur immer wieder die Inbus-Schraube anziehen, sonst passiert genau das oben angesprochene Verdrehen beim Schneiden.

            Da könnte ich nen Rat brauchen. Einen Tropfen Schrauben-Fix oder Sekundenkleber dran. Ist das empfehlenswert? Bekommt man die Schraube dann im Klingenwechselfall auch wieder auf? Oder besser Sprengring unterlegen? Oder regelmäßig nachziehen? Was ist besser. Oder kennt Ihr das Problem gar nicht?
            Ich kenne dieses Problem nicht. Und ich nutze meine EP gerne, häufig, und regelmäßig bis zur Abschaltung (sowohl Akku-leer, als auch Überlastschutz).
            Wenn sich die Schraube lockert würde ich ein Tröpfchen Loctite mittelfest aufs Gewinde geben. Sollte das dann später mal nicht aufgehen wollen bringt es viel, die Schraube mittels Lötkolben/Lötpistole gut handwarm zu machen. (mehrfach absetzen und warten, bis die Temperatur sich in der Schraube ausbreitet ohne den Kunststoff zu verformen)

            Kommentar

            Lädt...
            X