Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bad streichen..wasserfest

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Strucki
    ...
    Eine Fassadenfarbe würde eigentlich auch funktionieren, man muss dann aber aufpassen das Sie Biozidfrei ist sonst spült man Biozide bei jedem Duschen mit aus der Farbe.
    Und teurer ist sie auch.
    Ich habe mal kurz verglichen und Silicon Fassadenfarbe kostet nicht mehr als "Elefantenhaut".

    Faust Silikon-Fassadenfarbe:
    10L --> 70m² --> 60€

    Pufas Tapetenschutz:
    5L --> 33m² --> 37€

    Kommentar


      Zitat von Ricc
      Ich habe mal kurz verglichen und Silicon Fassadenfarbe kostet nicht mehr als "Elefantenhaut".

      Faust Silikon-Fassadenfarbe:
      10L --> 70m² --> 60€

      Pufas Tapetenschutz:
      5L --> 33m² --> 37€
      hier ist mal ein Auszug von der Werbung der Faust Fassadenfarbe....

      Der resistente Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall sorgt für eine dauerhaft schöne Fassadenoptik
      Und das von mir:
      Schutz vor Algen und Pilzbefall erreicht man mit Bioziden jeglicher Art, Die bei jedem Regen An die Oberfläche gespült werden.
      Dies ist so gewollt damit die Fassade lange schön aussieht weil die Biozide Algen und Pilzbefall auf der Oberfläche abtöten.
      Diese Farbe würde ich niemanden empfehlen der sein Bad streichen will....davon ab würde ich auch nicht mein Haus damit streichen.


      mfg Strucki

      Kommentar


        Zitat von ClaudiDuebel
        Was ist denn der Unterschiede zwischen einer latexfarbe und einer "beschichtung" mit Elefantenhaut??

        Hey Claudi
        wie souno schon geschrieben hat sperrst du die Wand ab mit Latexfarbe oder Elefantenhaut.
        Elefantenhaut ist eine Transparente Flüssigkeit die du zb. im Bad aufstreichst um die Fläche mal abwischen zu können.
        Wasser perlt auf dieser Fläche ab, allerdings ist Elefantenhaut nach Trocknung auf der Fläche meistens glänzend.
        Eine überstrichene Farbe mit EH hat die gleichen Eigenschaften wie eine Latexfarbe.
        Es gibt aber auch Latexfarben die Matt sind, durch diesen Glanzgrad würden sie nicht auffallen wenn du nur den Duschbereich überstreichst.

        mfg Strucki

        Kommentar


          Strucki, die Faust-Farbe war doch nur ein schnell gesuchtes Beispiel für den Preis.

          Kommentar


            Zitat von Ricc
            Ich habe mal kurz verglichen und Silicon Fassadenfarbe kostet nicht mehr als "Elefantenhaut".

            Faust Silikon-Fassadenfarbe:
            10L --> 70m² --> 60€

            Pufas Tapetenschutz:
            5L --> 33m² --> 37€
            hab ich jetzt ein Rechenfehler?
            Faust Fassadf. 70m²:60 = 1,16 pro m²

            Tapetenschutz 33m²: 37=0,89 pro m²
            Also ist doch der Tapeten schutz 0,27 cent den m² teurer oder?
            auf 10m² schon 2,70 + die Wanne voll mit Bioziden oh o

            Kommentar


              Zitat von Ricc
              Strucki, die Faust-Farbe war doch nur ein schnell gesuchtes Beispiel für den Preis.
              ja aber stell dir vor die arme claudi streicht sich das zeug an die wand und atmet jeden Tag irgendwelche pilz und Algenabtötende mittel über den wasserdampf ein.
              Ich weiß nicht was da auf dauer passieren kann aber unsere Tipps sollen ja nicht krank machen.

              Kommentar


                Ja, Rechenfehler. Wenn Du mit 60€ mehr als 60m2 streichen kannst, kann der Quadratmeter nicht über 1€ kosten.

                Kommentar


                  stimmt 2 Zahlen dreher
                  60 :70m²= 0,85
                  37 : 33m² =1,12
                  Damit hast du recht im Preis der Fassadenfarbe, war aber auch ne billige....

                  ...aber es geht ja nicht um 27cent sonderen um das was drin ist.

                  Kommentar


                    Zitat von Strucki
                    hab ich jetzt ein Rechenfehler?
                    Faust Fassadf. 70m²:60 = 1,16 pro m²
                    Tapetenschutz 33m²: 37=0,89 pro m²

                    Also ist doch Fassadenfarbe 0,27 cent den m² teurer oder?
                    auf 10m² schon 2,70
                    + die Wanne voll mit Bioziden oh o
                    Zitat von Strucki
                    stimmt 2 Zahlen dreher
                    60 :70m²= 0,85
                    37 : 33m² =1,12
                    Damit hast du recht im Preis der Fassadenfarbe, war aber auch ne billige....
                    ...aber es geht ja nicht um 27cent sonderen um das was drin ist.
                    Mir ging es wirklich nicht um 27Cent und wie ich mehrfach geschrieben habe, auch nicht um die speziell gezeigte Fassadenfarbe. das war nur eine schnelle Suche um zu zeigen, dass man nicht pauschal sagen kann "Fassadenfarbe ist teurer als Tapetenschutz".
                    Aber um Dein Gewissen zu beruhigen, es gibt auch Fassadenfarbe ohne algizide und fungizide Einstellungen.

                    http://www.wulff-gmbh.de/index.php?id=288

                    Kommentar


                      Wir wollen in ein Paar Wochen auch unser Bad wasserfest streichen, da es nur teilweise gefließt wird. Dabei hatten wir auch an Latexfarbe gedacht. Dass es dann mit der Diffusionsoffenheit vorbei ist, wenn ich die Wand (egal ob mit Fliesen, Latex oder so ner Elefantenhaut) versiegle, ist mir klar. Spricht denn sonst noch irgendwas gegen eine Latexfarbe oder gefällt dir die Matte Oberfläche optisch einfach nicht?

                      Schöne Grüße

                      Tom

                      Kommentar


                        Hallo Tom,

                        das mit dem absperren war meine Hauptsorge..Ausserdem wollte ich das ganze nicht in weiß streichen..Und der nette Herr im Baumarkt sagte mir das man Latexfarbe nicht in Bunt bekommen kann

                        Kommentar


                          @ Claudi Duebel:
                          Der Unterschied ist einfach Elefantenhaut ist ein farbloser Überzug, und meistens lässt er sich im Glanzgrad mit Wasser einstellen.

                          Latexfarben sind Wandfarben, nur das sie abriebfest also nach alter Normung scheuerbeständig (Normale Wandfarben höchsten waschbeständig) sind. Also fast die gleichen Eigenschaften wie die Elefantenhaut.

                          @ Ricc
                          Vorsicht bei Silkonharzfassadenfarben, der Preis regelt da auch den Silikonanteil und somit auch den Lotuseffekt. Bei ganz vielen Fassadenfarben ist ein gewisser Silikonanteil drin, leider gibt es hier keine Vorschriften dafür ab wann dieser Silikonanteil auch richtig funktioniert, was die wasserabweisenden Eigenschaften somit betrifft.

                          Größtest Problem beim Einsatz von Fassadenfarben im Innenbereicht dürfte die Schichtdicke der Fassadenfarben sein. Da Fassadenfarben sehr lange der Witterung standhalten sollten, tragen diese mehr Material auf, was sich nur zu einem geringen Teil durch verdünnen mit Wasser reduzieren lässt. Also auf Rauhfaser oder einem dünnen Putz besteht immer die Gefahr das die Struktur des Untergrundes einfach mit der Farber überdeckt wird.

                          Eine Alternative auch gegen Schimmel wäre eine Scheuerbeständie Silikatfarbe (Nassabriebsklasse 2), diese sind aufgrund der Alkalität gegen Schimmel resistent und lassen, wenn der Untergrund mitspielt noch genügend Wasser- Diffusion zu.
                          Hier mal zwei mögliche Produkte:
                          http://www.sigmacoatings.de/news_ter...ikatfarbe.aspx

                          http://www.caparol.de/produkte/farbe...-lithosil.html

                          Kommentar


                            Latexfarben gibt es in Matt, seidenglänzend und glänzend und im regelfall sind diese jederzeit Abtönbar, im guten Baumarkt und im Fachhandel dürfte das kein Problem sein.
                            Wenn ihr selber abtönen wollt ist das auch kein Problem, da Latexfarben verstärkte Dispersionsfarben sind, gehen die normalen Volltonfarben bzw. Universalkonzentrate.

                            Kommentar


                              Zitat von firefighter0
                              .....

                              @ Ricc
                              Vorsicht bei Silkonharzfassadenfarben, der Preis regelt da auch den Silikonanteil und somit auch den Lotuseffekt. Bei ganz vielen Fassadenfarben ist ein gewisser Silikonanteil drin, leider gibt es hier keine Vorschriften dafür ab wann dieser Silikonanteil auch richtig funktioniert, was die wasserabweisenden Eigenschaften somit betrifft.

                              Größtest Problem beim Einsatz von Fassadenfarben im Innenbereicht dürfte die Schichtdicke der Fassadenfarben sein. Da Fassadenfarben sehr lange der Witterung standhalten sollten, tragen diese mehr Material auf, was sich nur zu einem geringen Teil durch verdünnen mit Wasser reduzieren lässt. Also auf Rauhfaser oder einem dünnen Putz besteht immer die Gefahr das die Struktur des Untergrundes einfach mit der Farber überdeckt wird.

                              Eine Alternative auch gegen Schimmel wäre eine Scheuerbeständie Silikatfarbe (Nassabriebsklasse 2), diese sind aufgrund der Alkalität gegen Schimmel resistent und lassen, wenn der Untergrund mitspielt noch genügend Wasser- Diffusion zu.
                              Hier mal zwei mögliche Produkte:
                              http://www.sigmacoatings.de/news_ter...ikatfarbe.aspx

                              http://www.caparol.de/produkte/farbe...-lithosil.html
                              Für die Infos gibt es meinen Daumen

                              Ich hatte in meinem alten Bad die untere Hälfte weiß/meliert gefliest und den oberen Bereich mit 2mm Reibeputz (inkl. Fassadenfarbe in Hellblau) versehen. Ich kann nur sagen, dass es genial aussah. Allerdings gab es da nicht wirklich Bereiche, die Wasser ausgesetzt waren.

                              Kommentar


                                Zitat von ClaudiDuebel
                                Hallo Tom,

                                das mit dem absperren war meine Hauptsorge..Ausserdem wollte ich das ganze nicht in weiß streichen..Und der nette Herr im Baumarkt sagte mir das man Latexfarbe nicht in Bunt bekommen kann
                                Also bei uns im Max Bahr und Globus gibt es auch bunte Latexfarben, wenn es die bei dir nicht gibt nehm deine Farbe die dir gefällt und streich sie anschließend mit Elefantenhaut.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X