Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strukturpaste verarbeiten

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Strukturpaste verarbeiten

    Guten Morgen zusammen,

    hat jemand von schon Strukturpaste verarbeitet?
    Für Erfahrungswerte wäre ich euch dankbar.

    Ich kann das grad nicht einordnen.
    Für welchen Zweck? Es gibt ja unterschiedliche Anwendungen.

    Ich hatte mir mal eine Tube aus dem 1 Euro-Baumarkt mitgenommen. Wollte damit Stellen im Flur,
    wo das Katzenbiest die Tapete abgekratzt hat, ausbessern.
    Habe ich aber nie gemacht sondern nur drüber gestrichen und die Papierfetzen mit der Farbe angeklebt.

    Kommentar


      Welche Strukturpaste meinst Du? Solche die es immer mal wieder bei den Discountern für den Bastelbedarf gibt?

      Kommentar


        Eigentlich meinte ich die zum basteln und zwar habe ich im Netz einen Schneeman gesehen, welcher mit Struckturfarbeangepinselr oder wie auch immer gemacht war.

        Da ich einige Tammenbäume weiß machen möchte, diese bisher mit Acylfarbe angepinselt habe( braucht man aber soviel) wollte ich das mal mit dieser Strukturpaste versuchen.


        So sollte es dann aussehen

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20191105_183203.jpg
Ansichten: 33
Größe: 267,7 KB
ID: 3929207
        Zuletzt geändert von –; 28.08.2021, 14:25.

        Kommentar


          Statt Acrylfarbe Wandfarbe nehmen. 10 Liter = 10 €...

          OK, eigentlich keine Antwort auf die Frage....

          Kommentar


            Dann besorg Dir eine Tube davon und teste es. Versuch macht kluch.

            Kommentar


              Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
              Dann besorg Dir eine Tube davon und teste es. Versuch macht kluch.
              Genau so mache ich das jetzt, ist schon bestellt.
              Dachte halt hier gibt es noch mehr so Basteltanten wie mich

              Kommentar


                für sogenannte DIO-Rahmen ( Modellbau ) verwende ich gelegentlich auch Strukturpasten... sind aber nicht in der Tube, sondern in Gläsern..
                ca.68 mm Durchm. x ca 65 mm hoch ! z.B. CRES DECO .. Struktur Schnee ... ! das Zeug hat eine recht feine Struktur ..
                Körnung etwa 1 mm !... gibt es in der DECO-Bastler Abtlg. im Hagebau, da gibt es auch Künstlerfarben in Tuben usw.
                also nicht beim Malerzubehör ! läßt sich auch mit den Mini - Gläsern = Acrylfarben, leicht mischen ! Wird wie die Farbe mit Pinsel
                aufgetragen... falls der Pinselstrich stört... einfach mit einem Borstenpinsel leicht drauftupfen !
                Gruss....

                Kommentar


                  Wenn du Tedox in deiner Nähe besorge dir dort Strukturpaste. Tube kostet dort 1,30 Euro. Meine Frau nimmt das immer und das ist gut zu verarbeiten.

                  Kommentar


                    Danke Hazett und BastelBert für den Tipp

                    Tedox habe ich ganz in meiner Nähe, dummerweise habe ich mir heute Mittag einen Eimer mit 1,7KG bei Amazon
                    bestellt, schau am Montag mal bei Tedox und der teure Eimer geht zurück

                    Kommentar


                      Kannst auch Sand in Wandfarbe oder Acrylfarbe/Abtönfarbe mischen Nimm Vogelsand, der hat unterschiedliche Größen. Oder Maurersand, der ist nicht rund, sondern gebrochen.

                      Bei Tedox gibt es auch Rauhfaserreparaturpaste in der Tube. Das gibt auch super Strukturen.

                      Kommentar


                        Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                        Kannst auch Sand in Wandfarbe oder Acrylfarbe/Abtönfarbe mischen Nimm Vogelsand, der hat unterschiedliche Größen. Oder Maurersand, der ist nicht rund, sondern gebrochen.

                        Bei Tedox gibt es auch Rauhfaserreparaturpaste in der Tube. Das gibt auch super Strukturen.
                        Danke Rainer,
                        jetzt habe ich die Qual der Wahl

                        Kommentar


                          Das mit dem Sand hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Kannst ihn auch auf die nasse Farbe aufstreuen und danach noch mal etwas Farbe drüber geben.

                          Kommentar


                            Danke Melanie muss ich alles mal testen, das mit dem Sand ist eine gute Idee, gibt aber
                            sicher eine schöne Schweinerei

                            Kommentar


                              Nicht wirklich. Bei größeren Flächen kannst Du mit einer kleinen Walze auch rollen. Wenn Du den Sand vorher in die Farbe mengst, sollte es relativ sauber gehen. Wenn Du streust, leg etwas flaches unter - ein ausgedientes Backblech. Dann kannst Du den überflüssigen Sand leicht wieder zurück in das Gefäß schütten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X