Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hochschränke ohne bohren an Fliesen befestigen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von saberlod Beitrag anzeigen
    Du kannst auch ein Holzstück mit montagekleber auf die Fliesen kleben und die schränke dann mittels eines Metallwinkels daran Schrauben.
    Montagekleber hält auf Fliesen hervorragend. Jedochvdas Holzstück nicht zu groß wählen, dann lässt es sich später mal wieder mit einem Cutter Messer entfernen.
    So würde ich das machen. Ist der kleinste Aufwand und hält bombenfest.
    Kann nicht der Winkel selbst mit Montagekleber an die Fliese/Fuge geklebt werden? Oder hält dieser nicht gut genut auf Metall?

    Kommentar


      Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen

      Kann nicht der Winkel selbst mit Montagekleber an die Fliese/Fuge geklebt werden? Oder hält dieser nicht gut genut auf Metall?
      Interessante Frage. Würde mich auch interessieren.

      Kommentar


        Ich bin auch eher für Schrauben - gerade wenn noch kleine Kinder im Haus sind, würde ich kein Risiko eingehen. Und so ein Schrank bleibt ja ein paar Jahre stehen, danach kann man sich immer noch etwas ausdenken, wie man das Loch wieder schließt. Es ist sicherer und letztlich auch der Aufwand geringerer...

        Kommentar


          Ich hab halt Bedenken, dass ich beim bohren in die Fuge auch die Fliese mit beschädige. Darum wollte ich es gerne vermeiden. Hab die Schränke inzwischen miteinander verbunden und sie mithilfe von übrig gebliebenen Fliesen in leichte Rückenlage gebracht. Weiter bin ich aber leider noch nicht.
          Die Kinder sind nicht mehr so winzig. Der jüngste ist 9 Jahre alt. Aber er hat immer spannende Ideen
          Und die Gefahr für Besucherkinder ist ja auch nicht zu unterschätzen.

          Kommentar


            Zitat von froschn Beitrag anzeigen
            Der jüngste ist 9 Jahre alt. Aber er hat immer spannende Ideen
            Und die Gefahr für Besucherkinder ist ja auch nicht zu unterschätzen.
            Als mein Sohn angefangen hat zu krabbeln, haben wir die ganze Bude sicher gemacht. Da ist nie was passiert. Aber jetzt mit 10, da hat er wirklich nur SCh... im Kopf.

            Kommentar


              Zitat von Qu1n Beitrag anzeigen

              Als mein Sohn angefangen hat zu krabbeln, haben wir die ganze Bude sicher gemacht. Da ist nie was passiert. Aber jetzt mit 10, da hat er wirklich nur SCh... im Kopf.
              Hahaha, kenne ich Kleiner Entdecker und Erfinder. Eigentlich ist das ja super, wenn wir so kreative Kinder haben, oder?

              Kommentar


                Deiner ist kreativ und erfinderisch? Wir sprechen definitiv von unterschiedlichen Kindern

                Kommentar


                  Zitat von Qu1n Beitrag anzeigen
                  Deiner ist kreativ und erfinderisch? Wir sprechen definitiv von unterschiedlichen Kindern
                  Oha...was macht deiner denn?

                  Kommentar


                    Kann man mit 11 in der Pubertät sein? Der hat echt nur Mist im Kopf. Das allermeiste dreht sich um Rebellion . Und wenn dann noch ein paar Kumpel dabei sind, kannste für nix mehr garantieren.

                    Hab schon öfter zu meiner Frau gesagt, dass wir die ganzen Kindersicherungen wieder anbringen und die Fenster vernageln sollten. MIt dem Bogen dürfen die auch nicht mehr schießen ...

                    Kommentar


                      Oha, da braucht man dann gute Nerven.

                      Kommentar


                        Nicht auf Menschen zielen. NICHT AUF MENSCHEN ZIELEN! Ok ich hol was für die Blutung ...

                        Kommentar


                          Zitat von Qu1n Beitrag anzeigen
                          Nicht auf Menschen zielen. NICHT AUF MENSCHEN ZIELEN! Ok ich hol was für die Blutung ...


                          Ok, sowas hatten wir bisher noch nicht. Allerdings wurde beim Bogenschießen auch VORHER genau besprochen, wohin gezielt werden darf. Und falls das nicht geklappt hätte, wäre der Bogen bis zum nächsten Sommer eingesammelt worden. Mit dieser Konsequenz vor Augen ist es dem Junior relativ leicht gefallen, sich an Absprachen zu halten.

                          Kommentar


                            Ja so hatte ich das auch gemacht . Hinterher wurde der Bogen auch eingesammelt - für immer. Das war auch kein richtiger Sportbogen, aber manchmal verstehe ich die Kinder von heute nimmer so recht. Wir waren früher irgendwie respektvoller.

                            Deshalb - nochmal zum Thema - stehe ich auf Schrauben. Große Schrauben

                            Kommentar


                              Zitat von Qu1n Beitrag anzeigen
                              Ja so hatte ich das auch gemacht . Hinterher wurde der Bogen auch eingesammelt - für immer. Das war auch kein richtiger Sportbogen, aber manchmal verstehe ich die Kinder von heute nimmer so recht. Wir waren früher irgendwie respektvoller.

                              Deshalb - nochmal zum Thema - stehe ich auf Schrauben. Große Schrauben
                              Ich kann euch soooo gut verstehen

                              Kommentar


                                Zitat von froschn Beitrag anzeigen

                                Interessante Frage. Würde mich auch interessieren.
                                Hält auch auf Metall und jetzt mal im ernst, Schrauben oder kleben. Wenn du ein Loch für ein sechser Dübel zwischen die Fugen bohrst, dann ist die Fliese auf jeden Fall seitlich mit angekratzt bzw. angebohrt.
                                Bei einem Fünfer Dübel sieht es sicherlich nicht besser aus.
                                Also bleibt dir noch ein Vierer Dübel. Na und was nimmst da für eine Schraube? Da bleibt dir ja nur noch ein Zahnstocher übrig.
                                Mit kleben hält das Bombenfest. Da reist auch nichts ab.
                                wenn du einen 30mm breiten Winkel an die wand klebst hält das genau so gut wie wenn du es mit einer 4x45er Schraube an die Wand knallst. Nur mit dem Vorteil das du nicht bohren musst und später mal alles wieder ordentlich abbekommst.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X