Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Habt Ihr Ideen für Stapel-System für Möbel ?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Habt Ihr Ideen für Stapel-System für Möbel ?

    Hallo,
    ich wollte mal rundfragen, ob Ihr Ideen für eine Art Stapeltechnik habt, bei der man bspw. 2 kleine Schränke aufeinanderstellen kann - und sie aufgrund des Stapelmechanismus weder nach vorne/hinten noch links/rechts verrutschen können.

    Ich weiß - die trivialste Weise, um 2 Möbelstücke aufeinander stellen zu können, sind 2 ebenen Flächen mit Winkel und Schrauben gegeneinander zu verschrauben - und ferdsch.
    Ich wollte aber die Möbelstücke ggf. später gegeneinander austauschen .. und dann sind die Verschraubungslöcher hässlich ... und hin und wieder sucht man ja auch ein Challange..
    Also hirne ich seit geraumer Zeit über ein Stapelsystem nach - bei dem
    - ich die Möbelstücke aufeinanderstellen kann - ohne dass sie verutschen
    - die Möbelstücke ggf. auch tauschen kann .. also Unten gegen Oben
    - der Stapelmechanismus evtl. auch gleichzeitig Blende für einen Sockel ist...
    - der Stapelmechanismus auf die verschiedenen Stile anwendbar ist (in meinem Fall möchte ich 2 Schränkchen, die ich im Landhausstil fertigen will damit ausstatten).
    - der Stapelmechanismus soll sich "irgendwie" ins design einbinden...also keine Nut/Löcher im Sichtbereich ....
    Um ehrlich zu sein - im Moment habe ich noch keinen richtigen Ansatz... die üblichen Schlagwörter für die WWW-Suche waren bis dato nicht hilfreich.

    Vielleicht habt ihr mir ja den ein oder anderen Tip !

    Vorab schon mal danke
    Albatros

    Die Projektausgangssituation:
    - ich muss einen Badschrank in einer Gesamthöhe von 2.30m realisieren
    - der Badschrank kann aber nicht am Stück realisiert werden, weil das Bad zu klein ist, um den Schrank in der Höhe aufstellen zu können (keine Rangiermöglichkeiten)
    - eine Unterteilung in 2 Anteile den Vorteil für späteren Austausch / Varianten zulässt....


    Wie wär's mit Bohrungen in den Stirnseiten der Seitenwände und Verbindung mit Holzdübeln. M.E. wurden so schon früher Schränke gestapelt.

    Kommentar


      Das einfachste was mir dazu einfallen würde, wäre auf der Oberseite jeweils eine umlaufende Falz, und auf der Unterseite eine entsprechende Leiste, die da rein passt. Bezw, bei der Unterseite den Sockel runter ziehen, oder den Boden nach innen versetzen und eine entsprechende Falz innen laufend. Dann passen die fast wie Lego aufeinander.

      Wenn die obere Falz nicht als solche sichtbar sein soll, kannst Du noch eine Deckplatte bauen, die auf der Unterseite eine entsprechende umlaufende Leiste hat, die in die Falz der Oberseite des Möbels passt. Die Deckplatte könnte dann auch etwas Überstand haben.

      Das ganze ging auch anders rum, also oben die Falz innen, wenn Du sowieso mit einer variablen Deckplatte arbeitest.

      Kommentar


        Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
        Wie wär's mit Bohrungen in den Stirnseiten der Seitenwände und Verbindung mit Holzdübeln. M.E. wurden so schon früher Schränke gestapelt.
        Stimmt, das wäre noch einfacher. Auch kannst Du mit einer Variablen Abdeckplatte oder wahlweise oben am Schrank mit einem aufgesetzten Kranz arbeiten.

        Kommentar


          Einfach mal das Legosystem ansehen...

          Kommentar


            Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
            Einfach mal das Legosystem ansehen...
            Lego hält ja eher durch die Noppen. Wenn man die als Design-Element einbaut ...

            Kommentar


              Denkbar wäre auch ein Stecksytem ähnlich einen Turnkasten.

              Kommentar


                Verbindung durch einen auf den unteren Schrank gesetzten Rahmen, in den der obere Schrank sich einfügen kann, stapelst du die Schränke nicht, dann kannst du den Rahmen einfach weg lassen.
                Andere Möglichkeit, die Schränke etwas spitz nach oben zulaufen lassen und den einen auf den anderen setzen wie ein Konus.

                Kommentar


                  Oh wow ... coole ideen -- vielen Dank ! die Turnkasten-Idee werde ich mir mal näher anschauen ... da ich ganz oben eine Art Blende brauche - liese sich das super vereinen.. Ihr seid genial - vielen Dank

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X