Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lampe mit Bewegungsmelder geht nach Auslösung nicht mehr aus

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lampe mit Bewegungsmelder geht nach Auslösung nicht mehr aus

    Hallo zusammen.

    Ich habe eine einfache Lampe mit eingebautem Bewegungsmelder an der Wand. Diese hatte bislang immer zuverlässig funktioniert. Nun habe ich allerdings beobachtet, dass sie Probleme macht. Nach Dämmerung ist noch alles gut. Nachdem sie aber einmal ausgelöst wurde, geht sie nicht mehr aus. Sie blinkt nach der Ausschaltzeit nur einmal kurz ab und geht binnen Bruchteile einer Sekunde danach gleich wieder an, wahrscheinlich so lange, bis es hell wird.

    Leuchtmittel ist eine 8W LED E27. Am Bewegungsmelder kann man die Abschaltzeit und die Helligkeit (Dimmung) einstellen. Letzteres steht bei mir auf 100%, weil die LED nicht dimmbar ist. Die Dämmerungsempfindlichkeit kann man nicht regeln.

    Was kann ich tun, um die Lampe wieder zum Laufen zu bekommen? Die Lampe selbst möchte ich nicht austauschen, weil diese zum Rest passend gekauft wurde. Alternative für mich ist, die Lampe umzubauen, sodass sie auf den gegenüber installierten smarten Bewegungsmelder reagiert.

    MfG Jens

  • Yep. Das Spiel kenne ich leider auch. Unsere hat nach ca. 8 Jahren genau das Gleiche gemacht. Es war sogar eines von Steinel von dem ich dachte, es würde länger halten.

    Da ich nicht sehr viel Elektrisch spreche war es mir nicht möglich den Fehler zu finden also, haben wir es einfach ausgetauscht. Wenn Du jemand kennst, der sehr gut Elektrisch spricht, dann wäre möglicherweise eine Reparatur möglich aber, ich würde mir da nicht zu viele Hoffnungen machen.

    Kommentar


    • Steinle anschreiben, vielleicht gibt es ein Ersatzteil für den Bewegungsmelder.

      Kommentar


      • Zitat von HaHoma Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen.

        Alternative für mich ist, die Lampe umzubauen, sodass sie auf den gegenüber installierten smarten Bewegungsmelder reagiert.

        MfG Jens
        Das ist eine gute Idee.

        George hat es ja schon auf den Punkt gebracht. (war bei mir daselbe Spiel..)

        Du könntest Testweise eine Glühbirne, oder Energiesparlampe rein schrauben um dir zu bestätigen, dass es tatsächlich am Bewegungsmelder liegt.
        Manche mögen keine LED - aber wenn es bisher funktioniert hat, sollte das nicht das Problem sein.

        Und hast du ein Foto? Vielleicht gibt es einen Solo-Bewegungsmelder, der in's Gehäuse passt.
        (wenn es so ein 360 Grad Teil ist, dann wird es schwierig / wenn es so ein Teil mit Schwenkarm ist, dann ist es leichter)

        @ Jetzt war Rainerle schneller..

        Kommentar


        • Foto kann ich mal machen, wenn ich daran denke. Mit Glühbirne wollte ich auch mal ausprobieren, hatte ich aber auch immer wieder vergessen, wenn ich mal zu Hause bin. Und wenn ich das in der Nacht sehe, dass die Lampe an ist, mag ich auch nicht mehr raus gehen...

          Kommentar


          • Ich habe selber mal eine Lampe mit einem Bewegungsmelder von Steinle nachgerüstet. Da kann man durch mehrmaliges schnelles Aus- und Einschalten den Modus wechseln. - Kannst ja mal ausprobieren, ob sich dann was ändert. Eine Beschreibung dazu gibt es ggf. bei Steinle.

            Kommentar


            • Naja, da ist kein Schalter dran
              Ja gut, den könnte man natürlich problemlos nachrüsten.
              Hier mal ein Bild der Lampe:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_5566.JPG
Ansichten: 36
Größe: 443,4 KB
ID: 3867787

              Kommentar


              • Der macht auf mich den Eindruck als könnte man den Bewegungsmelder ersetzen. Vielleicht findest Du ein passendes.

                Kommentar


                • Das hört sich etwas schräg an:
                  Ich hatte das gleiche Problem. Ursache war ein Spinnennest in der Elektronik! Die Spinnen sind wohl immer hinter der Abdeckung des Sensors rumgelaufen und haben so eine Bewegung vorgetäuscht.
                  Ich habe das Nest entfernt und seit dem funktioniert wieder alles einwandfrei.

                  Kommentar


                  • Moin,
                    ich hatte das selbe Problem mit meiner Steinel Lampe vor kurzem. Habe dann einfach mal mit der ein wenig die Zeit und die Empfindlichkeit geändert, außerdem alles sauber gemacht und nun geht wieder alles.

                    Was mich etwas wundert, dass du die Empfindlichkeit nicht regeln kannst, dafür aber die Dimmung. Hast du mal ein Bild von den Einstellschrauben?

                    Kommentar


                    • Als erste Reparaturmaßnahme nehme ich meist etwas Kontaktspray
                      und drehe auch sämtliche Regler ein paar Mal in jede Richtung.

                      Wenn alles nichts bringt könntest du einen "Steinel IS 1" besorgen,
                      den alten Bewegungsmelder ausbauen und das neue Teil an die Aussparung befestigen.
                      Vorausgesetzt du hast ca. 11cm zwischen Gehäuse und dem Bommel.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X