Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schließung der Ratstätten und Autohöfe in der Kriese

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen
    Mir ging es ja hauptsächlich um deine Aussage Fake News und diesen Schuh möchte ich mir nicht anziehen ,
    Ja, das weiß ich und war von mir auch nicht so gemeint.
    Hatte hier das versucht zu relativieren ...
    Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
    Das stimmt … dann bin ich nicht ganz der selben Meinung. ;-)

    Also alles gut.

    Kommentar


    • Gerade im ZDF die Sendung Brisant. Da wurde berichtet, dass zahlreiche Tankstellen auf Autobahnen komplett dicht gemacht haben. Andere alles außer der Tanke selbst. Und damit sind dann die anderen Übernachtungsplätze für LKW-Fahrer hoffnungslos überfüllt. Manche verlangen dann wiederum 30 Euro Platzgeld für die Übernachtung bieten aber weder Toilette noch Dusche an.

      Eine absolute Frechheit, wenn man denkt, dass jeder LKW von teils mehreren hundert 30 Euro zahlen aber in die Pampa schei.... soll. Das geht überhaupt nicht. Die Folge: Mancher lässt den Truck jetzt stehen und die Folge ist, es gibt noch weniger Toilettenpapier 😉

      Kommentar


      • Nichts andere habe ich am vergangenen Wochenende hautnah erlebt, dann noch Standgebühren verlangen ist der absolute Hohn,
        normalerweise sollte man den LKW abstellen und nachhause gehen.

        Sollen sie doch schauen wie sie die Lebensmittel und und und in die Supermärke bringen.
        Einen Vorteil hätte das ganze die Hamsterei mit Klopapier, Nudel, Mehl und Hefe würde aufhören

        Wobei ich gestern einen Bericht auf NTV gehört habe, dass Rastanlagen für LKW geöffnet werden auch die Lenkzeitbegrenzung von 9 Studen sollte
        erhöht werden, so langsam glaube ich ehrlich gesagt nichts mehr von allem was die da schwafeln.

        Kommentar


        • Und es gibt keinen Sonntag mehr frei. Den darfste jetzt auch auf'm Bock verbringen. Was das Standgeld für Lkw's angeht, auf Autohöfen ist das schon ewig so, allerdings ist das auch privat und die Parkgebühren werden mit den Essensrechnungen verrechnet. Ich weiß ja nicht Sonja, bist Du auf Mehrtagestouren oder nur im Tagesverkehr?

          Kommentar


          • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
            Und es gibt keinen Sonntag mehr frei. Den darfste jetzt auch auf'm Bock verbringen. Was das Standgeld für Lkw's angeht, auf Autohöfen ist das schon ewig so, allerdings ist das auch privat und die Parkgebühren werden mit den Essensrechnungen verrechnet. Ich weiß ja nicht Sonja, bist Du auf Mehrtagestouren oder nur im Tagesverkehr?
            Ich bin ja in Rente und fahre nur Aushilfsweise alle 4 Wochen nach Bremerhaven da zahlt Chef das Hotelzimmer
            ansonsten ab und zu mal ne Tagestour.

            Früher bin ich auch Mehrtagestouren hauptsächlich ins Ausland gefahren aber auch da hat mein Chef darauf geachtet das ich im Hotel übernachten konnte, also auf Autohöfe war ich nie angewiesen, heute muss ich sagen zum Glück.
            Zuletzt geändert von –; 27.03.2020, 19:44.

            Kommentar


            • So 'nen Chef hätte ich auch mal gern gehabt. Ich habe immer in der Kabine geschlafen.

              Kommentar


              • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                So 'nen Chef hätte ich auch mal gern gehabt. Ich habe immer in der Kabine geschlafen.
                Ja Wolfgang der ist schon klasse, wenn ich übernachten muss zahöt er nicht nur das Hotel, 50€uro für Verpflegung gibt es auch

                Kommentar


                • Da gab es für's Ausland 35€. Ist aber auch schon länger her. Und als ich dann Bus fuhr habe ich dumm in die Wäsche geschaut, deren Spesensätze waren Katastrophe.

                  Kommentar


                  • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                    Da gab es für's Ausland 35€. Ist aber auch schon länger her. Und als ich dann Bus fuhr habe ich dumm in die Wäsche geschaut, deren Spesensätze waren Katastrophe.
                    Wir sind ja keine große Spedition eher ein 2 Mann Betrieb mein Chef und ich

                    Kommentar


                    • Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen

                      Wir sind ja keine große Spedition eher ein 2 Mann Betrieb mein Chef und ich
                      Das schon Spedition zu bezeichnen, ist schon gewagt.

                      Kommentar


                      • Eigentlich könnte man doch LKW‘s mit kleinen Sanitäreinrichtungen ausstatten, also z.B. ähnlich in einem Wohnmobil/Wohnwagen, oder da gibt es auch mobile Camping Bedarfe (zumindest wenn ich da immer tagelang und nachts unterwegs wäre, wäre ich froh darum).
                        Oder gibt es das schon und wird in allen neuen LKWs verbaut? Wenn nicht, wäre das doch mal eine Forderung an den Gesetzgeber, oder?

                        Kommentar


                        • Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
                          Eigentlich könnte man doch LKW‘s mit kleinen Sanitäreinrichtungen ausstatten, also z.B. ähnlich in einem Wohnmobil/Wohnwagen, oder da gibt es auch mobile Camping Bedarfe (zumindest wenn ich da immer tagelang und nachts unterwegs wäre, wäre ich froh darum).
                          Oder gibt es das schon und wird in allen neuen LKWs verbaut? Wenn nicht, wäre das doch mal eine Forderung an den Gesetzgeber, oder?
                          Problem hierbei: da die LKW gewerblich genutzt werden, hast Du dann wieder irgendwelche Hygieneverordnungen an der Backe ... vermute ich mal ...

                          Kommentar


                          • Gerade in den Nachrichten gelesen:

                            Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat eine bessere Versorgung von Lkw-Fahrern zugesichert: "Sie halten den Waren- und Güterverkehr am Laufen", sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Dafür müssen sie selbst ebenfalls gut versorgt werden, mit Essen, Toiletten und Duschen an Autobahnen und in Logistikzentren."

                            In Zusammenarbeit mit Logistikunternehmen sollen laut Scheuer Wasch- und WC-Container aufgestellt werden, wenn vor Ort keine Möglichkeiten für die hygienische Versorgung vorhanden seien.

                            Kommentar


                            • Ich habe von Freunden gehört, die im Sanitärbereich arbeiten daß auf Chemieclos ein ihnen unerklärlicher run losging. Vielleicht waren da etliche Brummifahrer bei den Käufern dabei.
                              Ansonsten hat diese Berufsgruppe mein Mitgefühl, egal wie, in deren Haut möchte ich jetzt nicht stecken, Stress und Einschränkungen und schlechte Bezahlung, das ist nie gut gegangen.

                              Kommentar


                              • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                                Problem hierbei: da die LKW gewerblich genutzt werden, hast Du dann wieder irgendwelche Hygieneverordnungen an der Backe ... vermute ich mal ...
                                Ja, das könnte natürlich sein.
                                Wobei wenn ich an die Zeiten auf Baustellen und Dixi-Klo denke (wenn überhaupt vorhanden), braucht es m.E. nicht viel an Beruflicher Verordnung. Sehe also eher ein Problem darin, dass man sich das als Platzproblem und eben Aufwand der "Wartung" erspart.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X