Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus, Hamsterkäufe, und seine Auswirkungen auf unser Leben

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rainer es gibt immer Spinner die gleich durchdrehen und die Medien, FB und Co tuen ihr übriges.

    Kommentar


    • Das kommt von unserer vernetzten Welt und weil immer mehr alles glauben, was jegliche Medien uns vorkauen, statt ihren eigenen gesunden Menschenverstand zu nutzen

      Kommentar


      • Naja in D ist es sogar noch schlimmer, als in Ö.... wenn sogar Messen abgesagt werden.... siehe IWA in NÜRNBERG, wo ich gerne hingefahren wäre....
        Ich lasse mich nicht wahnsinnig machen (zumindest nicht mehr als normal)

        Kommentar


        • ich will mich auch nicht in meinem normalen Leben einschränken lassen. Ich war gestern auch auf einer Zauberveranstaltung, da waren Leute aus allen möglichen Gegenden.

          Kommentar


          • Bei uns in NRW bricht gerade auch die Panik aus, die Leute kaufen wie die wilden haltbare Lebensmittel

            Kommentar


            • Wir waren heute auch einkaufen, von Panik keine Spur.

              Kommentar


              • Hier leben auch nur Spinner

                Kommentar


                • Die gibt es bei uns auch.

                  Kommentar


                  • Das Volk hier in NRW ist sowieso sehr speziell, manchmal sehne ich mich zurück in meine alte Heimat

                    Kommentar


                    • Bei uns kaufen vorwiegend ältere Leute mehr, wie ich beobachten konnte. Die Jungen weniger. Aber auch Mütter mit Kleinkindern habe ich gesehen, wie sie viele Babynahrung im Wagen hatten.

                      Kommentar


                      • hier ist alles, wie immer

                        Kommentar


                        • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                          Bei uns kaufen vorwiegend ältere Leute mehr, wie ich beobachten konnte. Die Jungen weniger. Aber auch Mütter mit Kleinkindern habe ich gesehen, wie sie viele Babynahrung im Wagen hatten.
                          Je nach dem wo für Dich die Grenze zwischen älter und jung liegt ist das irgendwie klar.
                          Es ist eben schon einige Zeit her, dass ein "ich bekomme nicht jederzeit was ich gerne hätte oder gar brauche"-Fall eingetreten ist.
                          Und in jungen Jahren machen sich einfach auch viele weniger Gedanken.

                          Und ich gebe zu: ich habe den Anstoß genutzt, um die übliche Vorratshaltung ein wenig zu erweitern und zu ändern - aber richiges Hamstern oder gar Preppen war das noch lange nicht.

                          Kommentar


                          • wobei , ich sollte mir überlegen, ob ich nicht noch meine Süßkramvorräte aufstocke

                            Kommentar


                            • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                              wobei , ich sollte mir überlegen, ob ich nicht noch meine Süßkramvorräte aufstocke
                              Süßkram ist immer gut

                              Kommentar


                              • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                                wobei , ich sollte mir überlegen, ob ich nicht noch meine Süßkramvorräte aufstocke
                                Gilt das bei Dir als "Hamsterkauf" wenn Du nen Zentner Süßkram besorgst oder ist das "normales Tagesgeschäft" und damit hier OT?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X