Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus, Hamsterkäufe, und seine Auswirkungen auf unser Leben

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Noch als Ad-On: die Analyse von Zellwandbestandteilen, Zellhüllen und Zellwänden ist eine Wissenschaft für sich und hochkomplex, deshalb empfehle ich eine Diskussion darüber nicht zu führen. Was google und Wiki dazu liefert, reicht um mit Pseudowissen um sich zu hauen. Zu mehr aber auch nicht.

    Kommentar


    • Ich lass mich auf keine Wissenschaftliche Diskussion ein,es ist sowieso schon reichlich unfug im umlauf.
      Ich mach das eher nach dem Motto "wenig hilfe ist besser als nix"

      Kommentar


      • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
        Weil viele die Waschbarkeit meine selbst geklebten Maske im Projekt in Frage stellen, möchte ich das hier noch mal aufgreifen und diskutieren.

        Es wird im allgemeinen empfohlen, um seine Hände virenfrei zu bekommen, dass man 20 Sekunden seine Hände mit normaler Seife und warmen Wasser waschen soll.

        Wieso soll ich dann eine Maske bei 60° waschen?

        Wenn der Virus 20 Sekunden warme Seifenlauge auf der Hand nicht überlebt, dann überlebt er einen anderthalb Stunden Waschgang in Seifenlauge bei 30 oder 40 Grad garantiert auch nicht.

        Das ist meine Argumentation, ihr dürft mich gerne mit sinnvollen Argumenten davon überzeugen, dass ich falsch liege ...
        Meine Kommentar bezüglich der Waschbarkeit hat sich auf den Heißkleber bezogen, nicht auf die Waschtemperatur.
        Lt den irreführenden Informationen in den Medien sollen auch 40 Grad reichen, selbst ein Schal ist erlaubt und diesen wasche
        ich auch nicht mit 60 bzw. 90 Grad auch meine Hände wasche ich nicht bei 60 Grad, ergo ist deine Maske doch ok oder.

        Ich habe mir meine Masken aus T-Sjirt Stoff genäht, denke sie erfüllen den Zweck welchen sie erfüllen sollen, wenn nicht gehe ich
        halt nimmer raus, gehamstern haben wir ja genug

        Kommentar


        • weil Spaß daran hatte ...

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: maske vader.jpg
Ansichten: 60
Größe: 273,5 KB
ID: 3852797

          Kommentar


          • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
            weil Spaß daran hatte ...

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: maske vader.jpg
Ansichten: 60
Größe: 273,5 KB
ID: 3852797
            Das sieht ja echt brutal aus willst du ne Bank überfallen weißt ja ich bin dein Manager die Hälfte gehört mir

            Kommentar


            • Um so glatter der Stoff ist um so wenig lange bleiben Bakterien haften. An Händen geht abwaschen einfacher, da reicht auch kaltes Wasser mit viel Seife, aber wir bügeln oder legen die Masken in den Backofen

              Kommentar


              • Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen

                Das sieht ja echt brutal aus willst du ne Bank überfallen weißt ja ich bin dein Manager die Hälfte gehört mir
                Darth Vader Design. Hab leider keinen passenden Helm dazu.

                Kommentar


                • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                  Darth Vader Design. Hab leider keinen passenden Helm dazu.
                  Muttu drucken.
                  Aber bitte im 23XL-Lord-Helmchen-Design

                  Kommentar


                  • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

                    Muttu drucken.
                    Aber bitte im 23XL-Lord-Helmchen-Design
                    Wär ne Idee, aber das gibt mein kleiner Drucker nicht her.
                    Und bis ich die Einzelteile gedruclt hätte, ist die Krise wahrscheinlich rum.

                    Kommentar


                    • Und von "direkt mit Glasfasermatte und schwarzem Epoxid auf den Kopf laminieren" bist Du vermutlich auch nicht einverstanden.
                      Hätte allerdings perfekte Passform und würde nur beim ersten Abnehmen ziepen...

                      Kommentar


                      • Och, ich meine doch, Voraussetzung wäre genug Trennmittel eingesetzt zu haben. Und wenn nicht, kleine Schäden gehören zum Lernprozess.

                        Kommentar


                        • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
                          Und von "direkt mit Glasfasermatte und schwarzem Epoxid auf den Kopf laminieren" bist Du vermutlich auch nicht einverstanden.
                          Hätte allerdings perfekte Passform und würde nur beim ersten Abnehmen ziepen...
                          käm bei meiner Frisur auch nicht mehr drauf an ... allerdings hätte ich dann wohl auch die Frisur von Dath Vadere nach dem Absetzen des Helms.

                          Kommentar


                          • Vorher einfach die Rübe mit Frischhaltefolie einwickeln ;O)

                            Kommentar


                            • Darth Vader war auch mein erster Gedanke.

                              Kommentar


                              • Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
                                Vorher einfach die Rübe mit Frischhaltefolie einwickeln ;O)
                                Aha, die Mumie ist wieder da. Man rufe eine Archäologen Familie.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X