Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus, Hamsterkäufe, und seine Auswirkungen auf unser Leben

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
    Meine Tochter muß arbeiten und mein Schwiegersohn darf Homeoffice machen. Aber es ist auch nicht einfach zuhause zu arbeiten, wenn zwei kleine Kinder um einen herum hüpfen. Aber sie bleiben zuhause, spielen brav und bekommen Lockvorschläge": wenn Papa zwei Stunden jetzt in Ruhe arbeiten kann, dann machen wir mittags eine kleine Fahrradtour oder so ähnliche Versprechungen. Da sie in einer Kleinstadt wohnen ist das rausfahren auf Feldwegen relativ einfach. Der Schwiegersohn muß sich einloggen, in der eingeloggten Zeit präsent sein und eben soundsoviele Stunden pro Tag arbeiten. Wenn er dann mittags mit den Kindern eine Radtour macht, ist das dann seine Mittagspause, aber bis jetzt schaffen sie das ganz gut, vor allem solange das Wetter so schön ist.
    Für öffentliche Treffs wäre Regenwetter gut, da bleiben die Leute freiwillig zuhause, für Familien mit Kindern wäre Schlechtwetter eine zusätzliche Belastung.

    Bei uns soll es ab Freitag kalt werden und am Samstag bis auf 500m runter schneien, ich habs dicke, ich will keinen Schnee mehr.
    Ich bin ja auch im Homeoffice. Aber Kinder haben wir keine und ich kann da wirklich gut und in Ruhe arbeiten. Und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten am Montag läuft auch das VPN der Firma stabil. Ich arbeite ja auch so viel im Homeoffice und bin es somit auch gewohnt.

    Und um das soziale in der Zeit zwischen den Kollegen nicht zu kurz kommen zu lassen, machen die Kollegen virtuellen Kaffeklatsch, sprich per Videokonferenz und jeder hat seine Tasse Kaffee ...

    Und was den Schnee angeht, so viel hatten wir doch noch gar nicht dieses Jahr, und dass es bis Ostern noch schneien kann, ist doch auch nicht so ungewöhnlich.

    Kommentar


    • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
      Werd' mir wohl ein paar ungewaschene Klamotten für den Gang in die Öffentlichkeit zurücklegen. Vielleicht hilft ja der Mieffaktor den notwendigen Abstand zu wahren.
      so gehts auch

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20200311-WA0000.jpg
Ansichten: 51
Größe: 107,2 KB
ID: 3845339

      Kommentar


      • Zumindest mal ne richtig gute Nachricht:
        In der Verordnung von Baden-Württemberg stehen in der Liste der Geschäfte, die geöffnet haben dürfen neben Banken, Lebensmittelgeschäften auch die Baumärkte.

        Ein Lichtblick! Ich brauche Freitag eine Duschkabine und weiteres Material. Ich hatte schon befürchtet, die könnten Morgen schließen. Gestern keine Spur von Hamsterkäufern. Der gewünschte Blumendünger und das Leimholz gab es in großen Mengen. Habe dann auch etwas mehr gekauft, man kann ja nicht wissen wie es kommt und Holz kann man immer brauchen.

        Kommentar


        • Maggy Also während der jährlichen Erkältungszeit esse ich jedesmal wenn die Nase kribbelt tatsächlich eine rohe Knoblauchzehe. Und hier und da mal einen Esslöffel Dijonsenf. Scheint zu funktionieren.

          Kommentar


          • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Zumindest mal ne richtig gute Nachricht:
            In der Verordnung von Baden-Württemberg stehen in der Liste der Geschäfte, die geöffnet haben dürfen neben Banken, Lebensmittelgeschäften auch die Baumärkte.
            Ausgewählte Hornbach-Filialen haben zukünftig auch Sonntags geöffnet.

            Kommentar


            • Unser Minibaumarkt hat dicht gemacht und ein Schild an der Türe man soll zur großen Hauptstelle gehen, sie könnten aus Personalgründen momentan nicht öffnen....?

              Kommentar


              • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                und Holz kann man immer brauchen.
                genau! Aus Holz kann man Notfall Klopapier herstellen.

                Kommentar


                • WICHTIG!!!!!!!!!!!!

                  Diesen Link nicht löschen. Es betrifft dieses Thema.

                  https://www.zdf.de/gesellschaft/akte...n-xy-ungeloest

                  Schaut Euch die letzten 2 Minute an.

                  Kommentar


                  • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                    Unser Minibaumarkt hat dicht gemacht und ein Schild an der Türe man soll zur großen Hauptstelle gehen, sie könnten aus Personalgründen momentan nicht öffnen....?
                    irgendwo verständlich. Wenn man dringend was vom Baumarkt braucht, kann es auch mal der etwas weiter weg sein.

                    Kommentar


                    • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                      Zumindest mal ne richtig gute Nachricht:
                      In der Verordnung von Baden-Württemberg stehen in der Liste der Geschäfte, die geöffnet haben dürfen neben Banken, Lebensmittelgeschäften auch die Baumärkte.

                      Ein Lichtblick! Ich brauche Freitag eine Duschkabine und weiteres Material. Ich hatte schon befürchtet, die könnten Morgen schließen. Gestern keine Spur von Hamsterkäufern. Der gewünschte Blumendünger und das Leimholz gab es in großen Mengen. Habe dann auch etwas mehr gekauft, man kann ja nicht wissen wie es kommt und Holz kann man immer brauchen.
                      Wie Rainer und kein Klopapier, der Baumarkt ist aber schlecht sortiert

                      Kommentar


                      • Zitat von Lissy55 Beitrag anzeigen
                        WICHTIG!!!!!!!!!!!!

                        Diesen Link nicht löschen. Es betrifft dieses Thema.

                        https://www.zdf.de/gesellschaft/akte...n-xy-ungeloest

                        Schaut Euch die letzten 2 Minute an.
                        Guter Hinweis.
                        Genauere Infos gibt es hier: https://www.mimikama.at/allgemein/co...ware-phishing/

                        Kommentar


                        • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                          Und um das soziale in der Zeit zwischen den Kollegen nicht zu kurz kommen zu lassen, machen die Kollegen virtuellen Kaffeklatsch, sprich per Videokonferenz und jeder hat seine Tasse Kaffee ...
                          Und bei uns sowie unserem Hauptkunden haben sie schon aufgefordert, Video und Screensharing zu minimieren - die Performance leidet.
                          Zusätzlich zu der eh schon angeschlagenen Performance wegen VPN-Einwahlen in ungeahnter Höhe

                          Ach ja, und wer seine Audio-Konferenzen nicht zur vollen Viertelstunde beginnt sondern 2-3 Minuten früher oder später wird mit besserer Audioqualität belohnt. Fangen zu viele gleichzeitig an hat der Server einen zu großen gleichzeitigen Lastandrang und drosselt die Bandbreite weiter als tatsächlich nötig.

                          Kommentar


                          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                            Unser Minibaumarkt hat dicht gemacht und ein Schild an der Türe man soll zur großen Hauptstelle gehen, sie könnten aus Personalgründen momentan nicht öffnen....?
                            Das könnte daran liegen, dass in vielen Märkten jetzt die Schichten verkürzt und die Mitarbeiterzahl pro Schicht reduziert werden. Das soll den Effekt haben, dass weniger Mitarbeiter gleichzeitig mit Kunden und Kollegen in Kontakt kommen und so die Ausfallrate durch Covid verkleinert (oder verteilt) werden soll.

                            Kommentar


                            • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                              Zumindest mal ne richtig gute Nachricht:
                              In der Verordnung von Baden-Württemberg stehen in der Liste der Geschäfte, die geöffnet haben dürfen neben Banken, Lebensmittelgeschäften auch die Baumärkte.

                              Ein Lichtblick! Ich brauche Freitag eine Duschkabine und weiteres Material. Ich hatte schon befürchtet, die könnten Morgen schließen. Gestern keine Spur von Hamsterkäufern. Der gewünschte Blumendünger und das Leimholz gab es in großen Mengen. Habe dann auch etwas mehr gekauft, man kann ja nicht wissen wie es kommt und Holz kann man immer brauchen.
                              Unser Baumarkt hat auch noch offen, ich werde aber trotzdem schauen, dass ich ihn nur im Notfall besuchen muss.
                              Ich habe aber auch schon letzte Woche alles da geholt, was ich in den nächsten Wochen voraussichtlich benötige für den Fall, dass ich in Quarantäne muss.

                              Jetzt muss ich nur noch zum Kieswerk und mir vom Radlader den Anhänger füllen lassen. wenn der leer ist hole ich mir im Recyclinghof den guten Humus, den ich an der frischen Luft ohne Personalkontakt selbst einschaufeln darf :-)

                              Kommentar


                              • Meine Frau arbeitet in Minijob bei einem Bekleidungsdicounter. Der hat geschlossen. Gestern Anruf, sie muss heute Arbeiten, die wöchentliche Lieferung kommt, und wenn sie nix zu tun hat kann sie Fenster putzen und Saubermachen.....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X