Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaskartusche trennt sich nicht mehr von Druckminderer

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Weber Origninal sind bei mir noch nie drangewesen.... die Rothenberger mit 433g oder so kostet 4 euro das Stück

    Kommentar


    • Aber bei uns kostet die Noname-kartusche € 7,99 bei OBI oder einem anderen Baumarkt, und der Weber-3er-Pack € 19,59, also ist momentan Weber Originalkartusche billiger als die anderen.
      Trotzdem muß ich mir den Umbau überlegen, wenn ich bedenke, wieviel Sägeblätter ich da pro Kartusche für den Preisunterschied bekomme.....besteht dringender Handlungsbedarf

      Kommentar


      • Hornbach 8,30 Euro
        Obi 7,99 Euro.
        je 5 kg.

        Kommentar


        • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
          Hornbach 8,30 Euro
          Obi 7,99 Euro.
          je 5 kg.
          Ich bau um......
          aber erstmal muss ich morgen früh die Kartusche aus dem Kühlschrank nehmen und versuchen sie wieder abzuschrauben vom Druckminderer, den so geht gar nichts, auch keine neue andere Gasflasche.

          Kommentar


          • Und wenn Du umbaust, im anderen Thread habe ich Hoizbastla die passende Verbindungsmuffe zur 5 kg-Flasche gefunden.

            Hier der Beispiellink dazu:
            https://www.hausundwerkstatt24.de/Ad...-Aussengewinde

            8,59 Euro plus Versand.

            Den auf den Druckminderer aufschrauben und dann auf die Flasche.
            Könnte aber sein, dass der Druckregler dann zu wenig Gas durchlässt. Könnte sein, dass dieser zu schwach ist. Am besten trittst Du mit Hoizbastla in Kontakt, er macht gerade dasselbe.

            Wie immer ohne Gewähr, mit Gas spielt man nicht.
            Zuletzt geändert von –; 29.07.2019, 22:57. Grund: Ergänzungen

            Kommentar


            • Rainerle
              danke, das sehen wir uns morgen gleich mal an.
              Welches ist der andere Thread wo HB gerade umbaut?

              Kommentar


              • Da gibts keinen Thread drüber.... es gibt Whatsapp...

                Kommentar


                • Ich habe mir den originalen Weber Adapter angesehn, da hängt an der Gasflasche ein Druckminderer mit 150 mbar, dann der Schlauch und dann der Adapter.
                  Wobei das mit den 150 mbar kann ich erst morgen wirklich bestätigen, das Foto liegt leider im Büro.... und ich bin unterwegs

                  Kommentar


                  • Mein Originaldruckminderer vom Webergrill hat 50 mbar, der müsste doch an einer größeren Flasche auch gehen oder, denn das bedeutet doch, dass die Auslaßdüsen des Grills die 50 mbar wollen odr?

                    Heute morgen haben wir die Kartusche aus dem Kühlschrank genommen, es bewegt sich nichts. Wahrscheinlich bleibt doch nur die Lösung die Kartusche zu durchstoßen.

                    Kommentar


                    • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                      ...
                      Heute morgen haben wir die Kartusche aus dem Kühlschrank genommen, es bewegt sich nichts. Wahrscheinlich bleibt doch nur die Lösung die Kartusche zu durchstoßen.
                      Falls du die Kartusche durchstößt: dafür sorgen, dass der Gasregler am Grill offen ist (ohne Flamme versteht sich) und keine Zündquelle in der Nähe ist.
                      Verpuffung ist nicht schön...



                      Kommentar


                      • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen

                        Falls du die Kartusche durchstößt: dafür sorgen, dass der Gasregler am Grill offen ist (ohne Flamme versteht sich) und keine Zündquelle in der Nähe ist.
                        Verpuffung ist nicht schön...
                        Danke, wir werden vorsichtig sein. Morgen fahren wir in die nächste größere Stadt nach Wheim, dort ist ein großer Baumarkt, da wollen wir uns nach Alternativen umsehen und unsre Kartusche mitnehmen. Vielleicht bekommt dort sie jemand auf.

                        Kommentar


                        • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                          Kann mir mal wer erklären, warum die Füllung einer Stahlflasche weniger kostet, als die Füllung der Plastikverbundflaschen?
                          Hab gerade nachgesehen, beim H...B---- kostet die 5kg 12 Euro, und ich zahle für die Füllung 23 Euro
                          Mal vom BWL-BS (Angebot/Nachfrage/Wir nehmen´s von dem der´s uns gibt) abgesehen:
                          Ich weiß ja nicht, wie das bei euch mit den Flaschen gehändelt wird, aber die Gasflaschen meines Vater wurden noch nie in seinem Beisein oder während seiner Wartezeit befüllt, die wurden immer gegen eine befüllte Flasche getauscht. Das Risiko eines nicht offensichtlichen Defekts der Flasche liegt damit beim Baumarkt (oder wo auch immer man sein Gas holt), und ich kann mir schon vorstellen, dass dieses Risiko (und damit die dadurch verursachten Kosten) bei der Plasteflasche höher ist als bei der Stahlflasche

                          Kommentar


                          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                            Mein Originaldruckminderer vom Webergrill hat 50 mbar, der müsste doch an einer größeren Flasche auch gehen oder, denn das bedeutet doch, dass die Auslaßdüsen des Grills die 50 mbar wollen odr?

                            Heute morgen haben wir die Kartusche aus dem Kühlschrank genommen, es bewegt sich nichts. Wahrscheinlich bleibt doch nur die Lösung die Kartusche zu durchstoßen.
                            Weber geht da auf sicher und reduziert den druck mal von der Flasche weg, und dann nochmal.
                            Ich kann dir Detailfotos von dem Adapter erst morgen schicken

                            Kommentar


                            • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

                              Weber geht da auf sicher und reduziert den druck mal von der Flasche weg, und dann nochmal.
                              Ich kann dir Detailfotos von dem Adapter erst morgen schicken
                              Danke, das wäre prima.

                              Kommentar


                              • Ich habe heute bei unseren Recherchen festgestellt, dass die kleinen Kartuschen eine andere Schraubgewindegröße für den Druckminderer haben. Wenn wir umrüsten, brauche ich dann sowieso einen neuen Druckminderer, der auf die größeren Flaschen paßt. Dann paßt natürlich auch der Schlauch nicht mehr.
                                Wie lange soll den so ein Schlauch zweckmäßigerweise sein? BZW wie lange ist Euer Schlauch von der Gasflasche zum Grill?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X