Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spanplatten als Brennholz verwenden?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spanplatten als Brennholz verwenden?

    Wir haben im Keller jede Menge Spanplatten und Holzreste. Zum Teil ist da etwas Farbe drauf. Ich habe jetzt schon gelesen Link entfernt - siehe AGB, dass wir beschichtetes Holz nicht im Kamin verwenden sollten, da giftige Dämpfe beim Verbrennen entstehen.
    Kann mir hier vielleicht jemand sagen, ob ich die Farbe und die Beschichtung abschleifen kann und es dann als Brennholz nutzen kann?
    Wir haben erst Mitte Oktober und hier ist es schon so dermaßen kalt, dass wir nachts fast den Erfrierungstod sterben

  • Ich würde dir davon Abraten, irgend was anderes als Brennholz oder unbehandeltes Holz zu verbrenne. Ich finde die Gefahr viel zu Groß, das es zu einem Kaminbrand kommen könnte. Denn Spanplatten hat ja einen sehr hohen Leimanteil. Das wir dann den Kamin zusetzen, und im schlimmsten Fall zu einem Brand führen. Außerdem ist das sowieso Verboten, wenn ich mich nicht irre

    Kommentar


    • Ich habe mir gerade deinen Link angeschaut. Da hast du dir doch schon selbst die Antwort geliefert

      Kommentar


      • ich hebe solche Sachen immer für Lagerfeuer auf...

        Kommentar


        • Ja, ich dachte halt wenn ich die Beschichtung abmache, dass es dann ungefährlich und nicht mehr giftig ist. Die Behandlung ist ja nur an der Oberfläche vom Holz. Aber ok ja, vermutlich ist es nicht so sinnvoll und wir müssen unbehandeltes Brennholz besorgen.
          Danke für die Antworten!

          Kommentar


          • Niemals darfst du das in den Kamin schieben und verbrennen, da können ganz nette Giftdämpfe entstehen. Ich werfe solche Teile immer auf den Lagerfeuerplatz+++++++++außer wir wollen auf dem Lagerfeuer grillen - dann natürlich nicht++++++++++++++++++

            Kommentar


            • Ich feuer Spannholz immer bei mir in den Ofen. Allerdings sind die ohne Farbe. Die Frage wäre jetzt ob sich das abschleifen lohnt oder ob Du Dir nicht einfach Brennholz im Baumarkt holst.

              Kommentar


                Behandeltes Holz (egal ob Oberflächen behandelt oder Plattenwerkstoffe) darf grundsätzlich nicht verbrannt werden, weder in Öfen noch bei Lagerfeuern.

                Was ich von Leuten halte die das trotzdem tun schreib ich hier besser nicht.

                Kommentar


                  Aufgrund der Klebstoffe in Sperrholz/MPX/OSB/MDF/WPC dürfen die nicht verheizt oder im Lagerfeuer verbrannt werden.

                  Kommentar


                  • Mal so nach der Devise, Holz=Feuer=Warm.

                    Kommentar


                    • Bei mr kommt auch nur "natürliches" Holz in den Ofen. Behandeltes Holz bekommt der Wertstoffhof.

                      Kommentar


                      • Wußte nicht,d *** das im lagerfeuer nicht verbrannt werden darf - kommt künftig in den Wertstoffhof++++++++++++++++++

                        Kommentar


                        • Auf Nachfragen beim Schornsteinfeger hat der nix dagegen wenn Spanholzplatten verbrannt werden.
                          Und was da von mir gehalten wird ist mir eigentlich egal. Da schlaf ich dennoch gut.
                          Grundsätzlich kann ich Dir bei der Frage Deinen Schornsteinfeger sehr ans Herz legen. Der kennt sich bestens mit der Bauart Deines Schlotes und dem Zustand aus.

                          Kommentar


                            Zitat von andreasteufel
                            Auf Nachfragen beim Schornsteinfeger hat der nix dagegen wenn Spanholzplatten verbrannt werden.
                            Und was da von mir gehalten wird ist mir eigentlich egal. Da schlaf ich dennoch gut.
                            Grundsätzlich kann ich Dir bei der Frage Deinen Schornsteinfeger sehr ans Herz legen. Der kennt sich bestens mit der Bauart Deines Schlotes und dem Zustand aus.
                            Dann hat dein Kaminfeger den Meister im Lotto gewonnen denn es ist Schnurzpiepwurscht egal ob der was dagegen hat oder nicht.
                            Behandeltes Holz darf man zuhause im Ofen oder beim Lagerfeuer nicht verbrennen, da brauchste weder zu diskutieren noch zu lamentieren, es ist einfach so.

                            Was zum lesen: http://www.lrakn.de/pb/,Lde/985701.html

                            Kommentar


                              Der Schornsteinfeger muß irgend wo vor zig Jahren aufgehört zu haben Vorschriften zu lernen.... Dem Ofen macht es nichts aus aber der Umwelt.
                              Auf die Schnelle habe ich nichts schöneres gefunden aber das ist auch schon Aussagekräftig.
                              http://www.hausjournal.net/spanplatten-verbrennen
                              http://www.lrakn.de/pb/,Lde/985701.html

                              Nachtrag: Dog, Nachbessern ist unfair aber bei mir ist die Link klickbar.....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X