Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man jeden Kunststoff kleben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man jeden Kunststoff kleben

    Meiner Frau ist bei einem Sturz die Anhängung der Radtasche gerissen, gleich beim ersten Mal nutzen. Die Tasche war sehr preiswert, sie bei einem Schuhmacher richten zu lassen, würde mehr kosten als der Anschaffungspreis. Die Anhängung trägt zwei Klettbänder, mit denen die Tasche am Gepäckträger befestigt wird.
    Nun dachte ich, ich könnte evt. die ausgerissene Anhängung, die ja kein Gewicht trägt, sondern nur die Tasche am Fahrradrahmen befestigt, mit der Heißklebepistole wieder am Hintergrund = Tasche kleben.
    Falls Fotos benötigt werden, könnte ich machen.
    Da wir noch 2 teuere Ortliebtaschen haben, würde ich ihr die Tasche für den täglichen Einkauf gerne reparieren.

    Schon mal mit Sekundenkleber probiert ?, Da klebe ich viel mit

    Kommentar


      Das Plastik ist wahrscheinlich HDPE oder PP. HDPE läßt sich mit nichts kleben (nur mit Hitze schweißen) und PP geht sehr schlecht mit speziellen (teuren) Klebern und Aktivator.
      Wenn Du Glück hast ist es aus ABS dann kannst Du es mit Tangit kleben. Der ist zwar offiziell für PVC aber das Butanon da drin weiß das nicht und löst auch ABS an.
      Bei Heißkleber habe ich so meine Zweifel ob das halten wird.

      Kommentar


      • Danke, also besser die Finger davon lassen. wie könnte ich das dann aber befestigen bzw wieder hin"kleben" ohne zu kleben?

        Kommentar


          Stell doch mal ein Bild ein

          Kommentar


          • Zitat von Wolfman
            Stell doch mal ein Bild ein
            Ja, das mache ich gerne. Das wird aber etwas dauern, ich beeile mich.

            Kommentar


              Ok,dann fällt bestimmt jemand was ein

              Kommentar


              • @KJS, ich hätte jetzt so einen empfohlen www.uhu.com/de/produkte/kontaktkleber.html würde der bei den von Dir genannten nicht gehen?

                Kommentar


                • Das ist mir und meiner Frau auch schonmal passiert. Ich habe die kurzerhand mit einer Popniet (scheibe vorn und hinten nicht vergessen) wieder befestigt. Hat gut und dauerhaft funktioniert.

                  Kommentar


                    Viele dieser Kleber (z.B. Kontakt und Heißkleber) beruhen nur auf Adhäsion und das ist bei HDPE und PP so gut wie aussichtslos. Wenn Du da drüber fährst fühlt es sich an wie geölt aber das ist nur weil es so glatt ist. Da kann der Klebstoff sich einfach nirgends verankern.
                    PP geht wie gesagt mit speziellem Sekundenkleber und Aktivator wenn es kleine Flächen sind. Es gibt auch industrielle Methoden aber die sind nicht für den Hausgebrauch.
                    ABS und PVC geht hervorragend weil es sich mit Butanon (=MEK) anlösen läßt und der Kunststoff dann neue Ketten bildet. Und in Tangit ist Butanon drin.

                    Kommentar


                    • Wieder was gelernt, vielen Dank!

                      Kommentar


                      • Hier habe ich die versprochenen fotos. Ich dachte auch evt an Nieten, eine Nietenzange habe ich.

                        Kommentar


                          Sehe ich auch als klarer Fall für Nieten. Nur wie George geschrieben hat innen und außen eine Platte mit festnieten.

                          Kommentar


                          • Zitat von George1959
                            Das ist mir und meiner Frau auch schonmal passiert. Ich habe die kurzerhand mit einer Popniet (scheibe vorn und hinten nicht vergessen) wieder befestigt. Hat gut und dauerhaft funktioniert.
                            Was ist bitte eine popniet?
                            Das Thema kleben oder nieten interessiert mich auch, hätte da auch einiges zu reparieren

                            Kommentar


                              Das ist eine Pop-Niete (Blind Niete):

                              Kannst Du setzten auch wenn Du auf die innere Seite keinen Zugriff hast.
                              Mit dem Stift wird über eine Zange das hintere Ende herangezogen und wird dadurch größer. Wenn das Ding fest sitzt reißt die Zange den Stift ab.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X