Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eckbank bauen-welches Holz?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eckbank bauen-welches Holz?

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir im Februar eine Eckbank 160 cm x 1,10 cm xTiefe 30cm?bauen, wollte eine Küchenarbeitsplatte Buche Leimholz 18mm nehmen,ist das ratsam wegen der Tragfähigkeit?Oder habt Ihr andere Vorschläge für mich ,und was wäre die beste Verbindung, ich wollte 8mm Dübel nehmen.
    Vielen Dank für Eure Tipps

  • 18mm ist ok, jedoch biegt sich das schon ordentlich durch, entweder du verstärkst, oder nimmst gleich 28mm; ich habe verstärkt und habe Birke Multiplex genommen, 8er Dübel passen schon

    Kommentar


    • Generell könntest du viele Hölzer nehmen, auch die von dir genannte Buche Leimholzplatte. Wenn die Sitzfläche genügend Auflagepunkte (Füße) hat, bzw. von der Konstruktion her ein Durchbiegen verhindert wird, dann sind 18 mm ausreichend. Ich habe eine ähnlich dimensionierte Sitzbank in Fichte 30 mm mit durchgängigen Lamellen vor ein paar Jahren hergestellt und konnte da nie ein Durchbiegen feststellen. Dabei reichten je ein Fuß an jeder Seite aus. Für 18 mm sollten eigentlich 6 mm Dübel auch völlig ausreichen.

      Vielleicht hast du ja eine Skizze deiner Eckbank, die du hier einstellen kannst, dann kann man dir vielleicht noch weitere Tipps dazu geben.

      Kommentar


      • 30cm Sitzfläche ist aber arg wenig, ich würde mind. 40cm oder mehr planen

        Kommentar


        • Du könntest unter die Sitzfläche noch senkrecht eine Blende vorne und hinten eine Verstärkung aus Buche Leimholz 10 cm andübeln und schrauben (Sacklöcher). Dann kann sich nichts biegen und schaut besser aus. Die Seitenwände/Füße werden dadurch auch stabiler und es wackelt nicht. Besser ist diese dann auch zu verschrauben.

          Kommentar


          • Zitat von nirosta
            Generell könntest du viele Hölzer nehmen, auch die von dir genannte Buche Leimholzplatte. Wenn die Sitzfläche genügend Auflagepunkte (Füße) hat, bzw. von der Konstruktion her ein Durchbiegen verhindert wird, dann sind 18 mm ausreichend. Ich habe eine ähnlich dimensionierte Sitzbank in Fichte 30 mm mit durchgängigen Lamellen vor ein paar Jahren hergestellt und konnte da nie ein Durchbiegen feststellen. Dabei reichten je ein Fuß an jeder Seite aus. Für 18 mm sollten eigentlich 6 mm Dübel auch völlig ausreichen.

            Vielleicht hast du ja eine Skizze deiner Eckbank, die du hier einstellen kannst, dann kann man dir vielleicht noch weitere Tipps dazu geben.
            Danke für die Antwort, aber Skizze habe ich nur im Kopf, also kann ich Sie nicht einstellen, bei mir ist das immer so, im Kopf den Plan und danach wird gearbeitet-

            Kommentar


            • Zitat von Rainerle
              Du könntest unter die Sitzfläche noch senkrecht eine Blende vorne und hinten eine Verstärkung aus Buche Leimholz 10 cm andübeln und schrauben (Sacklöcher). Dann kann sich nichts biegen und schaut besser aus. Die Seitenwände/Füße werden dadurch auch stabiler und es wackelt nicht. Besser ist diese dann auch zu verschrauben.
              Prima Tip, hatte mir gedacht das ich evtl.eine Seite zum aufklappen mache also mit Ablagefach drunter, dadurch wäre die Verstärkung ja auch gegeben.

              Kommentar


              • Wobei ich stimme woody zu 30 cm ist etwas wenig, die wahrheit liegt irgendwo zwischen 30 und 40 cm

                Kommentar


                • Zitat von Woody
                  30cm Sitzfläche ist aber arg wenig, ich würde mind. 40cm oder mehr planen
                  Ich denke das werde ich machen, eine Stuhlfläche hat ja auch 46cm

                  Kommentar


                  • Herzlichen Dank Euch allen, werde die Sitzfläche auf 40cm machen, und wenns gut läuft seht Ihr die Eckbank Ende Februar als Projekt hier

                    Kommentar


                    • Na dann, viel Spaß beim Werkeln.

                      Kommentar


                      • dann auf gutes Gelingen++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++

                        Kommentar


                        • Danke werde ich haben ,mal sehen was dabei rauskommt.

                          Kommentar


                            Buche Leimholz ist eine gute Wahl, damit haben ich mit meinem Sohnemann ein Bett gezimmert. Ist nicht so empfindlich wie Weichhölzer und sieht gut aus

                            Kommentar


                            • Zitat von Wolfman
                              Buche Leimholz ist eine gute Wahl, damit haben ich mit meinem Sohnemann ein Bett gezimmert. Ist nicht so empfindlich wie Weichhölzer und sieht gut aus
                              Hallo Wolfmann , danke habe die Eckbank auch schon gebaut(Projekt)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X