Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

#fragBosch: Lackieren, streichen, tackern, kleben – stellt uns eure Fragen zum Thema Dekorieren

07.05.2017, 10:07
Susanne  
Guten Morgen und einen schönen Sonntag, liebe Community!

Lackieren, streichen, tackern, kleben – stellt uns heute eure Fragen zum Thema Dekorieren.

Unser Experte Dino beantwortet euch eure Fragen in Form von Videos.
 
#fragBosch, Dekorieren, kleben, Lackieren, streichen, Tackern #fragBosch, Dekorieren, kleben, Lackieren, streichen, Tackern
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
chief  
Tja...die Resonanz war ja...überschaubar.
Wenn ich bisher Fragen zum Thema Farben und Lacke hatte, gab und gibt es für mich einen Ansprechpartner: Unseren Kollegen ruesay. Der hatte als Abi Leistungskurs Kunstharz, hat einen Master in seidenmatt, ist mit der Lammflorrolle seit Jahren befreundet und geht mit dem Heizkörperpinsel regelmäßig kegeln. Gerüchte, dass er am besten schläft, wenn eine Dose Nitroverdünnung auf seinem Nachtschränkchen steht, konnten bislang nicht bestätigt werden.

 

*Beömmel* @Chief:

Ich weiß nicht alles. Es hilft auch nicht, ab und zu mal einen Terpentin-Cola zu kippen... Zudem oftmals ja die Frage nach dem geeigneten Material auftaucht, welches ich (wie viele andere auch mittlerweile) nicht im Baumarkt kaufe.

Und im "Wissensbereich" gibt es so viele Artikel, die sovieles schon perfekt beschreiben.

Oder liegt die mangelnde Nachfrage an "Das bisschen Malern kann ich auch selber" und "Was so ein bisschen Farbe doch ausmacht"?

 

Janinez  
wie kriege ich beim Lackieren von Türen (weiß) eine gleichmäßige Oberfläche - wenn ich nicht sprühen möchte...................

 

kjs  
Zitat von Janinez
wie kriege ich beim Lackieren von Türen (weiß) eine gleichmäßige Oberfläche - wenn ich nicht sprühen möchte...................
Nach meiner Erfahrung: wenn es ein richtiger Maler macht. Deshalb habe ich zwar meine Türen selbst abgeschliffen aber den Schwiegervater zum Streichen aktiviert. Sind super geworden und es war extrem preiswert.......

 

Zitat von kjs
Nach meiner Erfahrung: wenn es ein richtiger Maler macht. Deshalb habe ich zwar meine Türen selbst abgeschliffen aber den Schwiegervater zum Streichen aktiviert. Sind super geworden und es war extrem preiswert.......
Wie du mußt deinen Schwiegervater bezahlen?

 

kjs  
Zitat von fuffy1963
Wie du mußt deinen Schwiegervater bezahlen?
Ja, der verbraucht immer Kaffee und Bier und auf Brotzeit besteht er auch noch...........

 

Wie kann ich mir helfen, wenn ich dickes Material tackern möchte, die Klammern aber fast zu kurz sind. Macht da Tackern noch Sinn?

 

chief  
Von Bosch grün gibt es zur Zeit als einzigen kabelgebunden Tacker den PTK 14 EDT. ist dieses Gerät in seiner Schlagkraft mit einem Drucklufttacker vergleichbar? Kann ich damit z.B. 20 mm starkes Palettenholz antackern? Und falls nicht, bei welcher Materialstärke ist Schluss?

 

für die Paletten zus. zu Tackern... oder was auch immer man damit vorhat...? der Name
verrät schon, das da max 14er Klammern eine gehen... und einen Tacker mit z.B. 40er Klammerlänge ( auch Nagel ) wirst nur im Fachgeschäft bekommen !
das ist nix für Heimwerker... zu gefährlich, weil auch Kinder damit rumwerkeln könnten !
Gruss....
mich wundert nur, daß hier noch keine Rückmeldung zu sehen ist ? !

 

kjs  
Hazett, mein Druckluftnagler kann 50mm und den gab es sogar mal im Discounter Laden zwischen Kochtöpfen und Unterhosen. Da muß man nicht ins Fachgeschäft.......
Und im Baumarkt habe ich den neongrünen Akkunagler und Tacker gesehen der angeblich auch 50mm schafft.

 

Geändert von kjs (09.05.2017 um 19:36 Uhr)
Ich hab das Farbsprühsystem. Aber vor 2 Wochen Türen von Hand lackiert, weil ich mich nicht getraut habe diese zu sprühen. Mir ist das einfach suspekt. Würde mich über ein Video zum Türen lackieren freien. Insbesondere wie stelle ich den Lack zum Sprühen richtig ein und wie dann das Gerät. Ausprobieren ist schwierig. Nach der 5. Türe wüsste ich dann vielleicht wie ich es machen muss. Aber dann müsste ich 4 Türen vermutlich komplett abschleifen ... irgendwie ist das immer noch viel zu komplex/kompliziert. Super wäre, wenn es eine Anleitung gäbe. Caparol hochglanz mit 0,1 l Terpentinersatz auf 1 l Farbe verdünnen, Gerät auf Stufe 2 und graue Spritzdüse oder so. Ich weiß sehr unrealistisch, aber alles andere führt wohl eher zu katastrophalen Ergebnissen.

 

Janinez  
Zitat von kjs
Nach meiner Erfahrung: wenn es ein richtiger Maler macht. Deshalb habe ich zwar meine Türen selbst abgeschliffen aber den Schwiegervater zum Streichen aktiviert. Sind super geworden und es war extrem preiswert.......
hmmm ob ich mir den immer mal leihen kann?....................................

 

Janinez  
@ Rainerle - genau deshalb will ich auch nicht sprühen++++++++++++++++++++

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht