Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Dübel & Schrauben

12.04.2017, 12:12
Geändert von gschafft (14.04.2017 um 20:26 Uhr) , Grund: Schlagworte hinzugefügt...
Heya Fories,

so peinlich mir das auch ist, aber muss ja (leider) gestehen das ich mich (um´s verrecken) nicht mehr dran erinneren kann...
War zwar mal ein guter und versierter Heim-/Handwerker, aber seit den Unfall habe ich (bei vielen kleinen Dingen) echt Erinnerungslücken...

Aber gut, lange Rede, kurzer Sinn...

Muss wegen eines Umzuges verschiedene Dinge halt andübeln, aber bekomme es echt nicht mehr zusammen, welche Schrauben-Ø ich für 6mm und 8mm Dübel brauche...

War ja (iwie) der Meinung Schrauben = Dübel-Ø, aber da ist ja nur der Aussen-Ø bzw. die Größe des Bohrloches angegeben...

Würde mich halt echt freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könnte...

Mit besten Dank, im Voraus, für Eure Antworten & Hilfe!


THX! & Greetz,
Gai_Jin
 
Dübel, Durchmesser, schrauben Dübel, Durchmesser, schrauben
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Mir ist dazu keine besondere Regel bekannt. Ich behalte die Infos der Verpackung, wenn ich Dübel kaufe.
Bei den Beton und Ziegelstein 6 mm Dübel steht Schrauben von 3,5 - 5 mm
Bei den Beton und Ziegelstein 5 mm Dübel steht Schrauben von 3 - 4 mm
Bei den Universalen 6 mm Dübel steht Schrauben von 4 - 5 mm

Ich nehme an, bei 8 mm Dübel kannst du 6 - 7 mm Schrauben nehmen.

 

Geändert von Der1ASchaffer (12.04.2017 um 12:24 Uhr)
kjs  
Auf den Dübelpackungen steht normalerweise drauf für welche Schraubengrößen sie gedacht sind.

Bei Fischer sind es:
S5 2,6-4mm
S6 3,5-5mm
Die habe ich gerade neben mir liegen............

Bei den kleineren Standarddübeln kann man als groben Richtwert Größe minus 1mm als maximalen und Größe/2 als minimalen Schraubendurchmesser annehmen. Stimmt nicht ganz und bei ziemlich großen Dübeln liegt es noch stärker daneben.

 

Geändert von kjs (12.04.2017 um 12:52 Uhr)
Dazu gibt es sogar hier im Forum schon einen Thread.

Zwar von 2012, aber da ändert sich ja nix.

>>>KLICK<<<

 

kjs  
Da waren aber auch ein paar Halbwahrheiten mit drin....

Fischer hat auch einen Dübelfinder für Heimwerker. Wenn man so gar nicht weiß hilft der bestimmt.

 

Und die Schraube soll im eingedrehten Zustand mindestsns 5 mm aus dem Dübel schauen. Da die Spitze konisch zuläuft presst diese sonst nicht am Dübelende.

 

Zitat von kjs
Da waren aber auch ein paar Halbwahrheiten mit drin....
Haben wir die nicht in jedem Thread

 

UIH!

DAS waren ja mal schnelle Antworten! THX!

Aber wenn ich Eure Antworten so lesen, dann bin ich ja (etwas) beruhigt, dann lag ich bei/mit meinen Erinnerungen ja doch nicht sooooooooo falsch...

Hatte halt (doch noch) iwie im Hinterkopf eben bei 6mm-Dübel Ø sowas wie 4,5-5mm Schrauben und halt bei 8mm-Dübel Ø so bis 6mm...

Will mich jetzt NICHT zuweit aus dem Fenster lehnen, aber gibt es überhaupt Schrauben mit 7mm Gewinde/Ø? *grübel*

@ kjs: Was ich an Dübeln brauche/nutzen will, ist ja nicht das Problem, habe da "immer" die (darf man das hier sagen?) Fischer SX-/UX-Dübel genommen bzw. finde ich die Fischer Doupower-Dübel ganz "interessant"!

DA gabe es z.B. auch diese (sogenannten) Fixtainer mit Dübeln & Schrauben...
Wobei ich wohl (eher) dazu tendiere das einzeln zu kaufen!

Aber wie gesagt, VIELEN DANK! für Eure freundlichen & hilfreichen Tipps & Hinweise!
Zur Not würde ich mich eben nochmal melden wenn noch was offen ist...


THX! & Greetz,
Gai_Jin
P.S.: Achja, was mir iwie "aufgefallen" ist, das die "klassische" Kreuzschlitzschraube kaum noch verwendet wird, sondern des es eher die Torx-Schrauben sind?

 

Zitat von GaiJin
P.S.: Achja, was mir iwie "aufgefallen" ist, das die "klassische" Kreuzschlitzschraube kaum noch verwendet wird, sondern des es eher die Torx-Schrauben sind?

Richtig. Ist fast alles Torx.

 

kjs  
Kreuzschlitzschrauben haben bei mir zwei Bezeichnungen: Wegwerfschrauben und Verschenkschrauben..... Nur wenn mal wirklich Not am Mann ist und ich eine Größe auf die Schnelle lokal nicht in TX bekommen kann verwende ich mit Widerwillen mal eine PZ.

Die Fischer SX und UX sind mir auch am Liebsten aber ich habe noch ein paar alte Pakete mit S und die werden nach und nach aufgebraucht.

 

Zitat von kjs
Nur wenn mal wirklich Not am Mann ist und ich eine Größe auf die Schnelle lokal nicht in TX bekommen kann verwende ich mit Widerwillen mal eine PZ.
Ich dachte als ehemaliger transatlantischer Bewohner würdest du die PZ lieben, weil man sie auch mit einem quadratischen Schraubendreher einschrauben kann

 

kjs  
Zitat von Der1ASchaffer
Ich dachte als ehemaliger transatlantischer Bewohner würdest du die PZ lieben, weil man sie auch mit einem quadratischen Schraubendreher einschrauben kann
Bei denen habe ich mich standhaft geweigert! Da ist mir ja sogar der Robertson Antrieb noch lieber........ PZ Schrauben sind bei mir nur zum Rausdrehen da. Rein geht dann wieder eine Torx.

 

Zitat von kjs
Nur wenn mal wirklich Not am Mann ist und ich eine Größe auf die Schnelle lokal nicht in TX bekommen kann...

Die Fischer SX und UX sind mir auch am Liebsten aber ich habe noch ein paar alte Pakete mit S und die werden nach und nach aufgebraucht.
Stümmt, die SX/UX sind halt auch "immer" meine bevorzugten Dübel gewesen...

Wollt aber mal die Doupower probieren...

TX? SRY!, sagt mir jetzt nicht soooooooo viel...
Kenne aber den "Begriff" PX noch von den US-Bases!

 

kjs  
TX ist Torx, sorry daß ich nur die Abkürzung verwendet habe......

 

Sagt mal, liebe Leute, in welchen Geschäften bekommt ihr eure Holzschrauben mit Torxaufnahme auch in kleinen Größen, also 2 - 4 mm Schraubendurchmesser? Die nehme ich nämlich ab und zu für so manches Minitaturprojekt her, und 4 mm auch für die Befestigung in 5er Dübel.

 

kjs  
Meine bekomme ich im Sonderpreis Baumarkt aber weniger als 3mm hat der auch nicht. Dafür kauft man nach kg (für 5€) und gute Qualität.

 

Geändert von kjs (13.04.2017 um 14:15 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht