Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dreifach-Kreuzecküberblattung

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dreifach-Kreuzecküberblattung

    Dreifach-Kreuzüberblattung nach Tischlermeister Robert Hoffmann

    Die Dreifach-Kreuzecküberblattung wird für Verbindungen von 3 Kanthölzern verwendet.
    Einmal bei einer Eckverbindung und einmal bei einer Verlängerung.
    Wichtig: diese Verbindung funktioniert nur bei quadratischen Kanthölzern.

    Man kann erkennen warum diese Hölzer quadratisch im Querschnitt sein müssen.
    Zur besseren Erklärung hier nun noch ein paar Bilder.

    Diese Verbindung kommt, sofern sie sauber gearbeitet worden ist, ohne Leim aus.
    Sie kann vollständig auf der Kreissäge gemacht werden. Aber natürlich auch manuell erstellt werden. Und dafür gilt die jetzige Arbeitsbeschreibung:
    1) Die Stärke an den 3 Kanthölzern anzeichnen/anreissen
    2) An 2 Kanthölzern die halbe Stärke in Längsrichtung anreissen.
    3) An dem dritten Kantholz die Drittel Stärke in Längsrichtung ringsum anreissen.
    4) zuerst am dritten Kantholz (senkrechte) entlang der angerissenen Linien bis zur Linie einsägen. Es gibt sich dann ein Bild von oben von 9 gleichgroßen Feldern.
    5) jetzt die inneren 5 Felder ausstemmen. Die 4 Felder an den Ecken müssen stehen bleiben.
    6) An den anderen Kanthölzern jetzt die Überblattungen heraussägen.
    7) nun an den Überblattungen die 9 Felder anreissen.
    8) Jetzt die 4 äusseren Felder aussägen.
    9) Die an der innen liegenden Kante liegenden Felder aussägen und ausstemmen.
    10) Ineinander stecken. Wenn es zu stramm sein sollte muß nachgearbeitet werden.
    Noch ein Tipp: die beiden Überblattungen können auch in Längsrichtung gelegt werden und auf diese Art eine Verlängerung erzielt werden.
    Anmerkung: Die hier gezeigten Bilder wurden mir von 2 Forumskollegen von 1 - 2 -Do.com zur Verfügung gestellt.
    Zuletzt geändert von –; 14.09.2019, 01:20.

  • Hallo Wolfgang,
    eine schöne Darstellung, willst Du das im Wissensbereich aufgehoben haben?

    Der Link unten führt in ein anderes Forum. War vermutlich ein Irrtum, er geht nämlich auf die Startseite. Vielleicht magst Du den Link entfernen ...

    Kommentar


    • Danke Rainerle, das habe ich glatt übersehen. Ja bitte eintragen. Der Link geht auf mein Forum, Wikipedia -Seiten. Problem, ich sehe den Link nicht. Vielleicht ist jemand aus der Moderation so nett das eben zu machen. Melanie, Du bist doch noch da, machst Du das bitte mal eben.

      Kommentar


      • Nein tut der Link nicht. Er führt auf eine nichtssagende Startseite und hat keinen Nutzen.
        Melanie ist im Kurzurlaub, schreib ihr am besten eine PN.

        Kommentar


        • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
          Nein tut der Link nicht. Er führt auf eine nichtssagende Startseite und hat keinen Nutzen.
          Melanie ist im Kurzurlaub, schreib ihr am besten eine PN.
          Ich hatte Froschn gemeint.

          Kommentar


          • Ach so ...

            Der Link ist unter dem Text „Revisionen anzeigen“:

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: C8230FF9-4195-4B9C-AAFE-EE04E8EF1E10.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 92,3 KB
ID: 3807125

            Kommentar


            • Glaube ich dir gerne, aber auf dem Tablet kann ich das nicht sehen.

              Kommentar


              • Ich habe ein iPad auf dem Schoß. Editieren Das Linksymbol oben anklicken und link entfernen.

                Kommentar


                • Text und Bilder sind durchaus nützlich. Danke dafür!
                  Der Link mit der Schleichwerbung sollte entfernt werden...

                  Kommentar


                  • Ist bereits in Arbeit, macht Alpenjodel morgen.

                    Kommentar


                    • Das ist ein gutes Thema für die Wissenssammlung. Danke dafür

                      Kommentar


                      • sehr interessanter Bericht

                        Kommentar


                        • Dafür brauchtest Du also die Zeichnungen. Ich kannte das noch nicht, bis Wolfgang um Skizzierung gebeten hatte.
                          Ich finde diese Kreuzverbindung sehr interessant und werde sie bestimmt mal verwenden.

                          Kommentar


                          • Manchmal gibt es Zufälle, dei gibt es nicht. Hatte gerade als letztes Video auf Youtube die Anleitung geschaut. Schau noch kurz hier rein und sehe den Beitrag.
                            Also hier das ganze als Video: https://youtu.be/FEJE35omYKU

                            Kommentar


                            • Schtimmt, genau daher habe ich das. Nur mit dem Namen Glaubensverbindung, das ging nicht. Also musste ich mir etwas Reales einfallen lassen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X