Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Komische Maschen auf eBay-Kleinanzeigen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von chief Beitrag anzeigen
    Ich behaupte mal, dass ich etwas mehr produziere....... Meistens landet das Zeug dann in irgendwelchen Hühnerställen...
    kann ich nicht einschätzen, aber wenn ich mal den Dickenhobel anschmeiße und da meterweise Dachlatten durch schiebe, da kommt das Zeug auch Säckeweise zustande ...

    Kommentar


      Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
      Auch Vorsicht geboten ist bei Maschinen (z.B. Festool), die unter den üblichen Marktpreisen angeboten werden. Da lese ich regelmäßig, dass sich der Verkäufer nach der Überweisung nicht mehr meldet. Da macht es auch Sinn, die Freunde Funktion über PayPal nicht zu nutzen.
      ​​​​​
      Auf so eine Masche sind wir vor ein paar Jahren leider reingefallen.
      Es wurde "wegen Neuanschaffung" ein Thermomix recht günstig verkauft...
      Im Endeffekt hat jemand einen Ausweis gestohlen, damit bei einer halbseidenen Onlinebank ein Konto eröffnet, das dann nach der Überweisung sofort aufgelöst wurde.

      Und wir waren 500€ ärmer und eine Erfahrung reicher.

      Kommentar


        Tiefcoolkost , das ist Megaübel und tut mir echt leid für euch das ihr das erleben musstet

        JoergC , ich musste gerade herzhaft lachen als ich das mit deinen Reifen gelesen habe. So schnell kann sich das Blatt wenden , vom Verkäufer wirst du zum Hilfesuchenden .

        Es ist schwer geworden Dinge bei Ebay zu verkaufen , weil man einfach dann unrealistische Angebote bekommt wo man die Sachen direkt verschenken könnte.

        Ich kaufe / verkaufe nur noch im direkten Umfeld was aus Ebay oder FB Marktplace . So kann ich es sofort persönlich abholen und begutachten und Käufer können es bei mir abholen .

        Kommentar


          Bei Ebay Kleinanzeigen schaue ich mir auch gerne an, welche Bewertungen der Verkäufer bzw. ein potentieller Käufer hat. Wenn jemand dort schon als unzuverlässig angegeben ist, mache ich mit ihm keine Geschäfte.

          Kommentar


            Tiefcoolkost Tut mir auch sehr leid für Euch. Machen kann man in solchen Fällen gar nichts.

            Kommentar


              Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
              Tiefcoolkost Tut mir auch sehr leid für Euch. Machen kann man in solchen Fällen gar nichts.
              Stimmt, nach einer Anzeige war für uns erstmal schluss. Nache über einem Jahr kam dann die Info, dass die Anzeige von Berlin (Wo die Person mit dem gestohlenen Ausweis ansässig war) nach Nürnberg übergeben wurde, wo der mutmasliche Täter gefasst wurde. Da die keine gemeinsamen Datenbanken haben (), musste ich nochmal alle Daten an die Bayern schicken. Seitdem ist funkstille.
              Zuletzt geändert von –; 24.01.2022, 10:29.

              Kommentar


                Meiner Frau ist vor Jahren etwas ähnliches passiert. Ein ebay Kunde hatte mit ihrer Kontonummer, die wir damals für eine Bezahlung übermittelt hatten, Lastschriften für Erotik Dienste darüber abgewickelt. Der Bank fiel dass Gott sei Dank schnell auf, sodass sie uns informieren konnte. Die Lastschriften wurden zurückgebucht und außer ein wenig Lauferei entstand kein Schaden. Für den Täter war es aber blöd, dass ich sämtliche Adressen von ebay Kunden abgespeichert hatte. Deswegen und aufgrund anderer Indizien konnte der Täter identifiziert werden und ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei von Bremen war jedenfalls für die Daten und Hinweise sehr dankbar....

                Kommentar


                  Tiefcoolkost Ja leider leben unsere Justizorgane tlw. noch hinterm Mond, was aber daran liegt, dass vieles Ländersache ist und jeder sein eigenes Süppchen kocht. Aber immerhin haben sie schon Datenbanken.

                  Ob der Täter jemals verurteilt wurde, wirst Du wahrscheinlich nur durch Zufall erfahren. Und das Geld ist weg.

                  Sowas ist immer ärgerlich. Nicht nur der finanzielle Verlust an sich, sondern auch, dass man sich so hilflos fühlt.

                  Kommentar


                    Meine neuen 'Freunde' haben sich übrigens nach dem Erstkontakt nicht wieder gemeldet. - OK ... die Nummer mit der SMS habe ich gesperrt.
                    Aber Ella, die nette Dame von WhatsApp, hätte ich schon gerne davon überzeugt, dass Bezahlen per PayPal und Versenden mit DHL sehr sicher für alle Beteiligten ist.

                    Kommentar


                      Zitat von chief Beitrag anzeigen
                      Ich verschenke auf eBay Kleinanzeigen immer meine Hobelspäne. Die gehen immer in kürzester Zeit weg.
                      die kommen bei mir in eine Papiertüte gestopft und dann ab in den Ofen. Brennt wunderbar das Zeug

                      Kommentar


                        Ich bin seit 2011 bei Ebay tätig und habe weit über 700 verkäufe getätigt und auch annähernd das Gleiche wenn nicht sogar mehr Sachen gekauft, da erlebt man natürlich einiges, aber ich muss sagen das es nur sehr wenige Ausnahmen negativ waren. Meist ist es eine Win Win Geschichte. Wobei in der Tat es immer mehr Menschen gibt die versuchen einen über den Tisch zu ziehen. Kommunikation wird bei mir nur telefonisch oder über die Mailfunktion von Ebay getätigt. Anfragen über WhatsApp werden mit der Aufforderung nur über Ebay zu kommunizieren beantwortet. Dann ist meist Ruhe im Schacht. Letzten Monat wurde unser Email Account gehackt und vor einem viertel Jahr unser Amazonacount. Das ging beides aber gut und wir konnten beides sperren und neu absichern.

                        Kommentar


                          Zitat von BastelBert Beitrag anzeigen

                          die kommen bei mir in eine Papiertüte gestopft und dann ab in den Ofen. Brennt wunderbar das Zeug
                          Kein Ofen...

                          Kommentar


                            Ich bin auch schon ewig bei ebay, habe viel gekauft, etwas weniger verkauft und dabei noch nie Probleme gehabt. Ebay ist aber auch (inzwischen) eine recht sichere und durchgeplante Handelsplattform.
                            Anders sehe ich das bei eBay Kleinanzeigen. Ist fur mich eigentlich nur eine Kontaktanbahnungsplattform zwischen Jemandem, der was anbietet und jemand anderem, der sich dafür interessiert. Eben wie bei den Kleinanzeigen. Wie der Verkauf dann abgewickelt wird, ob verschickt wird oder abgeholt - interessiert die Plattform nicht mehr und ist dann eben auch tlw. wildwest. Dafür ist es aber auch umsonst.
                            Und wenn man auf PayPal und Sendungsverfolgung besteht, hat mein vielleicht einen kleineren Interessentenkreis, ist dann aber auch abgesichert.

                            Seit neuestem gibt es auch einen Kleinanzeigen Bezahlservice. Wie das genau funktionieren soll, weiß ich noch nicht. Irgendwas mit Treuhandservice, d.h. der Kaufpreis fließt erst zu mir, wenn der Käufer den Erhalt der Ware bestätigt hat. Finde ich schon wieder suspekt, denn findige Leute werden Wege finden, das auszutricksen.

                            Kommentar


                              Ich bin seit 2002 bei eBay und habe in den ersten Jahren viel verkauft und auch gekauft. Und dann habe ich in den letzten 7 oder 8 Jahren gar nichts mehr gemacht. Und nun habe ich vor kurzem wieder mit dem Verkaufen angefangen. Ich bin überrascht, wie sehr sich das geändert hat. Zahlung und Versand werden mittlerweile komplett über eBay abgewickelt, das war jetzt für mich völlig neu. Früher habe ich da mit DHL und Online Banking auf mehreren Plattformen die Vorgänge im Blick behalten müssen.

                              Gewöhnungsbedürftig, aber kompakt.

                              Kommentar


                                Zitat von chief Beitrag anzeigen
                                Ich bin seit 2002 bei eBay und habe in den ersten Jahren viel verkauft und auch gekauft. Und dann habe ich in den letzten 7 oder 8 Jahren gar nichts mehr gemacht. Und nun habe ich vor kurzem wieder mit dem Verkaufen angefangen. Ich bin überrascht, wie sehr sich das geändert hat. Zahlung und Versand werden mittlerweile komplett über eBay abgewickelt, das war jetzt für mich völlig neu. Früher habe ich da mit DHL und Online Banking auf mehreren Plattformen die Vorgänge im Blick behalten müssen.

                                Gewöhnungsbedürftig, aber kompakt.
                                Identisch so ging es mir auch.
                                Hatte auch eine lange Pause und vor zwei Monaten zum ersten mal wieder etwas verkauft.
                                Sehr verwundert war ich, dass das Geld erst einmal für ein paar Wochen einbehalten wird (bei EBay).
                                Auch die möglichen Zahlungsarten (z.B. PayPal) habe ich nirgends gefunden wo ich diese einstellen kann.

                                Und auch bei diesen Anzeigen kamen ständig Mails von Leuten, die mir anbieten wollten die Abwicklung außerhalb von EBay zu tätigen, damit ich die 10% Gebühr sparen kann.
                                Lauter Samariter..

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X