Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Restholzlager

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das Restholzlager

    Jeder, der regelmäßig mit Holz arbeitet, hat wahrscheinlich eins: das Restholzlager.
    Ein paar Holzreserven zu haben, wenn man mal ein Brettchen oder Leistchen als Opferholz braucht oder um schnell etwas auszuprobieren, macht Sinn; in Zeiten steigender Holzpreise sowieso.
    Mein 'Restholzlager' ist aktuell eine Ansammlung mehrerer Stapel verschiedenster Rest-Platten plus eine Ablage an der Decke mit Leisten aller Art.
    Hier muss ich dringend mal sichten, um rauszufinden, welche Schätze ich so habe.
    Und kurze Stücken von allen möglichen Materialien liegen in einem Regal, was dringend überdacht werden muss.

    Wie sehen Eure Restholzlager aus? Habt Ihr extra was gebaut oder wird einfach nur gestapelt, wo Platz ist? Welche Materialien betrachtet Ihr als aufhebenswert / welche nicht?

    Ich habe da unterschiedliche Lagerplätze. Die kleinsten Stücke liegen unter der Hobelbank in der Werkstatt. Die nächst größeren sind in einem Regal vor dem Tankraum, daneben an der Wand Plattenwerkstoffe. Im Heizungsraum Bretter bis 2,10 m und unter der Kellertreppe Material bis 2,5 m. In einem überdachten Unterstand im Freien sind unbesäumte Bretter bis ca. 4m und in der Garage Balken und Bretter bis max. 6,5 m.

    Was hebe ich auf?
    Bei Eiche und Linde hebe ich auch kleinere Stücke auf. Kleine Stücke von Nadelholz unter 10x20 und dünne Leisten werden thermisch entsorgt. Bei Rundmaterial hebe ich auch kürzere Stücke auf, man kann immer mal einen dickeren Dübel brauchen.

    Kommentar


      Ich habe mir, auch aus Restholz, einen Holzwagen gebaut:

      https://www.1-2-do.com/projekt/holzw...-bauen/4010000
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fcbbeb_1280x960-BB.jpg
Ansichten: 79
Größe: 710,9 KB
ID: 3950301

      Kleine Reste sammle ich zusätzlich in Faltboxen, die auf dem Bild ja auch zu sehen sind. Da ich ziemlich oft auch relativ kleinteilige Projekte an der Dekupiersäge hebe ich auch viele kleine Stückchen auf.

      Kommentar


        Einen Holzwagen, drei Kisten und im Schuppen sind die etwas längeren Stücke.

        Kommentar


          Bei mir sieht es gerade so aus

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_094046.JPG
Ansichten: 269
Größe: 185,6 KB
ID: 3950319

          Bleibt aber hoffentlich nur eine Momentaufnahme. Ich muss ganz schnell sowas wie Jörg bauen.

          Tscharlie
          Davon, etwas was länger als 2 m ist, als Restholz zu bezeichnen, kann ich nur träumen. Kein Platz dafür.

          Kommentar


            Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
            Tscharlie
            Davon, etwas was länger als 2 m ist, als Restholz zu bezeichnen, kann ich nur träumen. Kein Platz dafür.
            Sorry, ich war etwas am Thema vorbei. Es ging ja nur um Restholz und ich habe alle meine Lagerstätten aufgezählt


            Kommentar


              Heißt das nicht eigentlich "Die Restholzlager"?
              Zumindest bei mir gibt es davon nämlich einige...
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_143638_copy_908x2016.jpg
Ansichten: 270
Größe: 247,3 KB
ID: 3950327
              Kleinzeug, das ich für Dekupiersägearbeiten evtl nochmal brauchen kann

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_143644_copy_908x2016.jpg
Ansichten: 274
Größe: 296,0 KB
ID: 3950328
              Das eigentliche Restholz, die vordere Holzkiste ist für das thermisch zu Verwertende, die blaue Plastikbox ist für (Drechsel-)Späne

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_143656_copy_908x2016.jpg
Ansichten: 277
Größe: 244,5 KB
ID: 3950329
              Leistenreste und Rundschreiben

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_143650_copy_908x2016.jpg
Ansichten: 270
Größe: 300,1 KB
ID: 3950330
              Querbeet gemischt. Hier müsste ich eigentlich mal wieder ausmisten

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220122_143701_copy_908x2016.jpg
Ansichten: 274
Größe: 302,7 KB
ID: 3950331
              Oben rechts neben den Penblanks sind reststücke, aus denen z.B. Nasen für meine Wichtel gedrechselt werden.
              Das eigentliche Holzlager ist nebenan.

              Kommentar


                Ich glaube, ich werde mal Nachtuebernahme einen Besuch abstatten. Zum Lager aufräumen.

                Kommentar


                  Bis auf das ganze Palettenholz wird noch alles andere hier gelagert. Aber das will ich auch noch ändern.

                  Kommentar


                    Zitat von chief Beitrag anzeigen
                    Bis auf das ganze Palettenholz wird noch alles andere hier gelagert. Aber das will ich auch noch ändern.
                    Stimmt, das Projekt hatte ich schon bestaunt?
                    Wie tief ist der 'Wagen'?

                    Kommentar


                      Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
                      Ich glaube, ich werde mal Nachtuebernahme einen Besuch abstatten. Zum Lager aufräumen.
                      Oh ja, da bekommt man richtig Lust, mal zu stöbern.

                      Kommentar


                        Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

                        Stimmt, das Projekt hatte ich schon bestaunt?
                        Wie tief ist der 'Wagen'?
                        Die Grundfläche beträgt ca 130 x 88 cm.

                        Kommentar


                          Danke. Soviel Platz habe ich leider nicht.
                          Ich werde morgen meine Restplatten aus OSB mal sichten, eine Zeichnung machen und die Platten so ähnlich wie Du zusammenschrauben.

                          Kommentar


                            Eigentlich habe ich den Platz auch nicht. Zu der "eierlegenden Wollmilchsau" kommen noch die Palettenholzvorräte, die bislang unter zwei Werkbänken aufgestapelt sind. Im Zuge meiner (leider viel zu lang dauernden) Werkstattumgestaltung muss ich für sämtliches Holz noch neue Lösungen finden.

                            Kommentar


                              JoergC
                              chief
                              Danke für die Erinnerung an Eure Projekte. Ein an Euren Ideen orientierter Restholz-Wagen wird dann wohl eins meiner nächsten Projekte werden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X