Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Schuhwerk sollte man beim Werkeln / in der Werkstatt tragen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ja leider braucht es oft ein Negativ-Erlebnis, ehe man vernünftig wird. Da werde ich mich mal auf die Suche nach leichten Sicherheitsschuhen begeben und auch mal virtuell bei den Discountern vorbeischauen. - z.B. interessiert mich, was 3radfahrer meinte, mit 'Sicherheitsschuhe ... vorne zu ... hinten offen'.
    Klingt wie Crocks mit Stahlkappe.

    Kommentar


      kaosqlco wenn ich schon versuche dein Geld auszugeben, helfe ich dir gerne dabei.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schuhe1.jpg
Ansichten: 82
Größe: 138,1 KB
ID: 3949731Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schuhe2.jpg
Ansichten: 83
Größe: 135,0 KB
ID: 3949733

      Die Schuhe sind bequem, Stahlkappe vorne, allerdings ist die Sohle nicht durchstichsicher. Im Sommer für die Werkstatt sind sie ok, im Freien habe ich Halbschuhe (S3).
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        Mit einer nicht durchstichsicheren Sohle kann ich leben. Ich suche ja erstmal eine Alternative zu meinen Werkstatt-Latschen, die vor allem meine Zehen schützen.

        Kommentar


          Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
          ...

          Die Schuhe sind bequem, Stahlkappe vorne, allerdings ist die Sohle nicht durchstichsicher. Im Sommer für die Werkstatt sind sie ok, im Freien habe ich Halbschuhe (S3).
          Gibt es nicht mehr weder bei Lidl noch woanders. Ich werde mich deshalb nach anderen Modellen umschauen. Hat Jemand einen Tipp? - Eine persönliche Empfehlung ist mir mehr wert als 5 Rezensionen.

          Kommentar


            Ich wollte dir nur die Schuhe zeigen, weil sie deinen Crocks sehr nahe kommen.
            Die Schuhe waren letzten Sommer im Angebot, solche Schuhe sollte es von anderen Hersteller auch geben.

            Kommentar


              Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
              ... solche Schuhe sollte es von anderen Hersteller auch geben.
              Ja, gibt es.

              Kommentar


                Ja, auch ich bin oft im Team Sicherheitscrocs....Sind bequem und man ist leicht drin, natürlich lernt man auch durch Fehler....
                Crocs beim Schweißen....keine gute Idee,
                Ja das Späne Problem kenne ich auch, aber für mich müssen Schuhe bequem sein, ich habe S3 von der Arbeit, aber lange hält man es damit nicht aus.
                Am liebsten habe ich einfache Lederschuhe an, am besten unter dem Knöchel

                Kommentar


                  Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

                  Gibt es nicht mehr weder bei Lidl noch woanders. Ich werde mich deshalb nach anderen Modellen umschauen. Hat Jemand einen Tipp? - Eine persönliche Empfehlung ist mir mehr wert als 5 Rezensionen.
                  @kaosqIco In Holland gibt es ganz besondere Sicherheitsschuhe mit durchtrittsichere Sohle, Zehenschutz, wasserdicht und bis zu einem gewissen Grad feuerfest, gibt es in allen Größen und auch in versch. Farben, gewöhnlich in gelb, aber auch in rot, blau, grün oder naturbelassen, sowie auch im individuellem Look. Sie sind absolut pflegeleicht bzw. müssen eigentlich gar nicht gepflegt werden und sind nahezu unverwüstbar. Kostenpunkt schon ab unter 30 Euro zu bekommen. Man kann sie auch auf seinen eigenen Füßen maßgefertigt anfertigen lassen und falls hinterher doch etwas drückt, einfach mit einem Stechbeitel oder Schmirgel ggf. von innen selber anpassen. Ich habe hier sogar noch ein Paar von meinem verst. Mann stehen.
                  Nennen sich und findest du unter "Original Holländische Holzschuhe"

                  Zu bekommen u.a. hier
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von –; 20.01.2022, 01:00. Grund: Link eingefügt

                  Kommentar


                    Schicke Treter. Und wenn sie unansehnlich werden, kann man sie am Ende noch verfeuern.

                    Kommentar


                      Späne auf den Socken ist kein exklusives Crog Thema. Meine Sicherheitsschuhe habe seitlich kleine Lüftungslöcher, da geht's auch durch.

                      Kommentar


                        Zitat von anmaro69 Beitrag anzeigen

                        @kaosqIco In Holland gibt es ganz besondere Sicherheitsschuhe mit durchtrittsichere Sohle, Zehenschutz, wasserdicht und bis zu einem gewissen Grad feuerfest, gibt es in allen Größen und auch in versch. Farben, gewöhnlich in gelb, aber auch in rot, blau, grün oder naturbelassen, sowie auch im individuellem Look. Sie sind absolut pflegeleicht bzw. müssen eigentlich gar nicht gepflegt werden und sind nahezu unverwüstbar. Kostenpunkt schon ab unter 30 Euro zu bekommen. Man kann sie auch auf seinen eigenen Füßen maßgefertigt anfertigen lassen und falls hinterher doch etwas drückt, einfach mit einem Stechbeitel oder Schmirgel ggf. von innen selber anpassen. Ich habe hier sogar noch ein Paar von meinem verst. Mann stehen.
                        Nennen sich und findest du unter "Original Holländische Holzschuhe"

                        Zu bekommen u.a. hier
                        Wie sind denn die Sohlen der Cloggs?
                        Ich stelle die mir auf Sägespähnen ziemlich rutschig vor

                        Kommentar


                          kaosqlco ich musste direkt lachen als ich das Foto von Deinen Socken gesehen habe, diese Situation habe ich auch ständig den ich liebe meine Latschen welche ich in der Werkstatt trage. Allerdings habe ich andauernd Diskussionen mit meiner Frau wenn die Socken voll Späne und Staub sind und ich dann nach oben komme. Über die Sicherheit habe ich mir so noch keine Gedanken gemacht....hatte bis jetzt Glück. Obwohl ich sagen muss das ich im Garten oder draußen auch Arbeitsschuhe trage. Um das mit den Spänen in den Griff zu bekommen habe ich mir vorne geschlossene Latschen ohne Löcher gekauft. ist nicht das Gleiche, die Füße fangen dann an zu schwitzen...also Mist. Eine weitere Überlegung ist das ich mir eine Zimmermannsarbeitshose mit weiten Beinschlag hole, dann wären die Füße besser abgedeckt. natürlich könnte ich mir auch angewöhnen in der Werkstatt Arbeitsschuhe zu tragen aber dort fallen die Späne auch oben rein und Stiefel finde ich etwas übertrieben. Außerdem müsste ich dann jedes mal die Schuhe öffnen und ausziehen wenn ich die Werkstatt verlasse (Essen fertig, Bier holen , Toilette, Material/ Werkzeug aus anderen Raum holen usw.) Dies wäre mir einfach zu nervig......ich weiß was für ein Luxusproblem
                          Aber es ist schön zu hören das es noch mehr Heimwerker mit dem selben Problem gibt.

                          Kommentar


                            anmaro69 Vielen Dank für den tollen Tipp. ... Die Schuhe schwimmen bestimmt auch.
                            Wie sieht es mit dem Gewicht aus?

                            Kommentar


                              @kaosqIco Klar schwimmen die, sind ja komplett aus Holz
                              Wegen dem Gewicht: habe die gerade eben mal gewogen - Ergebnis 965gr/Holzschuh in Gr. 47/48, also zusammen "nur" 1,9kg 🙈

                              Kommentar


                                Kaos, da kannst du deine Beinmuskel trainieren.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X