Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewertung

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wobei ich noch zugeben muss ich weiß nicht ob ich mit der Dekupiersäge umgehen könnte, ich glaube mir fehlt da die Geduld für.

    Kommentar


      Zitat von ferdi_007 Beitrag anzeigen
      ...
      Man könnte ja jedem Teilnehmer 4 zusätzliche goldene Zusatzdaumen geben, die er innerhalb eines Monats vergeben kann. Damit werden dann besonders geile Projekte bewertet, die sich für einen als Herausragend darstellen. Mit solch rar gesäten Daumen würde man dann auch besser haushalten.
      Das wäre sogar eine geniale Idee... Ich wäre für 5 Separat zu zählende Daumen, so könnte man auch vielleicht bei den PdM etwas mitbestimmen.... Also eine Mischung aus User Bewertung und Moderatoren Bewertung

      Kommentar


        Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
        Wobei ich noch zugeben muss ich weiß nicht ob ich mit der Dekupiersäge umgehen könnte, ich glaube mir fehlt da die Geduld für.
        Deku ist eigentlich immer gleich... Vorlage aufkleben, Löcher bohren, Innenschnitte, Außen, bisserl Schleifen, und fertig...
        Für mich ist das wie Meditation... Da braucht man nicht viel denken, kommt dabei runter...
        Und wenn ich wirklich nicht auf Masse produziere, dann nehme ich sogar die Laubsäge her, wie aktuell bei einem Projekt
        Zuletzt geändert von –; 21.11.2020, 12:35.

        Kommentar


          Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
          Bine da hast Du was vertauscht das habe ich nicht gesagt sondern Rookie, bitte richtig lesen!
          Sorry Krusse , dann war es Rookie , ich habe es zwar richtig gelesen aber einem falschem User zugeordnet
          Rookie hat es aber wieder richtig gestellt Danke Rookie

          Kommentar


            Ich bewerte die Projekte nach Idee, Ausführung, Möglichkeiten und Gefallen.
            Ich oute mich als einer, der öfters schreibt klasse, super, gut gemacht, da ich die Projekte auf einem alten Handy lese und kein Freund von schreiben bin.
            Mein Kommentar soll dem Ersteller zeigen, dass mich sein Projekt interessiert hat, dass ich es gelesen habe und dass es mir gefällt, wie weit alles sieht er dann an den Daumen. Ich werde das auch nicht ändern.
            Aber ich überspringe in letzter Zeit die Projekte, wo die Ersteller schreiben, dass sie an solchen Kommentaren nicht interessiert sind, die Zeit erspare ich mir.

            Kommentar


              Dann will ich meine Gedanken dazu auch mal schreiben.
              Ich bewerte nur noch Projekte wenn ich Zeit dazu finde.
              Ganz oft gebe ich nur Daumen weil mir einfach die Zeit fehlt alles im Detail zu lesen. Auch ist selten etwas dabei was mich wirklich interessiert. Das liegt aber an meinen Interessen was Heimwerken betrifft. Mein Geschmack ist da vielleicht auch etwas speziell. Vieles von dem was hier gezeigt wird finde ich teilweise interessant, würde es mir aber nie in unser Haus stellen. Ich könnte dazu auch Beispiele nennen, würde aber nur einen Shitstorm ernten.
              Wer meint, ein Loch in einen Holzklotz zu bohren, das Ganze dann in 15 Arbeitsschritten erklärt wovon zwei Schritte über das bereitlegen der Werkzeuge und Materialien sind, der soll das tun. Nur, und da bin ich nicht der Meinung von Bine , ist es nicht Respektlos wenn ich das nicht oder Kritisch bewerte, falls ich es bewerte.
              Für mich hinkt Beispielsweise auch nicht der Vergleich von Dekuarbeiten zu Malen nach Zahlen. Eigentlich ist es genau das Gleiche. Eine Fingerfertigkeit und Fleißaufgabe. Das ist aber meine Meinung und die sei mir gestattet.
              3D Druck: Nein, das ist sicher kein Handwerk. Wohl aber die Gedanken im Vorfeld, das Konstruieren, verwerfen, nacharbeiten etc. wie es Beispielsweise saberlod bei seiner Fräse gezeigt hat. Was er da an Hirnschmalz investiert hat, aller Achtung. Und dann ist es sehr wohl Handwerk und für mich sind dann auch 5D zu wenig.
              Teilweise muss man sich hier ja rechtfertigen wenn man "nur" einen, zwei oder drei Daumen vergibt. Dazu habe ich dann keine Lust mehr. Ich möchte mich in meiner ohnehin knappen Freizeit nicht mehr ärgern. Das ist auch ein Grund warum ich im laufenden Jahr noch nichts eingestellt habe. Bei dem Umfang meiner Arbeiten, den Aufwand das in eine mehr als altertümliche Software zu geben um dann sinnfreie Kommentare ohne Gegenvorschlag zu lesen, das brauche ich einfach nicht mehr.
              Ich kann mich sehr gut an meine ersten Projekte erinnern (Mauer etc.) da war ich echt stolz wie Bolle bei den Kommentaren. Je kritischer ich aber im Forum geschrieben habe, umso kritischer wurden auch die Kommentare bei meinen Projekten.
              Irgendjemand hatte geschrieben das bei Bewertungen oft der Username eine Rolle spielt, bzw. nach Nasenfaktor bewertet wird. Das ist definitiv so und liegt in der Natur des Menschen. Regt mich nicht mehr auf.

              Kommentar


                Wobei ich hätte gerne die Möglichkeit Bewertungen zu ändern... Wenn jemand einsichtig ist, dass man die Bewertung zumindest verbessern kann.. Verschlechtern muss man nicht, verbessern sollte möglich sein

                Kommentar


                  Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                  Für mich hinkt Beispielsweise auch nicht der Vergleich von Dekuarbeiten zu Malen nach Zahlen. Eigentlich ist es genau das Gleiche. Eine Fingerfertigkeit und Fleißaufgabe. Das ist aber meine Meinung und die sei mir gestattet.
                  3D Druck: Nein, das ist sicher kein Handwerk. Wohl aber die Gedanken im Vorfeld, das Konstruieren, verwerfen, nacharbeiten etc. wie es Beispielsweise saberlod bei seiner Fräse gezeigt hat. Was er da an Hirnschmalz investiert hat, aller Achtung. Und dann ist es sehr wohl Handwerk und für mich sind dann auch 5D zu wenig.
                  Da legst Du jetzt aber auch zweierlei Maß an.
                  Zum einen gibt es Deku- und Laubsägearbeiten, die auch im Vorfeld einiges an Grips und Konstruktionsarbeit brauchen, bei denen die Entwurfsphase aufwändiger ist, als das eigentliche Sägen.
                  Auf der anderen Seite gibt es auch bei den 3D-Druckern welche, die einfach fertige Modelle zum Drucker schicken und da maximal noch kleine Anpassungen vornehmen ...

                  Kommentar


                    Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                    Da legst Du jetzt aber auch zweierlei Maß an.
                    Zum einen gibt es Deku- und Laubsägearbeiten, die auch im Vorfeld einiges an Grips und Konstruktionsarbeit brauchen, bei denen die Entwurfsphase aufwändiger ist, als das eigentliche Sägen.
                    Auf der anderen Seite gibt es auch bei den 3D-Druckern welche, die einfach fertige Modelle zum Drucker schicken und da maximal noch kleine Anpassungen vornehmen ...
                    Wer selbst Vorlagen erstellt, ja, wer nur Sachen Nachbaut, dann nein

                    Kommentar


                      Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

                      Wer selbst Vorlagen erstellt, ja, wer nur Sachen Nachbaut, dann nein
                      das meinte ich ja. Es gibt in allen Bereichen welche, die einfach nur nach Vorlage nachbauen und welche, die sich eigene Gedanken machen.

                      Kommentar


                        Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                        Da legst Du jetzt aber auch zweierlei Maß an.
                        Zum einen gibt es Deku- und Laubsägearbeiten, die auch im Vorfeld einiges an Grips und Konstruktionsarbeit brauchen, bei denen die Entwurfsphase aufwändiger ist, als das eigentliche Sägen.
                        Auf der anderen Seite gibt es auch bei den 3D-Druckern welche, die einfach fertige Modelle zum Drucker schicken und da maximal noch kleine Anpassungen vornehmen ...
                        Du meinst als Beispiel deinen Freddy?

                        Kommentar


                          Ich hatte jetzt gar kein konkretes Beispiel gemeint. Ich will jetzt auch nicht speziell meine Werke verteidigen. Ich meinte es eher allgemein.

                          Der Freddy ist grenzwertig. Ich hatte das so ähnlich auf Facebook gesehen. Eine konkrete Vorlage dazu gab es nicht, aber eine ähnliche Silhouette, die ich bearbeitet hatte.
                          Ich habe aber auch beides in meinen Projekten. Komplette Eigenkreationen, aber auch Arbeiten, bei denen ich einfach eine Vorlage genommen habe.

                          Ich will da auch weder das eine noch das andere gut heißen oder verurteilen. Selbst das Sägen einer Vorlage hat vielleicht keinen hohen kreativen Anspruch, aber handwerklich verlangt es etwas Geschick, dass es auch nach was aussieht, vor allem wenn es filigrane Vorlagen sind.

                          Ich denke, das gilt für jeglichen Bereich. Selbst mit einer noch so tollen Anleitung und Vorlage braucht man doch KnowHow und Geschick, das auch nachbauen zu können.

                          Kurz: ich sehe nur den Gegensatz, den Du versucht hast darzustellen, nicht.

                          Kommentar


                            Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                            Kurz: ich sehe nur den Gegensatz, den Du versucht hast darzustellen, nicht.
                            Der Gegensatz ist folgender: (Bleiben wir bei der Fräse)
                            Da gibt es eine Vorlage zum Bau.
                            saberlod hat das nicht blind nachgebaut, sondern sein Wissen genutzt und Verbesserungen einfließen lassen. Dazu musste er konstruieren. Ich denke schon dass das etwas anderes ist wenn technisch etwas verändert wird, als wenn ich "nur" etwas anderes aufmale.
                            Ich stelle nicht in Frage, dass das sägen Fingerspitzengefühl braucht und handwerkliches Geschick. Ich sagte ja, es wird an mir und meinem Geschmack liegen. Ich mag diese ausgesägten Teile einfach nicht. Weder als Weihnachtsgrippe, oder als Bild oder als Krönung der Einfallslosigkeit "Herbst". Noch schlimmer ist "Home" und "Love".
                            Das liegt aber einzig und allein an mir. Ich habe solche Arbeiten auch bereits bewertet weil ich die Arbeit anerkenne. Aber ich mag das nicht ständig tun weil jemand ohne Ende produziert.

                            Kommentar


                              JoergC lies mal meinen Kommentar eine Seite vorher. Ich denke, darauf möchte Toby hinaus.

                              Kommentar


                                Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                                .... Aber ich mag das nicht ständig tun weil jemand ohne Ende produziert.
                                Dafür einen Daumen von mir.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X