Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Heimwerker-Sendung im NDR Fernsehen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vielen Dank für euer Feedback! Ich habe es an die Redaktion weitergeleitet.

    Und hier der Hinweis auf heute Abend: Gleich geht es in der zweiten Folge von "Mach kein Murks!" um das richtige Lackieren eines Lamellenschranks, um den Bau eines Hühnerstalls - und um das richtige Verputzen von Wänden. Unbedingt einschalten! 21 Uhr im NDR.

    Viele Grüße aus Hamburg!

    Kommentar


      Moin zusammen,

      heute abend ist dann mein Tapetenprojekt dran. „Mach kein Murks“ Auf‘n NDR um 21:00 Uhr. Oder später in der ARD Mediathekeke.
      Mehr ab morgen im Projektbereich.

      LG
      ichessblumen

      Kommentar


        Zitat von ichessblumen Beitrag anzeigen
        Moin zusammen,

        heute abend ist dann mein Tapetenprojekt dran. „Mach kein Murks“ Auf‘n NDR um 21:00 Uhr. Oder später in der ARD Mediathekeke.
        Mehr ab morgen im Projektbereich.

        LG
        ichessblumen
        Gratulation: Vorläufig nicht zu deinem Projekt, sondern zu deiner obertoleranten Frau. Nach zwei Tagen Tapetenkratzen den Vorschlag zu bringen das ganze mit Gipskartonplatten zu verkleiden ist wirklich hammermässig. Schön, dass du es dann doch nicht gemacht hast. Bin mal auf das Projekt gespannt.

        Kommentar


          Ich habe es mir auch angesehen. Ich vermute, einige der gezeigten Fauxpas, waren gefaked, oder?

          Kommentar


            Zitat von chief Beitrag anzeigen
            Ich habe es mir auch angesehen. Ich vermute, einige der gezeigten Fauxpas, waren gefaked, oder?
            Das ist tatsächlich so passiert. Malern und Tapezieren ist mehr das Ding meiner Frau. Das waren echt Kleinigkeiten. Kleister wegwischen beim überrollern, dafür gibts Lappen. 😁
            Ich hab noch nie vorher Vliestapete verarbeitet, wo der Kleister auf die Wand kommt. Da kennt man die Konsistenz des Kleisters noch nicht.
            Sei‘s drum. Das Projekt ist in unseren Augen schön geworden. Ist jetzt auch im Projektbereich.

            Kommentar


              Zitat von Baustellenkuki Beitrag anzeigen

              Gratulation: Vorläufig nicht zu deinem Projekt, sondern zu deiner obertoleranten Frau. Nach zwei Tagen Tapetenkratzen den Vorschlag zu bringen das ganze mit Gipskartonplatten zu verkleiden ist wirklich hammermässig. Schön, dass du es dann doch nicht gemacht hast. Bin mal auf das Projekt gespannt.
              Hehe, danke. Meine Frau ist wirklich Oberklasse. Und meinen blöden Humor verträgt sie auch super gut.
              Projekt hab ich eingestellt. „Rumpelkammer wird Prinzessinnenzimmer“

              Kommentar


                deine Frau ist klasse, gute Arbeit
                aber der "Brüller des Heimwerkerkönnens" war der Hühnerhof - im Gegensatz zu Euch, zum Glück

                Kommentar


                  Mein lieber Scholli ...... magst du deine Frau nicht oder warum stellst du sie auf einen Stuhl zur Sträflingsarbeit? (Arbeitssicherheit)
                  Was ich Euch etwas vorwerfe ist nicht die Tatsache dass man etwas nicht weiß, sondern dass du weder gefragt noch gegoogelt hast.
                  Es haut doch nicht jeder die Decke raus nur weil die Tapete fest sitzt.
                  Das mit den Ecken ist einfach ein Übungsding. Wenn man das öfter macht .....

                  Danke Gott für diese Frau. Die würde ich an deiner Stelle täglich auf Händen tragen. Da hast du noch was gut zu machen.


                  Aber der Oberknaller ist ja der Hühnerstall .....

                  Kommentar


                    Ich muss Ichessblumen mit der Decke mal in Schutz nehmen .
                    Ich hätte auch Angst gehabt die Decke einzuweichen weil ich Angst um die Rigipsplatten gehabt hätte . Da ist doch auch Papier drauf und die Gefahr das man diese mit ablöst ist doch sehr hoch
                    Okay , Kleister am Holztürrahmen muss nicht sein , Kleistern über den Schalter , keine gute Idee ... PS: die Ecken da nehme ich mir immer ein sauberes Geschirrtuch in die Hand und wische so richtig fest um die Ecke. Warum ein Tuch ? Weil ich mit meinem Ehering schon Katschen in die Tapete gezogen habe
                    Du hast aber wirklich eine sehr tolerante Frau die das so lange mit dem Kratzen mitmacht Bei mir hättest du den Spachtel schon im Kreuz gehabt
                    Aber eine süße Familie seid ihr

                    Der Hühnerstall war wirklich der Oberknaller Was nimmt der für Steine wenn er sich selbst ein Haus bauen würde ?

                    Kommentar


                      Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                      Mein lieber Scholli ...... magst du deine Frau nicht oder warum stellst du sie auf einen Stuhl zur Sträflingsarbeit? (Arbeitssicherheit)
                      Was ich Euch etwas vorwerfe ist nicht die Tatsache dass man etwas nicht weiß, sondern dass du weder gefragt noch gegoogelt hast.
                      Es haut doch nicht jeder die Decke raus nur weil die Tapete fest sitzt.
                      Das mit den Ecken ist einfach ein Übungsding. Wenn man das öfter macht .....

                      Danke Gott für diese Frau. Die würde ich an deiner Stelle täglich auf Händen tragen. Da hast du noch was gut zu machen.


                      Aber der Oberknaller ist ja der Hühnerstall .....
                      der Stuhl hat mich auch gestört, bin schon einmal damit umgekippt, nie wieder

                      aber der Hühnerhofmann will sicher nur öfters im Fernsehen erscheinen, ich hatte den Eindruck, der genießt das und der Fernsehauftritt ist ihm wichtiger als das zeitgerechte Ergebnis

                      Kommentar


                        Finde es cool, dass Familie IchEssBlumen sich das getraut hat. - Sehr sympatische Familie.
                        Den Stuhl vom Schwedischen Möbelhaus finde ich nicht schlimm.
                        Da gibt es viel, viel wackligere Hocker und Stühle.
                        (hab in der Werkstatt einen Dreibeinigen - der ist gefährlich..)

                        Mich wundert etwas, dass sich deine Frau zwei Tage abplagt, ohne versucht etwas am Ablauf beim Abspachteln zu verbessern.
                        (Nagelwalze gibt es auch für den Privathaushalt, Spüli in's Wasser, Griff der Spachtel mit längerem Stiel versehen, etc.)

                        Die Sendung würde ich wahrscheinlich nicht nochmal einschalten.
                        Mediathek sei Dank, kann man uninteressante Stellen skippen.
                        Vor allem der aufgedrehte Maurermeister war mir zu viel der Persönlichkeit.

                        Kommentar


                          Zitat von Bine Beitrag anzeigen
                          Ich muss Ichessblumen mit der Decke mal in Schutz nehmen .
                          Ich hätte auch Angst gehabt die Decke einzuweichen weil ich Angst um die Rigipsplatten gehabt hätte . Da ist doch auch Papier drauf und die Gefahr das man diese mit ablöst ist doch sehr hoch
                          Auch du darfst fragen oder google benutzen. Nur weil du Ihm Recht gibts oder Ihn verstehst macht das seine Foltertaten an der armen Frau nicht besser
                          Zumindest dafür
                          Bei mir hättest du den Spachtel schon im Kreuz gehabt
                          einen Daumen

                          Kommentar


                            Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
                            Den Stuhl vom Schwedischen Möbelhaus finde ich nicht schlimm.
                            Da gibt es viel, viel wackligere Hocker und Stühle.
                            (hab in der Werkstatt einen Dreibeinigen - der ist gefährlich..)
                            Ich denke, bei Arbeitssicherheit sollte man nicht nach Entschuldigungen suchen.
                            Deine Aussage: Da gibt es wackligere Hocker halte ich für überflüssig.
                            Schlimmstenfalls steht einer neben dir und dem umgekippten Dreibein der sagt: Todesarten - hab schon schlimmeres gesehen.

                            Mir geht es hier auch um das zeigen im Fernsehen. Soll ja so eine Art Heimwerkersendung sein.
                            Da zu zeigen dass es "normal" ist, sich auf einen Stuhl zu stellen (die meisten Unfälle passieren im Haushalt und genau aus solchen Situationen) und über Kopf zu Arbeiten, finde ich ehrlich gesagt grenzwertig.

                            Kommentar


                              Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                              Auch du darfst fragen oder google benutzen. Nur weil du Ihm Recht gibts oder Ihn verstehst macht das seine Foltertaten an der armen Frau nicht besser
                              Zumindest dafür einen Daumen
                              Ach Toby , du weißt doch ICH hätte euch zuerst befragt
                              Aber seine Frau oder das Prinzesschen hat dafür ein schönes Kinderzimmer erhalten , da kann man über die Nackenschmerzen schnell drüber wegsehen, natürlich nicht über den Kippelstuhl

                              Kommentar


                                Zitat von Bine Beitrag anzeigen

                                Ach Toby , du weißt doch ICH hätte euch zuerst befragt

                                Das meinte ich

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X