Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Humor ist wenn man trotzdem lacht

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Während des Mathematikunterrichts meldet sich Fritzchen und fragt: „Darf ich einen Witz erzählen?“
    Da antwortet der Lehrer: „Das ist doch jetzt ein Witz, oder?“

    Kommentar


      Auf der Polizeiwache. Frau: „Ich komme, um meinen Mann als vermisst zu melden!“ Polizist: „Hat Ihr Mann denn besondere Merkmale?“ Frau: „Nein, Herr Wachtmeister. Aber die bekommt er wenn er wieder zu Hause ist!“

      Kommentar


        Er: „Schatz, heute darfst du dir aussuchen was immer du willst!“
        Sie: „Na klasse! Wir sind im Baumarkt!“

        Kommentar


          Chef: „Wetten, ich kann Ihre Stimmung vermiesen?“
          Angestellter: „Wetten ich Ihre?“
          Chef: „Sie sind gekündigt!“
          Angestellter: „Weiß ich! Hat mir Ihre Frau schon heute Morgen im Bett erzählt.“

          Kommentar


            Sind das Zwillinge?“
            „Nein, bei der Geburt gab es die Aktion ‚Gebär eins, nimm zwei!'“

            Kommentar


              Fritzchen ist bei seiner Oma zum Frühstück eingeladen und sie bittet ihn darum, eine Tasse aus dem Schrank zu holen. Als er fünf davon zerbrochen hat, schickt ihn die Oma in die Ecke und schimpft ihn. Als der Opa nach Hause kommt, will er wissen was los ist. Fritzchen erklärt darauf: „Oma hat nicht mehr alle Tassen im Schrank!“

              Kommentar


                "Na Herr Doktor, wie ist ihre erste Operation denn so gelaufen?" - "Operation?!?!? Ich dachte das wäre eine Obduktion!"

                Kommentar


                  Treffen sich zwei Magnete. Sagt der eine: „Und gehste heute noch weg?“.
                  Sagt der andere: „Ne, ich weiß noch nicht was ich anziehen soll!“

                  Kommentar


                    Ein Mann liegt völlig erschöpft auf der Couch, als ihn ein Freund besucht. „Was ist denn mit dir los?“, will dieser wissen. Der Mann erklärt: „Jeden Morgen um 5 Uhr aufstehen, um 6 Uhr geht es los bis abends um 19 Uhr. Es geht immer treppauf und treppab, treppauf und treppab, und immer mit einem Sack mit 50 kg auf dem Rücken. Das haut dich glatt um!“ Der Freund meint: „Das kann ich mir gut vorstellen! Wie lange machst du das schon?“ Da antwortet der Mann: „Morgen früh fange ich an!“

                    Kommentar


                      Sie: „Ich habe hier eine Tüte mit Kleidung, die ich nicht mehr trage. Ich will sie spenden.“ Er: „Warum wirfst du sie nicht einfach in den Müll, ist doch viel einfacher?“ Sie: „Aber es gibt arme, hungernde Menschen, die sich sehr darüber freuen.“ Er: „Schatz, wer in deine Kleidung passt hungert nicht.“ … Der Mann ist dem Vernehmen nach inzwischen wieder auf dem Wege der Besserung.

                      Kommentar


                        Hans kommt mit dem Zeugnis nach Hause. Seine Mutter liest es aufmerksam durch und meint entsetzt: „Du hast ja eine Fünf in Betragen! Nimm Dir mal ein Beispiel an Deinem Vater! Der ist schon zweimal wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen worden!“

                        Kommentar


                          Zwei Typen werden mit einer etwas größeren Menge Haschisch erwischt und kommen vor den Richter. Da beide aber bis jetzt eine reine Weste haben, möchte der Richter Gnade vor Recht walten lassen und ihnen noch einmal eine Chance geben. „So meine Herren. Heute ist Freitag. Sie bekommen jetzt noch mal eine Chance von mir. Sie gehen dieses Wochenende raus und überzeugen Jugendliche, keine Drogen mehr zu nehmen. Und dann kommen sie am Montag wieder und berichten mir von ihren Ergebnissen und dann sehen wir weiter.“ Das Wochenende geht vorüber, Montag kommt, die beiden Delinquenten erscheinen vor dem Kadi. „Also“, wendet er sich an den ersten, „was haben sie erreicht?“ „Ich habe 25 Jugendliche überzeugt nie wieder Drogen zu nehmen.“ „25? Wie haben sie das denn geschafft? Das ist ja enorm!“ „Also, ich habe einen großen Kreis gemalt, etwa so O, und einen kleinen, etwa so o. Und dann habe ich auf den ersten Kreis gezeigt und gesagt: „Seht ihr, das ist euer Gehirn, bevor ihr Drogen nehmt,“ und während ich auf den zweiten Kreis gezeigt habe, fuhr ich fort, „und das ist euer Gehirn, nachdem ihr Drogen genommen habt.“ Der Richter ist sichtlich begeistert: „Das ist ja enorm! Also wirklich, dass da vorher keiner drauf gekommen ist. Fantastisch. Und sie mein Herr?“ Der zweite: „Ich habe 194 Jugendliche überredet nie wieder Drogen zu nehmen.“ „194? Das kann ich einfach nicht glauben, das geht ja gar nicht, ist ja unmöglich. Wie wollen sie das denn geschafft habe?“ „Tja, ich habe einen kleinen Kreis gezeichnet, etwa so o, und einen großen Kreis, etwas so O. Und dann habe ich auf den kleinen Kreis gezeigt und gesagt: Also Leute, das ist euer Arschloch, bevor ihr im Knast wart…“

                          Kommentar


                            Bewerbungsgespräch:

                            Was sind ihre Stärken?

                            "Ich bin hartnäckig."

                            Okay, wir melden uns bei Ihnen.

                            "Ich warte hier!"

                            Kommentar


                              Klettern zwei Bergsteiger einen Gletscher hoch. Plötzlich stürzt einer ab. Ruft der andere: „Hey Schorsch, hast du dir wehgetan?“ Darauf der erste: „Nein! Ich falle noch!“

                              Kommentar


                                Ein Rentner bucht einen FKK-Urlaub mit dem bedeutungsvollen Zusatz „All inclusive“. Er fiebert dem Urlaub entgegen und endlich kommt er an. Schon beim Betreten der Hotelhalle haut es ihn von den Socken. Alle Gäste und auch die Hotelangestellten laufen völlig nackt durch die Gegend. Ein junges, ebenso nacktes Mädchen bringt ihn auf sein Zimmer. Sie wünscht ihm einen schönen Aufenthalt und erinnert ihn noch einmal daran, dass er alle Annehmlichkeiten des Hotels kostenlos nutzen könne, sofern auch er nackt sei. So begibt er sich nackend an den Pool und sieht all‘ die schönen Frauen. Sofort regt sich sein bestes Stück, woraufhin sich eine Dame sofort von ihrer Liege erhebt und ihn anspricht: „Sie haben gerufen?“ Er ist ganz verdutzt und weiß gar nicht was er sagen soll. „Nun“ sagt sie, „Ihre Erektion bedeutet bei uns, dass Sie Sex haben wollen! Möchten Sie mit mir aufs Zimmer gehen?“ Das geht ja gut los, denkt er sich und verbringt eine herrliche Stunde auf dem Zimmer. Während er sich von seiner Erschöpfung erholt denkt er: „Ein kurzer Saunagang wäre jetzt nicht schlecht!“ und so macht er sich auf den Weg. Die Sauna ist vollkommen leer. „Klasse,“ denkt er, „alles für mich alleine! Da kann ich mich richtig entspannen.“ Als er so eine Weile liegt und immer noch niemand dazugekommen ist, lässt er einen ordentlichen fahren. Sofort geht die Tür auf und ein glatzköpfiger Schwuler kommt herein: „Sie haben gerufen?“ Der Alte ist wieder ganz verdattert. „Furzen ist bei uns das Zeichen, dass sie es einmal richtig von hinten besorgt haben möchten!“ erklärt der Schwule und vernascht den Alten sofort. Am nächsten Morgen steht der Alte angezogen und mit gepacktem Koffer in der Hotelhalle. „Ich möchte abreisen“ sagt er frustriert zu dem nackten Mädel an der Rezeption. „Aber warum denn?“ fragt sie überrascht, „Hat es Ihnen bei uns nicht gefallen? Sie haben doch eine ganze Woche ‚all inclusive‘ gebucht?!“
                                Daraufhin der Rentner: „Wissen Sie, junge Frau, ich bin in einem Alter wo ich einmal in der Woche einen Ständer bekomme, aber zehnmal am Tag furzen muss…“

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X