Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Humor ist wenn man trotzdem lacht

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie lautet das Morgengebet eines Beamten?

    Lieber Gott, mach mich nicht zuständig!

    Kommentar


      Wie nennt man einen unentschlossenen, japanischen Krieger?
      Nunja.

      Kommentar


        Drei Gemeindeamtsleiter unterhalten sich, wer denn wohl den liberalsten Pastor in der Gemeinde hat.

        Munter prahlt der erste drauflos: „Unser Pastor bietet Tanzkurse um den Altar an!“

        Der zweite: „Das ist doch gar nichts! Unser isst am Karfreitag vor der ganzen Gemeinde ein Steak!“

        Darauf meint der dritte nur: „Vergesst das alles!

        Unser Pastor hängt an Weihnachten ein Schild an die Kirchentür: Wegen der Feiertage geschlossen!“

        Kommentar


          Trifft die Null die Acht in der Wüste.
          Sagt die Null zur Acht:
          „Toller Gürtel“!

          Kommentar


            Was ist der Unterschied zwischen einem evangelischen und einem katholischen Pfarrer?

            Beim Evangelischen hängen die Windeln im Pfarrgarten, beim Katholischen im ganzen Dorf.

            Kommentar


              Sagt Fritzchen zum Wackelpudding:
              „Du brauchst gar nicht so zu zittern.
              Ich esse dich trotzdem!“

              Kommentar


                Ein katholischer Priester sieht im Straßengraben einen Mann liegen. „Ohh, mir ist so schlecht, ich glaube ich sterbe“ sagt er. Der Mann riecht stark nach Alkohol und ist in einem erbärmlichen Zustand.
                "Kann ich Ihnen irgenwie helfen?“ fragt ihn der Priester.
                Der Mann scheint gar nicht zuzuhören. „Ohh, ist mir schlecht. ich sterbe.
                Daraufin fragt ihn der Priester: „Soll ich ihnen die letzte Ölung geben?“
                „Oh Gott,“ sagt der Mann, „bloß jetzt nichts Fettiges!

                Kommentar


                  Ein Mann geht am Ufer eines Sees hin und her und sagt immer: “Welch ein Wunder, welch ein Wunder.“ Ein anderer Mann hört das und fragt: „Um welches Wunder handelt es sich denn?“
                  „Meine Frau hat in der vergangenen Woche erst mit dem Schwimmunterricht begonnen und jetzt kann sie schon eine halbe Stunde tauchen.“

                  Kommentar



                    Vor der Kirche hängt ein grosses Plakat mit der Aufschrift: "Weisst du, was Höllenqualen sind?"
                    Darunter steht mit Kugelschreiber geschrieben: "Wenn nicht, komm hierher und höre dir den Organisten an!"

                    Kommentar


                      Lehrerin zum kleinen Fritzchen: „Na Fritzchen, weißt du schon was Glocke auf Englisch heißt?“
                      Fritzchen: „Ich weiß es nicht“
                      Lehrerin: „Bell“
                      Fritzchen: „Wuff, Wuff“

                      Kommentar


                        Eine anonyme Anzeige beschuldigte den katholischen Priester, den protestantischen Pastor und den jüdischen Rabbiner, dass sie um Geld Karten spielen sollen.
                        Beim Verhör leugnet der Priester alles und beruft sich auf alle Heiligen als Zeugen.
                        Der Pastor schwört beim Erlöser, dass er gar nicht Karten spielen könne.
                        Schließlich kam der Rabbiner an die Reihe, aber er zuckt die Schultern: „Wie kann ich denn alleine Karten spielen?“

                        Kommentar


                          Der Richter: "Die nächste Person, die die Verhandlung unterbricht, wird nach Hause geschickt!"
                          Der Gefangene: "Hurra!"

                          Kommentar




                            Ein Priester und eine Nonne befinden sich auf einer Reise in den Alpen.
                            Auf ihrer Reise werden sie von einem großen Schneesturm überrascht. Sie können sich aber glücklicherweise bis zu einer Hütte durchkämpfen.
                            Dort angekommen bereiten sie sich für die Übernachtung vor.
                            Es gibt sogar einen ganzen Schrank voll Decken und einen Schlafsack, allerdings nur ein Bett.
                            Als Gentleman weiss der Priester natürlich, was sich gehört und sagt zur Nonne:
                            Schwester, schlafen Sie im Bett. Ich nehme den Schlafsack.“
                            Gerade hat der Priester den Reissverschluß des Schlafsacks und die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett:
                            Vater, mir ist kalt.
                            Der Priester befreit sich aus dem Schlafsack, greift eine weitere Decke und breitet sie über der Nonne aus. Dann mummelt er sich zum zweiten Mal in den Schlafsack und beginnt, wieder in das Reich der Träume zu gleiten.
                            Noch einmal ist zu hören: „Vater, mir ist noch immer kalt.“
                            Die gleiche Prozedur: Der Priester kriecht aus dem Schlafsack, breitet noch eine weitere Decke über der Nonne aus und legt sich wieder schlafen.
                            Gerade hat er seine Augen geschlossen, da sagt sie erneut: „Vater, mir ist ja soooooooo kalt …!“
                            Dieses Mal bleibt der Geistliche, wo er ist und antwortet: „Schwester, ich habe eine Idee. Wir sind hier oben von der Aussenwelt abgeschnitten und keine Seele wird jemals erfahren, was sich heute Nacht hier abgespielt hat!“ Er grinst dabei schelmisch und fügt hinzu: „Wir könnten doch einfach so tun, als wären wir verheiratet …“
                            Die Nonne hat insgeheim hoffnungsvoll schon darauf gewartet und haucht: „Oh jaaa …, das wäre schön.“
                            Darauf brüllt der Priester: „Dann steh‘ gefälligst auf und hol‘ dir deine scheiß Decke selbst!“

                            Kommentar


                              Der Deutschlehrer fragt seine Schüler: „Wer kann mir sagen, ob es der Monitor oder das Monitor heißt?“
                              Antwortet Fritzchen:
                              „Wenn Moni ein Tor schießt, dann heißt es DAS Monitor.“

                              Kommentar


                                Arzt zu Patient: "Warum rennen Sie aus dem OP-Saal hinaus?"
                                Patient: "Die Schwester hat gesagt: Regen Sie sich nicht so auf, das ist nur eine einfache Blinddarmoperation. Sie werden es schon schaffen!"
                                Arzt: "Und was ist daran schlimm?"
                                Patient: "Sie hat es nicht zu mir gesagt, sondern zu dem Chirurgen..."

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X