Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Humor ist wenn man trotzdem lacht

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sitzen zwei Männer im Zug. Der eine isst Apfelkerne.


    Da fragt der andere: "Warum essen sie denn Apfelkerne?"


    "Das macht intelligent."


    "Darf ich auch welche haben?"


    "Ja, für fünf Euro."


    Er bezahlt fünf Euro, bekommt die Kerne und isst sie. Dann murmelt er kauend: "Eigentlich hätte ich mir für fünf Euro ja eine ganze Tüte Äpfel kaufen können!"


    Entgegnet der andere: "Sehen sie, es wirkt schon!"

    Kommentar


    • Eine junge Lehrerin versuchte, ihrer Klasse von sechsjährigen das Konzept des Teilens nahezubringen. Dabei sagte sie, dass niemand alles habe, das er wollte. Zu diesem Zeitpunkt fing der kleine Hansi an, sich energisch zu melden.
      Er schnellte seinen Arm rauf und runter “Fräulein Lehrerin, Fräulein Lehrerin", sagte er unentwegt.
      "Was ist denn, Hansi", fragte sie ihn schließlich. Klein Hansi stand auf und erklärte: "In unserem Hause haben wir alles."
      "Sei doch nicht dumm ," sagte die Lehrerin, nicht einmal der reichste Mensch hat alles.
      "Aber wir haben’s", erwiderteHansi " mein Vater hat es gestern erst gesagt!"
      "Warum würde denn dein Vater so etwas sagen?" erkundigte sich die Lehrerin.
      "Gestern kam meine 15jährige Schwester mit ihrem Skinhead-Freund nach Hause und erzählte meinem Papi, das sie schwanger sei. " Da hat er dann gesagt:
      "O Gott, das ist alles, was wir noch gebraucht hatten!“

      Kommentar


      • Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau.



        Während des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit "Schatzi", "Mausi" oder "Engelchen" an.



        Nach dem Essen, als die beiden mal eine kurze Zeit alleine sind, sagt Karl zu seinem Kumpel:
        „Mann, das finde ich toll, dass Du Deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Bezeichnungen ansprichst, wie ein frisch Verliebter.“



        Darauf wiegt Willi mit dem Kopf hin und her und meint dann:
        „Nun, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist es tatsächlich etwas anders: Ich habe vor drei Jahren ihren Namen vergessen…“

        Kommentar


        • Hab vorhin meinen Joghurt fallen lassen. War nicht mehr haltbar.

          Kommentar


          • Was ist der Unterschied zwischen einer Prostituierten, einer Nymphomanin und einer Blondine?
            Die Prostituierte sagt: Bist du noch nicht fertig?
            Die Nymphomanin sagt: Wieso bist du schon fertig?
            Die Blondine sagt: Beige, ich denke, ich sollte die Decke beige streichen!

            Kommentar


            • Ein Irrer kommt zum Wärter und verlangt zwei Flaschen Bier. Der Wärter gibt ihm zwei Ohrfeigen und sagt: „Hier hast du dein Bier.“ Am nächsten Tag kommt der Irre wieder, verpasst dem Wärter zwei Ohrfeigen und meint: „Hier, ich bringe das Leergut zurück!“

              Kommentar


              • Laufen zwei Tiere durch den Wald, sagt das eine zum anderen :


                – Was bist du eigentlich für ein Tier ?
                – Ein Wolfshund
                – Wie geht denn das ?
                – Ja, meine Mutter war ein Hund und mein Vater ein Wolf !
                – Und was bist du für ein Tier ?
                – Ein Ameisenbär.
                – Ne, das glaube ich nie im Leben!

                Kommentar


                • Der Chef erzählt einen Witz und alle Angestellten biegen sich vor Lachen. Nur eine Sekretärin nicht. „Sagen Sie mal, haben Sie denn überhaupt keinen Sinn für Humor?“ fragt deshalb ein Kollege neben ihr. „Doch schon, aber ich habe bereits gekündigt.“

                  Kommentar


                  • Treffen sich zwei Blondinen.Sagt die Eine zur Anderen: "So ein Scheiss, ich bin bei der Führerscheinprüfung durchgefallen."
                    Fragt die Andere: "Warum denn das?"
                    “Tja, ich bin an einen Kreisverkehr gekommen, wo ein Schild stand, auf dem 30 draufgeschrieben war.
                    Also bin ich 30-mal um den Kreisverkehr herumgefahren.
                    Da sagte der Fahrprüfer, dass ich durchgefallen bin“.
                    Sagt die andere: "Ja wieso das denn? Hast du dich etwa verzählt?"

                    Kommentar


                    • Schon den ganzen Abend löchert ein Gast die kesse Kellnerin vergebens – kein Rendezvous. Schließlich unternimmt er einen letzten, verzweifelten Versuch: „Sie sind das aufregendste Mädchen, das mir je begegnet ist. Ich hätte gern ein persönliches Souvenir von Ihnen.“ „Wenn’s weiter nichts ist“, sagt die junge Kellnerin und verschwindet in der Küche, um kurz darauf mit einer Papiertüte und einer Rolle Tesafilm zurückzukehren. Sie baut sich vor dem aufdringlichen Gast auf, pustet in die Tüte und klebt sie mit Tesafilm zu. „So, jetzt haben Sie was ganz persönliches – ich habe Ihnen einen geblasen, und zwar zum Mitnehmen!“

                      Kommentar


                      • Eines nach dem Anderen
                        „Ich möcht einen Whiskey“, bestellt der zehnjährige Knirps.
                        „Willst du mich in Schwierigkeiten bringen?“, fragt die Kellnerin.
                        „Darüber reden wir später. Erst mal möchte ich einen Whiskey!“

                        Kommentar


                        • Mitternacht in einer kleinen Bar. Der Wirt steht mit ein paar Gästen an der Theke. Da geht die Tür auf, ein Mann kommt rein und bestellt eine Flasche Champagner. Als er diese bekommen hat, lässt er den Korken knallen und ruft laut: „Prosit Neujahr!“ „Was soll denn der Quatsch?“, weist ihn der Wirt zurecht, „wir haben Ostern!“ „Ostern?“, stammelt der Mann perplex. „Oh je, das gibt Ärger. So lange war ich noch nie feiern!“

                          Kommentar


                          • Warum haben viele Mädchen um den Bauchnabel rum blaue Flecken?
                            Es gibt auch blonde Männer.

                            Kommentar


                            • Am Tresen einer Kneipe. Zu etwas fortgeschrittener Stunde beschwert sich eine Frau beim Wirt: „Die Welt ist ungerecht. Wenn ich mit einen Kerl ins Bett gehe, bin ich gleich eine Schlampe. Wenn aber mein Mann eine Frau aufreißt, ist er der Größte!“ Darauf der Wirt: „Ja, passen S’e mal uff. Ich erklär‘ Ihnen das mal so: Wenn einer ’nen Schlüssel hat, der in jedes Schloss passt, dann hat er den Masterkey – da biste der Chef. Wenn Du aber ein Schloss hast, in das jeder Schlüssel passt, dann haste einfach nur ’n furchtbar billiges Schloss!“

                              Kommentar


                              • Ein Bauchredner hat eine Show vor einer Gruppe Blondinen und erzählt natürlich ein paar Blondinenwitze.
                                Irgendwann springt eine der Blondinen auf und brüllt zur Bühne: "He Du Mistkerl da vorne, was erzählst Du da die ganze Zeit für schwachsinnige Geschichten über Blonde. Wir sind überhaupt nicht so blöde wie Du tust."
                                "Entspannen sie sich, das sind doch alles nur Witze", meint der Bauchredner.
                                Darauf wieder die Blondine: "Ich rede nicht mit Ihnen, ich rede zu dem kleinen Drecksack, der auf Ihrem Knie sitzt…"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X