Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frust Thread

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe den Frust mit meinem Fahrrad auch behoben, also der Sattel ist wieder dran.....
    Rückmeldung von KTM NULL, also auch wieder was zum frusten.....
    Aber wenn die Ökowahnsinnigen weiter so agieren, bleibt einem eh nur mehr das Fahrrad übrig....
    Öffis werden durch grüne Beteiligung teurer, Fahrverbote für Städte....Hauptsache die E Autos dürfen rein, denn die sind ja so sauber.....
    Feinstaub durch Reifenabrieb wird mal ausgeblendet......

    Kommentar


    • Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
      Stromer gute Idee warum stellst Du das nicht in Kleinkram des Tages-Schaufenster- Alles wofür ein Projekt nicht lohnt von Rookie da passt es doch super rein.
      Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
      Das war von Nightdiver und ich finde es schade, dass bisher so wenig im Thread passiert ist.
      Danke, hatte ich nicht so mitbekommen, Ok, hab das mal dorthin kopiert!

      Kommentar


      • Wenn man sieht, wie manche Sachen hier laufen, dann wird mir einiges klar...
        Leider.
        Ich werde mich in nächster Zeit hier etwas kürzer fassen. Wer wissen will, warum, kann mich gerne per pn anschreiben

        Kommentar


        • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
          Ich habe den Frust mit meinem Fahrrad auch behoben, also der Sattel ist wieder dran.....
          Rückmeldung von KTM NULL, also auch wieder was zum frusten.....
          Aber wenn die Ökowahnsinnigen weiter so agieren, bleibt einem eh nur mehr das Fahrrad übrig....
          Öffis werden durch grüne Beteiligung teurer, Fahrverbote für Städte....Hauptsache die E Autos dürfen rein, denn die sind ja so sauber.....
          Feinstaub durch Reifenabrieb wird mal ausgeblendet......
          Och komm, HB. Wenn man ein normales (Benzin oder Diesel)Auto dagegen hält ist ein E-Auto sehr viel sauberer.

          Kommentar


          • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
            Och komm, HB. Wenn man ein normales (Benzin oder Diesel)Auto dagegen hält ist ein E-Auto sehr viel sauberer.
            Aber nur, wenn Du Stromerzeugung und Akkuherstellung nicht mit rein rechnest.
            Es gibt Modellrechnungen, nach denen muss ein E-Auto mindestens 150.000 km mit dem gleichen Akku fahren, bis es mal von der Ökobillanz günstiger wird, als ein vergleichbarer Diesel oder Benziner.

            Kommentar


            • Ich weiß. Aber ich hatte mich in erster Linie auf Abgaswerte auf der Strasse und Umweltlärm bezogen.

              Kommentar


              • Da fährt ein Auto (Hyundai Santa Fe) über 15 Jahre auf der Straße (davon ich 3,5 Jahre) und bekommt so gut wie kein Kratzer an die Außenhaut und dann ist ein Junger Mann der Meinung vor einem aus der Parkbucht ohne zu schauen auf die Straße zu fahren . Wenn ich nicht eine Vollbremsung gemacht hätte, wäre es ein Totalschaden geworden. Trotzdem ist es passiert und er ist jetzt entweiht und vorne rechts touchiert worden. 1650,00 Euro Schaden. O.K. man kann es machen lassen aber........ es ist nicht mehr das Gleiche.. Selbst der Gutachter war erstaunt wie gut der Wagen noch da steht, Er rät aber von einer Reparatur ab, wegen dem Alter. Meint das man bei dem Alter nicht mehr Geld bekommt nur weil vorne der Schaden gemacht worden ist. Bin echt etwas gefrustet da ich den Wagen noch ein bis zwei Jahre fahren will/ wollte.

                Kommentar


                • Mein Lancer hat 14 Jahre auf dem Buckel und hat schon einige Narben (Parkrempler). Warum mache Leute sinnfrei ihre Autotür aufreißen, kann ich nicht nachvollziehen.

                  Kommentar


                  • 3radfahrer oh ja das kenne ich ich parke inzwischen immer so weit wie möglich vom Eingang weg, wenn es kleine Parkbuchten sind. Ich verstehe echt nicht wie manche Menschen mit dem Eigentum anderer umgehen bzw. eine solche Haltung haben können. Würde dann am liebsten.......

                    Kommentar


                    • Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
                      3radfahrer oh ja das kenne ich ich parke inzwischen immer so weit wie möglich vom Eingang weg, wenn es kleine Parkbuchten sind. Ich verstehe echt nicht wie manche Menschen mit dem Eigentum anderer umgehen bzw. eine solche Haltung haben können. Würde dann am liebsten.......
                      Das fängt leider meist schon in der Kinderstube an, wenn da weder materielle noch ideelle Werte vermittelt werden, und auch der Respekt vor anderen und deren Eigentum, wo soll es dann herkommen?
                      Ich kenn solche auch noch aus meiner Jugendzeit. Freunde will ich sie mal nicht nennen. Im Elternhaus, das gut betucht war, wurde kein Respekt sondern nur Ellenbogen vermittelt. Und da es am materielle nicht gefehlt hat, fehlte auch der Respekt davor. Das Ergebnis waren dann auch entsprechende Verhaltensweisen nach außen.

                      Kommentar


                      • Kennt ihr das wenn Arbeitskollegen sich auf Kosten anderer versuchen zu profilieren und sich in die Arbeitsbereiche von anderen einmischen womit Sie nichts zu tun haben um von Ihren Fehlern abzulenken oder noch besser versuchen Ihre eigenen Fehler anderen Kollegen in die Schuhe zu schieben? Frage mich nur wie man so sein kann und mit sich selber klar kommt? Das Gute ist ich habe ein Chef der nicht auf dem Kopf gefallen ist und auch sein Gehirn einschaltet bevor er etwas sagt. Trotzt alledem gehen mir solche Menschen so etwas von auf dem Nerv ich könnte platzen wenn ich so etwas erlebe.

                        Kommentar


                        • Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
                          Kennt ihr das wenn Arbeitskollegen sich auf Kosten anderer versuchen zu profilieren und sich in die Arbeitsbereiche von anderen einmischen womit Sie nichts zu tun haben um von Ihren Fehlern abzulenken oder noch besser versuchen Ihre eigenen Fehler anderen Kollegen in die Schuhe zu schieben? Frage mich nur wie man so sein kann und mit sich selber klar kommt? Das Gute ist ich habe ein Chef der nicht auf dem Kopf gefallen ist und auch sein Gehirn einschaltet bevor er etwas sagt. Trotzt alledem gehen mir solche Menschen so etwas von auf dem Nerv ich könnte platzen wenn ich so etwas erlebe.
                          Ohja, solche ``Kollegen´´ gibt es leider überall. Haben jetzt Anfang des Monats einen neuen Kollegen hinzubekommen. Der mischt sich auch überall ein und möchte gern Teamarbeiten als seine Erfolge verkaufen. Zum Glück ist mein Chef aber auch nicht auf den Kopf gefallen und recht direkt, der hat es schon gemerkt wo der Hase lang läuft. So macht er sich nicht sonderlich beliebt. Das ist mittlerweile schon mehreren Kollegen aufgefallen. Da muß er aufpassen, das er nicht ganz schnell im gesamten Team in Ungnade fällt.

                          Kommentar


                          • Deswegen Team.
                            Toll ein Anderer machts.

                            Kommentar


                            • Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
                              Deswegen Team.
                              Toll ein Anderer machts.
                              Wie wahr... Ich kenne auch jemanden, der sich gerne mit seinen Erfolgen brüstet, nachdem ich die Kastanien aus dem Feuer geholt habe...

                              Kommentar


                              • In meinem Arbeitsleben habe ich gute aber auch schlechte Erfahrungen gemacht. Das Gute überwiegt aber.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X