Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frust Thread

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übrigens ist bis heute noch immer keine Rückmeldung von Bosch bei mir eingegangen.
    Ich bin so was von gefrustet. Auch mein Testbericht welcher von mir am 04.10.2019 an Bosch
    gesendet wurde ist noch nicht veröffentlicht. Auch da gab es keine Rückmeldung.

    Kommentar


    • Ich könnte grad im Strahl Ko***.
      Unser Citroen, den wir vor zwei Jahren gebraucht gekauft haben braucht jetzt ein neues Getriebe - 7500€! - das ist das wirtschaftliche KO für die Familienkutsche

      Mal schauen, was uns als nächstes ins Haus kommt, aber bestimmt kein Franzose mehr. Da kann man für jedes Ersatzteil überlegen, ob man nicht vielleicht doch ein paar Nieren verkaufen will...

      Kommentar


      • So erging es uns im letzten Jahr. Da wir Kinderlos sind, haben wir uns für den Übergang einen Smart gekauft. Aber der macht so viel Spaß, dass wir ihn nicht mehr her geben😂

        Kommentar


        • Zitat von Servus1979 Beitrag anzeigen
          So erging es uns im letzten Jahr. Da wir Kinderlos sind, haben wir uns für den Übergang einen Smart gekauft. Aber der macht so viel Spaß, dass wir ihn nicht mehr her geben😂
          Vor den Kids hatten wir ein Auto, dass wir uns mit ein paar anderen geteilt hatten, der Rest ging mit Öffis, Fahrrad und Motorrad ganz gut. Aber mit Kindersitzen ist das halt eine andere Sache. Bei einem geteilten Auto muss man dann vor und nach jeder Fahrt 15 Minuten einrechnen um die Sitze zu (de)montieren.

          Wenn es nur um mich gienge würde ich wahrscheinlich auch schauen, dass ich den nächstbesten kleinwagen finde, der noch ein bisschen zuverlässig aussieht. aber mit 3 Kindern brauchen wir eigendlich mindestens einen 5+2-Sitzer, da wir auch Fahrgemeinschaften mit anderen Kids im Kiga machen um Zeit, Sprit und Umwelt zu sparen.

          Kommentar


          • Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen

            aber mit 3 Kindern brauchen wir eigendlich mindestens einen 5+2-Sitzer, da wir auch Fahrgemeinschaften mit anderen Kids im Kiga machen um Zeit, Sprit und Umwelt zu sparen.
            Das stimmt wohl. Wir sind nur zu zweit und da wird es selber mit den Einkäufen schon mal knapp. Mit den Öffis können wir hier leider nicht fahren. Wir wohnen so weit raus, hier gibt es nichts. Wir bekommen nicht mal diese typischen Wochenzeitungen oder Werbeprospekte.

            Kommentar


            • Seit gestern Abend schneit es hier, gefällt mir gar nicht, weiß jemand, wo man das abstellen kann?

              Kommentar


              • Tiefcoolkost
                Wie alt ist der Wagen und wie viel hat er gelaufen?
                Ist 7500,- der Preis vom Citroen Händler? Wie sieht es mit einem gebrauchten Austausch Getriebe aus?

                Kommentar


                • Hast Du es gut, jetzt schon Schnee. Schon mal Ski herausholen und fertig machen.

                  Kommentar


                  • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                    Tiefcoolkost
                    Wie alt ist der Wagen und wie viel hat er gelaufen?
                    Ist 7500,- der Preis vom Citroen Händler? Wie sieht es mit einem gebrauchten Austausch Getriebe aus?
                    chief der C-Crosser ist 10 Jahre alt und hat 190tKm Laufleistung.
                    Die Kupplung von der Automatik ist am Ar... und ist mit dem ganzen Getriebe ein Block, der ausgetauscht werden muss (Laut Citroen Händler) beim Probefahren hat er noch gemeint, dass er den Schaden auf ca 4000 schätzt, als er dann die Ersatzteilpreise gesehen hat ist er bleich geworden. Da er mir bis jetzt immer nur das repariert hat, was auch wirklich sein muss vertraue ich ihm da schon.

                    Kommentar


                    • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                      Seit gestern Abend schneit es hier, gefällt mir gar nicht, weiß jemand, wo man das abstellen kann?
                      Also das wäre bei mir im Freude-Thread gelandet

                      Kommentar


                      • Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen
                        Mal schauen, was uns als nächstes ins Haus kommt, aber bestimmt kein Franzose mehr. Da kann man für jedes Ersatzteil überlegen, ob man nicht vielleicht doch ein paar Nieren verkaufen will...
                        Wir fahren seit gut 5 Jahren Renault und sind damit sehr zufrieden. Davor waren es gut 25 Jahre VW, aber das hat sich erledigt.

                        Kommentar


                        • Wir hatten vor dem Citroen einen Renault Megane Grand Scenic II (Das war der aufgeblasene Megane, bevor der Scenic als eigenes Modell rauskam) solange er lief war ich davon auch begeistert. Sobald etwas kaputt gegangen ist war ich wieder platt, wie teuer doch Ersatzteile sein können.
                          Beim C-Crosser auch, da haben wir für teile, die von VW oder anderen 100€-200€ gekostet haben über 600€ gezahlt.
                          Da das so ein seltenes Fahrzeug ist hatten die Schrotthändler im Umkreis auch nichts davon da

                          Kommentar


                          • Ich hatte in zwölf Jahren zwei Renault. 10 Jahre lang einen R 19, von der Wiege bis zur Bahre. Neu gekauft und dann 10 Jahre später in Zahlung gegeben. Ein grundsolides, überaus zuverlässiges Alltagsfahrzeug. Als mir die Zeituhr im Cockpit (einfaches mechanisches Uhrwerk) kaputt ging,wollte man dafür 270 DM haben. Mein Meister hatte dann eine gebrauchte für 100 Mark. Aber ansonsten war ich mit dem Auto sehr zufrieden.
                            Dann kam der Megane CC, ein Klappdach Cabrio. Einen wunderschönes Auto. Leider Lichtjahre von der Zuverlässigkeit seines Vorgängers entfernt. Den habe ich noch vor Ablauf der Garantie verkauft. Seitdem fahre ich wieder ein süddeutsches Auto.

                            Kommentar


                            • Ich habe grad richtig Frust weil ich das vorletzte Indego-Video gesehen habe.

                              Kommentar


                              • Ich habe einige Jahe einen Renault 5 gefahren, der war wirklich gut. Nur gerostet hat er wie ne Sau. Deswegen wurden die Werbeprospekte von Renault auf Ölpapier gedruckt. Sonst wären die Autos schon in den Prospekten gerostet.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X