Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frust Thread

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Na da bin ich ja mal gespannt ob unser Shaun nächstes Wochenende seien Winterschlaf schadlos überstanden hat, da wollte wir Ihn Tagsüber mal Mähen lassen.

    Kommentar


      Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
      Autsch! Das ist übel.

      Ich kann dir Worx ans Herz legen.
      Ja, genau da werde ich wohl zuschlagen. Der vergleichbare kostet da unter 500 und ist dann neu!

      Kommentar


        Werde jetzt dem Kundendienst die Entsorgung freigeben.

        Kommentar


          Ein Armutszeugnis...
          Auf irgendeinem Sender hat neulich so ein Verbraucher-Verarsch....äh, Verbraucherschutz Magazin drei Dinger getestet.
          Einhell, Bosch und Husqvarna. So richtig gewonnen hat da keiner....

          Kommentar


            Zitat von chief Beitrag anzeigen
            Ein Armutszeugnis...
            Auf irgendeinem Sender hat neulich so ein Verbraucher-Verarsch....äh, Verbraucherschutz Magazin drei Dinger getestet.
            Einhell, Bosch und Husqvarna. So richtig gewonnen hat da keiner....
            Hab das auch gesehen.
            Waren aber mehr als 3 Mäher und einen Sieger gab es. Allerdings wurde bei allen Mähern das Gleiche moniert, außer beim Worxx, nämlich das diese Mäher keinen Unterfahrschutz? hatten. Also, es wurde gesagt, der Mäher könnte über einen Kinderarm fahren und diesem erheblichen Schaden zufügen.
            Besser man lässt seine Kinder nicht im Garten liegen sondern räumt die weg.
            Gewonnen hat, wenn auch nur befriedigend getestet, der Huski.
            Ihr dürft raten welcher Mäher den letzten Platz hatte. War so ein grüner.

            Ich find es erschreckend wie der Indego verschlimmbessert wurde.
            Vom eigentlichen Schnittbild her kann dem Bosch kein anderer das Wasser reichen.
            Aber Hardware und vor allem die Software ..... grausam.

            Ich hoffe, wenn ich den Huski wecke, gibt es keine bösen Überraschungen. Bin gespannt.

            Kommentar


              Hallo ihr lieben,

              ich möchte euch ein kurzes Update zu meinem Frustbeitrag von Dienstag geben.

              froschn und LauraBe hatten nach meinem Beitrag Kontakt mit mir aufgenommen und intern nochmal an der Bosch Service Schraube gedreht.
              Dafür an beide ein Dickes und einen großen

              Doch leider bleibt der Service bei seinem Kostenvoranschlag für die Reparaturarbeiten in Höhe von 547,19 €
              Mit folgender Begründung:
              „Leider kann die Reparatur nicht im Rahmen der Herstellergarantie erfolgen, da sie abgelaufen ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.“

              Ja damit haben sie schon recht den ich habe leider keine dreijährige Garantie, da ich den Indego damals nicht registriert hatte
              Hätte ich ihn registriert, dann wären die drei Jahre am 19.04.22 abgelaufen.

              Was lernen wir daraus - Registriert bitte alle eure Maschinen, Geräte oder Handwerkzeuge! Den nachträglich wird hier leider keine Kulanz übernommen.

              Habe somit heute die Entsorgung eines noch nicht einmal drei Jahre alten Indego S+400 beauftragt. Echt bitter

              Werde mir jetzt einen neuen kaufen, jedoch definitiv nix grünes mehr

              Kommentar


                Zitat von saberlod Beitrag anzeigen

                Habe somit heute die Entsorgung eines noch nicht einmal drei Jahre alten Indego S+400 beauftragt. Echt bitter

                Werde mir jetzt einen neuen kaufen, jedoch definitiv nix grünes mehr



                Ist ja eine super Werbung von Bosch.
                Die alte Baureihe hatte ja schon enorme Macken. Da ich mich wirklich intensiv damit beschäftigt hatte, lief mein Indego 1000c auch wirklich gut.
                Die neue Baureihe hatte ich als einer der ersten im Sondertest (Gerät musste damals zurück geschickt werden und durfte nicht behalten werden).
                Mein Testbericht war mehr oder weniger ..... ich sag mal: Nicht so gut.
                In meinen Augen wurde die neue Baureihe extrem verschlimmbessert. Software Probleme sind an der Tagesordnung, die Hardware, bei dem was du jetzt schreibst, unter aller Kanone.
                Statt zu sagen, ok - 3 Jahre und solche Fehler ..... den tauschen wir flux mal aus damit der Kunde zufrieden ist, schreiben Sie Briefe und beharren auf Ihrer 1-jährigen Garantie.
                Ich bin kein böser Mensch und wünsche wirklich niemanden etwas schlechtes, aber wer solche Entscheidungen trifft dem soll doch ähnliches mal passieren.
                Servicewüste Deutschland

                Kommentar


                  Ich find's ja schon erstaunlich, dass es nirgendwo eine abschließende Liste der Fehlermeldungen gibt. Ich habe letztens - weil das hier gefragt wurde - im Internet nach einem FehlerCode gesucht. Habe nichts gefunden.

                  Kommentar


                    Ich hatte damals in der Wissensdatenbank die Fehlercodes des alten Modells zusammen getragen. Alles weg.
                    Ich weiß auch nicht warum die Fehlercodes bei Bosch als "Super streng Geheim" eingestuft sind.

                    Kommentar


                      Mmh ... wahrscheinlich kennen sie selber nicht alle ...

                      Ich werde mal mein Archiv durchforsten, denn ich habe Teile der Wissensdatenbank gerettet.

                      Kommentar


                        Ich habe vor Jahren meiner Tante (420 km entfernt) einen Gardena gekauft. Der wird auch von Husquarna hergestellt. Und der läuft und läuft ohne Probleme. Ich habe die App bei mir und alle Jahr bekomme ich mal ne Info, dass er irgendwo mal hängen blieb. Und dann rufe ich an und Tantchen hat ihn hochgehoben, weil sie Besuch bekam und ihn so stoppen wollte. Kurzum der Mähroboter hat definitiv keinerlei Probleme. Wenn ich ma dort bin, mache ich ihn sauber, verpasse ihm neue Messer und das war’s.

                        Kommentar


                          Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                          Ich habe vor Jahren meiner Tante (420 km entfernt) einen Gardena gekauft. Der wird auch von Husquarna hergestellt.

                          Der Gardena hat seit einigen Jahren die Husquarna Technik verbaut, ist also identisch. Quasi das Baumaktmodell und das meine ich nicht negativ.
                          Beim Bosch hatte ich ständig Meldungen am Handy: Findet Begrenzungsdraht nicht, hat Begrenzungsdraht überfahren etc.
                          So etwas hatte ich beim Husquarna noch nie. Den habe ich aufgestellt, angeschlossen (Draht war ja vorhanden) und seitdem läuft der ohne einen Fehler.

                          Kommentar


                            Jetzt ist bei meiner Advanced Recip der gleiche Fehler aufgetreten, wie bei der ersten Maschine. Läuft einige Sekunden und dann geht sie aus. Am Akku kann es nicht liegen, das Fehlerbild ist bei allen drei Akkus (4 & 2,5 Ah) gleich. Bin gespannt was der Bosch Service dazu sagt.

                            Kommentar


                              Ich bekomme richtig Angst unseren Shaun aus dem Winterschlaf zu erwecken letztes Jahr hatte gut geklappt. Wir haben Shaun (Bosch Indego 1100 Connect) vor drei Jahren gebraucht gekauft, bis jetzt war alles gut.

                              Kommentar


                                Nachdem ich mit der Verkleidung der Garagendecke mit Zementfaserplatten fast fertig war, hat mir der Sturm von Do/Fr ein paar Schrauben ( Schlüsselschrauben 6x80) aus dem Blech gerissen und so eine Ecke des Dachs angehoben. Der strömende Regen wurde reingedrückt und hat sich über die neuen Platten verteilt. Es ist alles naß und auf dem Boden stand das Wasser 2cm hoch. Hallelujah!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X