Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stimmen Vergabe

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Per PN finde ich es auch schöner. Nicht jeder schaut z.B. in ein bereits kommentiertes Projekt. Man kann in den Kommentaren ja auch niemanden erwähnen bzw markieren. Da ist die PN schon super. Wobei es bei mir auch die eine oder andere Stimme gab, bei der ich erst ein paar Tage später die PN geschrieben habe.

    Teilweise muss es auch nicht mal um ein Projekt gehen, um eine Stimme zu vergeben. Meine letzte hab ich Tscharlie gegeben, weil er im Mäher Thread Vollgas gegeben und Händler bezüglich der Verfügbarkeit angerufen hat. Das war schon eine coole Aktion.

    Kommentar


      Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen
      Ich hoffe, das geht jetzt nicht an meine Adresse , denn ich habe mich in den Kommentaren meines Projektes bei demjenigen bedankt, der mir eine Meisterstimme vergeben hat......aber nicht per PN.
      Nein, ich meine Dich bestimmt nicht. Ich meine Leute von denen diesbezüglich gar kein Mucks kommt.
      LG Paul

      Kommentar


        Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
        Nein, ich meine Dich bestimmt nicht. Ich meine Leute von denen diesbezüglich gar kein Mucks kommt.
        LG Paul
        OK, alles klar

        Kommentar


          Ich habe mich heute an einen ziemlich arschigen Abschiedsauftritt von vor einigen Wochen erinnert. Und dachte daran, dass ich bei solchen Leuten, die sich im Nachhinein als Unsympathen zeigen, am liebsten meine Stimme wieder zurück ziehen würde. In diesem Fall hat aber derjenige noch keine von mir bekommen.
          Ein Zurückziehen einer vergebenen Meisterstimme ist auch gar nicht möglich.

          Kommentar


            Das kommt ja leider auch im wahren Leben vor, dass man von Leuten enttäuscht wird, wenn sie plötzlich ein ganz anderes Gesicht zeigen. Mitunter sogar Leute, die man vermeintlich zu seinen Freunden gezählt. Die man vielleicht sogar in irgendeiner Art unterstützt hat. Da kann man leider auch nicht um Rückgabe von investiertem Vertrauen bitten, oder anderem emotionalem Investment, bitten.

            Kommentar


              Das stimmt natürlich. Aber auch die Entäuschung, oder das Gefühl der unangenehmen Überraschung, bleibt das gleiche...

              Kommentar


                So schlimm sehe ich das nicht.

                Bei uns gibt's den Spruch: Mach et jot, schwenk der Hot!

                Kommentar


                  tja Joerg, das kann man dann eben nur unter Erfahrung buchen

                  Kommentar


                    Zitat von chief Beitrag anzeigen
                    Ich habe mich heute an einen ziemlich arschigen Abschiedsauftritt von vor einigen Wochen erinnert. Und dachte daran, dass ich bei solchen Leuten, die sich im Nachhinein als Unsympathen zeigen, am liebsten meine Stimme wieder zurück ziehen würde. In diesem Fall hat aber derjenige noch keine von mir bekommen.
                    Ein Zurückziehen einer vergebenen Meisterstimme ist auch gar nicht möglich.

                    Meine Stimme bekommen nur Menschen die sich hier positiv im Forum einbringen , gute Projekte raushauen.
                    Irgendwie ist es alles ein Gesamtpaket aber ich würde die Stimme jetzt nicht zurück ziehen wollen nur weil jemand sich als Unsympathisch rausgestellt hat.

                    Solange er/sie anderen Usern mit Antworten (sofern sie nicht unter die Gürtellinie gehen)weiter hilft und gute Projekte zeigt ist es gut , es muss nicht mein Freund werden
                    Meine Freunde oder lieb gewonnenen User habe ich hier gefunden und hoffe das immer mehr dazu kommen.
                    Und ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen wenn das Mist Virus besiegt wurde

                    Kommentar


                      Bine

                      Solange er/sie anderen Usern mit Antworten (sofern sie nicht unter die Gürtellinie gehen)weiter hilft und gute Projekte zeigt ist es gut...
                      Genau das war eben beim ersten und einzigen Male, dass ich eine Stimmenvergabe bereut hätte, nicht der Fall.

                      Kommentar


                        Ja , hinterher ist man immer schlauer ... also Abwarten und genau schauen wer den Meistertitel bekommen soll .

                        Mich stört es eher das man sich so in einem Menschen getäuscht hat als das er eine Stimme von mir erhalten hat. Aber so ist es im WWW , man sieht den Menschen dahinter nicht sondern nur einen Anonymen User . Obwohl man irrt sich ja auch im wahren Leben , aber da kann man die Freundschaft aufheben

                        Kommentar


                          Ich habe mir gerade mal wieder die Projekte von vor ein paar Jahren angeschaut und da ist es schon beängstigend, wie wenige sich überhaupt noch an Bewertungen/Kommentaren der Projekte beteiligen. Eigentlich sind es immer die gleichen User - die auch hier im Forum viel präsent sind - die man liest.

                          Aber von durchschnittlich über 40 Bewertungen/Kommentaren pro Projekt auf mittlerweile ca. 15 Kommentare pro Projekt ist schon mehr als erdrutschartig. Das spiegelt sich auch m.E. hier in den Forenbeiträgen wider. Ich sehe immer die gleichen User (ca. 30), die das Forum aufrechterhalten.

                          Was mir auch auffällt, ist die Tatsache, dass sich Mods/CoMods eigentlich gar nicht an den Projektbewertungen beteiligen - rühmliche Ausnahme ist JoergC der auch bei Projekten selbst mitmacht und andere bewertet.

                          Vielleicht dürfen die Mods auch nicht? Da reicht aber mein Hintergrundwissen über das Forum nicht aus.

                          Kommentar


                            Mir ist nicht bekannt, dass Comods keine Projekte bewerten dürfen. Aber JoergC scheint der Einzige zu sein, der das noch regelmäßig tut.
                            Bei den Mods denke ich, dass sie unparteiisch bleiben wollen, da sie letztendlich auch das PdM wählen und vielleicht auch gar nicht die Zeit haben, alles zu kommentieren. Denn wenn sie einmal damit anfangen, müssten sie das bei allen Projekten durchziehen, um Niemanden zu benachteiligen.

                            Und Ja - die Anzahl der Kommentare pro Projekt hat stark nachgelassen. Genau wie die Beteiligung am Forum.

                            Kommentar


                              Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                              Bei den Mods denke ich, dass sie unparteiisch bleiben wollen, da sie letztendlich auch das PdM wählen und vielleicht auch gar nicht die Zeit haben, alles zu kommentieren. Denn wenn sie einmal damit anfangen, müssten sie das bei allen Projekten durchziehen, um Niemanden zu benachteiligen.
                              Ja, genau......das war mir gar nicht so bewusst. Aber jetzt, wo Du´s sagst...

                              Kommentar


                                Und ich habe gerade Mal nachgeschaut ... die Hammerprojekte von Dir (Schreibtisch) und saberlod (Feuerfackel) haben je 25 oder mehr Kommentare, die nicht von Euch selber sind. Und die sind nicht nur von den 'üblichen Verdächtigen', die hier die Fahne hochhalten. D.h. für mich, dass qualitativ hochwertige Projekte auch viel Resonanz erfahren. Nur leider traf das früher auf fast alle Projekte zu.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X