Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KK 72 - Der Sommer ist da ;o)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bislang hab ich hier nur mitgelesen, aufgrund der seit Tagen andauernden Saharahitze bin ich nahezu handlungsunfähig. 3 Tage noch, dann soll es endlich wieder abkühlen. Derzeit bei mir im Haus schlappe 28Grad trotz Verdunkelung und allernotwendigste Frischluftzufuhr spät nachts.

    Toller KK .

    Bezüglich Bundschuhs Wasserkosten. Bei uns in Ö ist es nach meiner Information so, dass die Abwasserkosten entsprechend des Wasserverbrauchs verrechnet werden. Was ja auch irgendwie logisch ist. Bei mir sind nicht einmal die Regenrinnen an den Kanal angeschlossen.

    Wünsch euch einen entspannten Sonntag

    Kommentar


    • In D kann das wohl ingewissem Rahmen jede Gemeinde selbst festlegen.

      Bei uns wurde sogar erfasst, welcher Anteil des Grundstücks offen, und welcher versiegelt ist, und welche Dachflächen in den Kanal gehen. Aus dem Verhältnis wird dann die Kanalgebühr errechnet. Das ist aber nur für das Regenwasser.
      Wie gesagt, für das Brauchwasser kann man sich bei uns einen Gartenwasserzähler setzen lassen.

      Das kann in anderen Gemeinden ein paar Kilometer weiter aber schon wieder ganz anders sein.

      Und wo wir beim Thema Hitze sind: heute morgen endlich mal ein weinig kühler und Regen.

      Kommentar


      • wenn bei der Hitze auch das Wasser im Badesee langsam UMKIPPT ( weil es sich erwärmt )
        dann werden die natürlichen Seen oder Badeweiher strenger kontrolliert ! .. und u.U. für Badegäste gesperrt !
        Ich persönlich halte nix davon, Dachrinnen Wasser für ein Schwimmingpool zu
        verwenden.... weil das letztlich auch stehendes Wasser ist.... und das ist ohne CHLOR
        und " ähnlichem " sehr Keim gefährdet ! ( Umwälzung ist Pflicht ! )
        NUR zum Vergleich... nicht umsonst MÜSSEN Warmwasser-Erzeuger für Duschwasser und CO... mit mind. 70°C zumindest kurzzeitig betrieben werden ... ZWECK.. Legionellen-Keime abtöten, welche hauptsächlich beim Duschen die Lunge befallen !
        Gruss... IHR Schleckermäuler :-))

        Kommentar


        • Igitt, da vergeht einem ja das Duschen ;o(

          Bei 70°C ist das auch keine Erfrischung mehr, höchstens vielleicht für die Bewohner der schwarzen Rauchen ;O)

          Kommentar


          • Immer diese ganzen Bestimmungen und jeder macht seine eigenen. Da ist man machtlos ;o(

            Kommentar


              Bei uns kann man sich für 100€ einen Zwischenzähler kaufen den man einfach an den Außenhahn aufschraubt. Was der anzeigt wird fürs Abwasser abgezogen. Allerdings nur was über 100m³ ist und damit rentiert es sich eigentlich nicht.

              @Hazett: in einem Pool bleibt Dir nichts anderes übrig als mit Chemie und Umwälzung und Sandfilter zu arbeiten denn im Verlauf des Sommers steht das Wasser garantiert ab. Außerdem regnet es dann ja auch noch rein.

              Kommentar


              • 100m³ für die Gartenbewässerung bring ich aber sowas von locker zusammen. Normal ist bei mir ein Wasserverbrauch für den Garten um die 800-1000m³. Auch einmal mit einer Wasseruhr gemessen. Mit ein Grund warum ich dafür ausschließlich Brunnenwasser nutze. Zusätzlich hab ich noch den Vorteil, dass mein Brunnen über 8m tief ist und das Grundwasser bis 20cm unterhalb der Brunnenabdeckung endet. Also Wasser in fast Trinkwasserqualität inaf

                Kommentar


                • Hurra, es regnet endlich und die Abkühlung ist auch schon im Haus merkbar .

                  Kommentar


                  • Zitat von Woody
                    100m³ für die Gartenbewässerung bring ich aber sowas von locker zusammen. Normal ist bei mir ein Wasserverbrauch für den Garten um die 800-1000m³. Auch einmal mit einer Wasseruhr gemessen. Mit ein Grund warum ich dafür ausschließlich Brunnenwasser nutze. Zusätzlich hab ich noch den Vorteil, dass mein Brunnen über 8m tief ist und das Grundwasser bis 20cm unterhalb der Brunnenabdeckung endet. Also Wasser in fast Trinkwasserqualität inaf
                    Sei froh,dass Du in dieser glücklichen Lage bist.Mit den Kanalgebühren hast Du recht.Ich warte nur noch darauf ,dass wir auch das Regenwasser versteuern müssen

                    Kommentar


                    • Zitat von bundschuh
                      Sei froh,dass Du in dieser glücklichen Lage bist.Mit den Kanalgebühren hast Du recht.Ich warte nur noch darauf ,dass wir auch das Regenwasser versteuern müssen
                      Wer weiß, villeicht müssen wir ja auch bald für saubere Luft zahlen ...
                      obwohl wir ja jetzt schon mit unserer Gesundheit dafür zahlen ;O(

                      Kommentar


                      • Zitat von bundschuh
                        Sei froh,dass Du in dieser glücklichen Lage bist.Mit den Kanalgebühren hast Du recht.Ich warte nur noch darauf ,dass wir auch das Regenwasser versteuern müssen
                        dann müssen WIR geschlossen eine DEMO halten... damit von den Schreibtisch-Hengsten
                        endlich ein indianischer Regenmacher angestellt wird... dann regnet es halt auf Bestellung !
                        Gruss :-))

                        Kommentar


                        • juhuu wieder SOnne! ich nehme dann mal ein Cappucchinoeis mit Zitrone und Malaga
                          geh gleich auf die Terrasse... endlich ist der Regen vorbei.
                          Leider ist Panda krank, hat entzündetes Auge mit Kratzer auf der Hornhaut und muss dauernd gesalbt werden...
                          z:Zt. mehr Richtung Handarbeiten unterwegs, sticken, spinnen, habe aber 6 Zigarrenkisten geschenkt bekommen, die bei schlechtem Wetter verschönert werden sollen

                          Kommentar


                          • Zitat von kjs
                            Bei uns kann man sich für 100€ einen Zwischenzähler kaufen den man einfach an den Außenhahn aufschraubt. Was der anzeigt wird fürs Abwasser abgezogen. Allerdings nur was über 100m³ ist und damit rentiert es sich eigentlich nicht.

                            @Hazett: in einem Pool bleibt Dir nichts anderes übrig als mit Chemie und Umwälzung und Sandfilter zu arbeiten denn im Verlauf des Sommers steht das Wasser garantiert ab. Außerdem regnet es dann ja auch noch rein.
                            wir haben auch die Gartenzähler... und alle paar Jahre darf man sie auswechseln lassen
                            eigentlich rentiert es sich daher nicht

                            Kommentar


                            • Zitat von Hazett
                              dann müssen WIR geschlossen eine DEMO halten... damit von den Schreibtisch-Hengsten
                              endlich ein indianischer Regenmacher angestellt wird... dann regnet es halt auf Bestellung !
                              Gruss :-))
                              Da fällt mir doch sofort der Film mit Burt Lancaster ein, "Der Regenmacher" ;o)

                              Kommentar


                              • nach heftigen Gewittern scheint wieder die Sonne.
                                Ich möchte bitte nochmal einen Nachschlag Eis, die letzte Portion war einfach zu guuuuuut.....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X