Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaffee-Klatsch-Lecker-Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Übersicht zuliebe gelöscht.
    Zuletzt geändert von –; 27.07.2019, 10:20.

    Kommentar


      Der Übersicht zuliebe gelöscht.
      Zuletzt geändert von –; 27.07.2019, 10:20.

      Kommentar


        Der Übersicht zuliebe gelöscht.
        Zuletzt geändert von –; 27.07.2019, 10:20.

        Kommentar


          Der Übersicht zuliebe gelöscht.
          Zuletzt geändert von –; 27.07.2019, 10:21.

          Kommentar


            Der Übersicht zuliebe gelöscht.
            Zuletzt geändert von –; 27.07.2019, 10:21.

            Kommentar


              Ich habe mal etwas hier aufgeräumt. Der Übersichtlichkeit halber bitte hier nur Rezepte posten oder Sachen, die im direkten Zusammenhang mit dem Rezept stehen. Vielen Dank!

              Kommentar


                Dann setz ich doch mal was rein ...

                Kirschkuchen mit Nussguss

                BODEN
                125 g Butter 200 g Mehl
                100 g Zucker 1/2 Pk Backpulver
                1 Ei

                BELAG
                2 Gläser Sauerkirschen

                GUß
                3 Eier 180 g Nüsse und Mandeln gemischt
                125 g Zucker und gemahlen

                Springform mit Backpapier auslegen.

                Boden in Springform geben, mit Kirschen belegen und 10-15- min bei
                160°
                vorbacken.

                Für den Guß die Eier schaumig rühren, Zucker und Nuß-Mandel-Mischung
                drunterheben. Die Masse auf den Kuchen geben und nochmal 45-60 min
                backen.

                Kurz abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Kirschkuchen mit Nussguss.jpeg
Ansichten: 99
Größe: 85,1 KB
ID: 3798536

                Kommentar


                  klingt lecker

                  Kommentar


                    Italienisches Zupfbrot:

                    1 Würfel Hefe
                    125 ml lauwarmes Wasser
                    1 EL Zucker, 1 EL Butter
                    125 ml Milch
                    1 gehäufter Teelöffel Salz
                    360 gr Mehl
                    180 g Mozarella
                    4-6 Kirschtomaten
                    3 EL Olivenöl
                    1 Hand Basilikum
                    2 Knoblauchzehen
                    Kastenform oder runde

                    Teig vorgehen lassen, gehen lassen, dann Mozarella und alle Zutaten klein hacken, in Kastenform füllen, in Backofen bei 160 Grad Umluft ca 40 min
                    Nach 10 min oben mit Olivenöl bestreichen und dickes Streusalz je nach Geschmack aufstreuen (ich laß es weg)

                    Kommentar


                      Spiegeleikuchen

                      BODEN
                      250 g Butter 1 Pk Vanillien-Zucker
                      250 g Zucker 250 g Mehl
                      1 Sp Salz 2 TL Backin
                      5 Eier

                      BELAG
                      1 Vanillepudding
                      2 Do Creme Fraiche (oder Schmand)

                      2 Do Aprikosen
                      2 Pk klarer Tortenguß


                      Vanilliepudding kochen, am besten schon am Vorabend

                      Für den Boden Rührteig bei 175° 20 Min. auf einem Backblech backen.

                      Wenn der Boden kalt ist:
                      Creme Fraiche unter den Pudding rühren und auf dem Boden verteilen.
                      Aprikosen daraufsetzen und Guß darübergeben

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Spiegeleikuchen.jpg
Ansichten: 82
Größe: 334,5 KB
ID: 3800240

                      Kommentar


                        Der sieht ja lecker aus.

                        Kommentar


                          Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen
                          Der sieht ja lecker aus.
                          der sieht nicht nur so aus, der isses auch!

                          Kommentar


                            Wal wieder was leckeres:

                            Nougat Buttercreme Torte!

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Nougat Buttercreme Torte.png Ansichten: 7 Größe: 1,02 MB ID: 3820106

                            Das Rezept dazu:

                            150 g Butter 240 g Mehl
                            150 g Zucker 1/2 Pk Backpulver
                            1 Pk Vanillinzucker 1 kleine Tasse Milch
                            3 Eier

                            Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und im Anschluss
                            Vanillezucker dazu geben und verrühren. Danach die Eier nach und nach
                            mit der Butter-Zucker-Mischung verrühren.
                            Das Mehl mit dem Backpulver mischen und einen kleinen Teil in die
                            Butter-Zucker-Mischung geben. Im Anschluss einen Teil Milch dazu. Den
                            Rest Milch und Mehl weiter im Wechsel unterrühren.

                            Teig in einen gefettete 26cm Backform geben

                            bei 160° Umluft 30 Minuten backen.

                            Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und den Boden halbieren.

                            Für die Buttercreme einen Vanillepudding, 200g Butter und 150g Nougat zusammen rühren.

                            Ein Teil der Buttercreme kommt zwischen die beiden Bodenhälften, mit dem Rest wird die Torte gleichmäßig eingedeckt.

                            Nach Belieben dekorieren. Hier von innen nach außen gehackte Haselnüsse, gehobelte Mandeln, Schokostreusel.

                            1-2 Stunden kalt stellen, dass die Buttercreme etwas fest wird.

                            Guten Appetit!

                            Zuletzt geändert von –; 03.11.2019, 14:50.

                            Kommentar


                              Die würde mir jetzt auch schmecken...

                              Kommentar


                                oh Joerg, da hätte ich gerne bei der Entsorgung mitgeholfen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X