Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiter so! Super

    Kommentar


    • Das ist ein sehr interessantes "Thread-Projekt"... wirklich Klasse, dass du so intensiv am Ball bleibst und hier über den Fortschritt informierst... ich denke, das ist auf jeden Fall eine Meisterstimme wert... ...
      Wie "Stepway_I" schon sagt... weiter so...

      Kommentar


      • sie wächst und gedeiht, das herzaubern hab ich schon probiert - funktioniert nicht.....

        Kommentar


        • Zitat von Janinez
          sie wächst und gedeiht, das herzaubern hab ich schon probiert - funktioniert nicht.....
          Oh, neues Meisterfoto

          Kommentar


          • Ist Schritt 13 nicht erst Schritt 12 oder habe ich etwas nicht mitgekriegt?

            Kommentar


            • Zitat von Bastelbude
              Oh, neues Meisterfoto
              es ist Fasching und da tut man, was man kann........

              Kommentar


              • Zitat von Holzpaul
                Ist Schritt 13 nicht erst Schritt 12 oder habe ich etwas nicht mitgekriegt?
                Im Schritt 12 wurde nur das Profil der Sparren angesägt, dann brauchst die Säge nicht nochmal einstellen.
                Schönen Gruß

                Kommentar


                • Zitat von Janinez
                  es ist Fasching und da tut man, was man kann........
                  Is schon klar
                  Viel Spaß mit den Jecken

                  Kommentar


                  • Danke, ich selbst geh ja normal nicht zum Fasching, aber ich hab Auftritte bei versch. Veranstaltungen und da muss ich dann - obwohl meist ist es ganz nett

                    Kommentar


                    • Hallo an Alle,
                      hier mal die Zeichnung von der Haube, ist zwar noch nicht fertig, aber das kommt.
                      Nicht das Ihr denkt ich mach nix .
                      Hoffe das ich am WE mal wieder was bauen kann.

                      Schönen Gruß

                      Foto kann durch anklicken vergrößert werden

                      Kommentar


                      • Uih, da kommt ja was schönes auf uns zu.

                        Kommentar


                        • Zitat von shortyla
                          Uih, da kommt ja was schönes auf uns zu.
                          Na ja, einfach kann jeder.

                          Schöne Gruß

                          Kommentar


                          • Ich lese still und andächtig mit - nur mal anmerken tu

                            Kommentar


                            • So Jetzt geht's weiter damit Ihr am WE was zu tun habt .

                              Schritt: 14
                              Die Haube Teil 1
                              1. Die Zeichnung Flugbalken
                              Als erstes die X (800 mm) und die Y (1000 mm) Linien zeichnen. Foto 1
                              Dann die Gradlinien einzeichnen. Foto 2
                              Jetzt die Rollenbahn einzeichnen. Foto 3
                              Dann die Eckpunkte der Flugbalken markieren. Foto 4
                              Anfertigen einer Zeichenschablone für die Flugbalken. Foto 5
                              Hab hierzu eine Fichtenleiste 8mm stark benutzt. Foto 6
                              Bei 0 = 5mm von Kante ein Nagel einschlagen.
                              Bei 350 = 40mm von Kante ein Nagel einschlagen.
                              Bei 700 = 5mm von Kante ein Nagel einschlagen.
                              Dann eine Leiste gegen die Nägel drücken und den Bogen anzeichnen. An der Bogenlinie mit der Stichsägen entlang schneiden und die Kanten schleifen.
                              Jetzt mit der Schablone die Flugbalken einzeichnen. Foto 7
                              Bevor es mit der Zeichnung weiter geht, fertigen wir die Flugbalken, welche 35mm hoch und 30 mm stark sind. Foto 8

                              Kommentar


                              • Sorry, hab Euch Schritt 12 vorenthalten

                                Schritt: 12
                                Verbinden der langen Ecksäule mit dem Tafelelement (Außendurchmesser 498 mm)
                                Mit dem Streichmaß an den acht Schnittpunkten, wie auf den Bild beschrieben markieren. Foto 1
                                Dann mit der Ständerbohrmaschiene 8mm Löcher in den Ring bohren.
                                Jetzt die Ecksäule in die Hinterzange der Hobelbank einspannen, den Ring so ausrichten, das die Hinterkante der Ecksäule mit der Innenkante des Ringes abschließt und die 8 mm Löcher 15mm tief in die Säulen einbohren. Foto 2
                                Jetzt 35mm lange, 8mm Holzdübel in die Säulen einleimen und alles trocken zusammenstecken. Foto 3

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X