Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Moin, habs jetzt auch endlich gefunden ! Das ist ja ein Monster (im positiven Sinne) geworden. Da klappt einem schon der Unterkiefer runter.
    So schön werd ich das nie hinbekommen (Die Mühle in Rysum)
    Hab Dir erst einen Eintrag in Deinem Gästebuch hinterlassen. Über solche Kunstwerke, auch Deine anderen Mühlen, kann man(n) echt nur staunen 😮😮
    Von mir gibts dafür 5 ach Was meine großen Zehen auch noch dazu.
    👍👍👍👍👍🦶🦶🦶🦶🦶

    Kommentar


      ein echtes Kunstwerk in XXL

      Kommentar


        Moin Mitstreiter,
        ich stecke ja noch in den Anfängen, trotzdem fallen mir gelegentlich kleine Abweichungen auf, die ich nicht ohne Probleme lösen kann... und jetzt kommt ihr ins Spiel. "Bastelbude", hat am 28.0314 bei "Zusammenbau der Flugbalken" den "Kleinen Wellenbalken mit 30x35mm angegeben.
        Am 31.08.14 "Der Kleine Wellenbalken" steht ... "der lose eingebaute kleine Wellenbalken 30x30mm... welches Maß ist den nun richtig? Davon hängt ja die Neigung der Flügel ab! Danke schon mal für eure Empfehlungen.
        Demnächst stelle ich hier Bilder von meinen Projekt ein, die Welle (ist noch in der Fertigung!) lasse ich drehen und wegen dem Gewicht möchte ich sie in Messing oder Rotgussbuchsen lagern. Das vordere Lager als Halbbuchse wie im Original nur eben als Lagerbuchse. Ich strebe eine Halbbuchse auch von oben an, ich möchte ggf. Schwingungen bzw. das "verkanten" bei Wind möglichst klein halten - sei es auch noch so gering.
        Grüße Thomas

        Kommentar


          Zitat von Modelbauer Beitrag anzeigen
          Moin Mitstreiter,
          ich stecke ja noch in den Anfängen, trotzdem fallen mir gelegentlich kleine Abweichungen auf, die ich nicht ohne Probleme lösen kann... und jetzt kommt ihr ins Spiel. "Bastelbude", hat am 28.0314 bei "Zusammenbau der Flugbalken" den "Kleinen Wellenbalken mit 30x35mm angegeben.
          Am 31.08.14 "Der Kleine Wellenbalken" steht ... "der lose eingebaute kleine Wellenbalken 30x30mm... welches Maß ist den nun richtig? Davon hängt ja die Neigung der Flügel ab! Danke schon mal für eure Empfehlungen.
          Demnächst stelle ich hier Bilder von meinen Projekt ein, die Welle (ist noch in der Fertigung!) lasse ich drehen und wegen dem Gewicht möchte ich sie in Messing oder Rotgussbuchsen lagern. Das vordere Lager als Halbbuchse wie im Original nur eben als Lagerbuchse. Ich strebe eine Halbbuchse auch von oben an, ich möchte ggf. Schwingungen bzw. das "verkanten" bei Wind möglichst klein halten - sei es auch noch so gering.
          Grüße Thomas
          Hallo Modellbauer, ich hab meinen kleinen Wellenbalken quadratisch hergestellt, sollte er aber tatsächlich 5mm höher sein, werde ich das hintere Wellenlager 5mm höher anfertigen. Sollte auch kein allzu grosses Problem darstellen.

          Gruss Titran

          Kommentar


            Das nenne ich mal ein wahnsinns Projekt! Da muss man sich erstmal ran trauen. Ich als Anfänger sehe mich daran schon scheitern
            Aber wer weiß, vielleicht bekomme auch ich sowas mal hin. Die Anleitung ist auf jeden Fall sehr ausführlich

            Kommentar


              Hallo zusammen

              ich habe heute nach der langen Sommerpause und dem schönen Herbst mit dem Weiterbau begonnen, es werden noch immer Schindelstreifen aufgeklebt. Das Ziel ist noch immer das selbe, den Turm fertig zu kriegen bevor der erste Schnee fällt, um ihn draussen stehen zu lassen und nicht zu stark abzudecken.

              Gruss Titran

              Kommentar


                KAnnst nicht mal wieder ein paar Bilder posten?

                Kommentar


                  Wieder einmal ein paar Fotos ( von der mittleren Gaubenreihe )

                  Mittlere GaubeKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 26.jpg Ansichten: 0 Größe: 49,1 KB ID: 3890451Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 28.jpg Ansichten: 0 Größe: 40,3 KB ID: 3890452

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 30.jpg Ansichten: 0 Größe: 30,8 KB ID: 3890453Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 31.jpg Ansichten: 0 Größe: 43,9 KB ID: 3890454Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 29.jpg Ansichten: 0 Größe: 38,7 KB ID: 3890455

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 24.jpg Ansichten: 0 Größe: 37,0 KB ID: 3890456Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Windmühle 25.jpg Ansichten: 0 Größe: 40,8 KB ID: 3890457
                  In der Zwischenzeit habe ich den Turm bis unter die obersten 4 Gauben fertig eingedeckt, es sind bis jetzt ca. 400 Schindelstreifen.
                  Zur Entspannung oder Abwechslung habe ich mit der Beplankung der Haube begonnen oder einen ganzen Tag für die Erstellung des Kürwerkes verbracht.

                  Gruss Titran
                  Zuletzt geändert von –; 26.11.2020, 19:52.

                  Kommentar


                    klasse Fortschritt, danke

                    Kommentar


                      Der Winter hat bei uns Einzug gehalten, und ich habe noch ein Wochenende Arbeit vor mir um den Turm fertigzustellen. Ziel knapp verfehlt.

                      Kommentar


                        Das Teil ist unbezahlbar bei den Stunden und viel zu schade um es mal nach draußen zu stellen.

                        Kommentar


                          Zitat von Titran Beitrag anzeigen
                          Der Winter hat bei uns Einzug gehalten, und ich habe noch ein Wochenende Arbeit vor mir um den Turm fertigzustellen. Ziel knapp verfehlt.
                          viel Glück, kaommt die Mühle dann ins Haus?

                          Kommentar


                            die Mühle ist ja riesig, das sieht toll aus , alle Daumen oben

                            Kommentar


                              Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                              Das Teil ist unbezahlbar bei den Stunden und viel zu schade um es mal nach draußen zu stellen.
                              Die muss nach draussen, ich kann die nur durch das Garagentor ins freie stellen. Die ist gemacht für draussen.

                              Kommentar


                                Zitat von Goerlo Beitrag anzeigen

                                viel Glück, kaommt die Mühle dann ins Haus?
                                Nee die kommt in den Garten, für drinnen ist sie zu gross Flügeldurchmesser sollte so bei 3m zu stehen kommen, wenn diese dan fertig sind. Noch nicht begonnen mit dem Bau von denen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X