Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • macht doch nix, das soll hier doch kein Marathon werden....................

    Kommentar


    • Ist mir sowieso recht, hab' sonst einiges zu tun, aber auch an der Mühle nachzuholen.

      Kommentar


      • Ich brauch ein bisschen "Spiel"

        Kommentar


        • und es macht mehr Spaß , als immer nur Bierernst......................................... ............

          Kommentar


            So sieht es bei mir momentan aus : Turm im Rohbau.... Kappe halb fertig.... habe Schwierigkeiten mit den Bogensparren (?) und bin unschlüssig wie die Außenhaut von Turm und Kappe werden soll. Foto 1: So sieht sie aus... Foto 2: Flügelwelle mit Flansch, Z-Lager und Hülse,... Foto 3: ferige Flügelwelle mit Wellenkopf.... Foto 4: Teilansicht....
            Foto 5: kleine Tür und Fenster. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

            Kommentar


            • Mensch mietenspier, du hast mich Meilen überholt, sieht sehr gut aus und sogar mit Rillenlager, toll!

              Kommentar


              • sieht echt super gut aus, allein schon die Fenster und Türen mit den Beschlägen, ich bin begeistert.................

                Kommentar


                • Hallo Mietenspier..............toll.........einfach nur TOLL............
                  Die Fenster mit dem Erker und die bis unten gehenden Fenster gefallen mir auch .
                  Da sieht man mal wieder, was für verschiedene Dinge aus einer Anleitung entstehen können, dank unserer unterschiedlichen Ansichten so etwas umzusetzen.
                  Bin begeistert wie Du die Anleitung bis jetzt umgesetzt hast. Dafür gibst ne Stimme von mir.
                  Willst die Windrose bauen, oder das Stert?
                  Wenn Du Probleme hast, einfach melden...........helfe dann so gut ich kann.
                  Viel Spaß
                  Bin zur Zeit echt in Stress ( Steuererklärung, Malochen, Reparaturen an den Mühlen, Garten), mal sehen wann ich hier weiterkomme..............

                  Kommentar


                  • ich denke, das eilt doch alles gar nicht, ist doch ein Hobby
                    @ mietenspier - wo hast Du diese Türbeschläge her ? Hast Du die selbst gemacht?

                    Kommentar


                      Natürlich bin ich über Eure Kommentare erfreut, jedoch das größte Lob gebührt Bastelbude als Planverfasser und Ideengeber!!!

                      Es stimmt schon, dass nichts eilt, jedoch als Rentner (84) möchte ich das Projekt Mühle mal abschließen.

                      Nicht nur die Türbeschläge sind selbst gefertigt, die Lagerung und Flansch der Flügelwelle sind umgearbeitete Teile eines E-Motors, die Welle und Hülse habe ich selbst gedreht. Vor mir ist keine Schrottkiste sicher! Resteverwertung steht bei mir oben an. Aus Uroma`s Bettgestell (echt Eiche) soll demnächst das Krühwerk werden.

                      Noch Fragen? Ich antworte .........aber es kann dauern!

                      Hault ju fuchtig!

                      Kommentar


                      • Mein vollster Respekt mietenspier - das sieht ja auch Hammermäßig aus. Bin schon gespannt auf das Endprodukt.

                        Kommentar


                        • Zitat von mietenspier
                          So sieht es bei mir momentan aus : Turm im Rohbau.... Kappe halb fertig.... habe Schwierigkeiten mit den Bogensparren (?) und bin unschlüssig wie die Außenhaut von Turm und Kappe werden soll. Foto 1: So sieht sie aus... Foto 2: Flügelwelle mit Flansch, Z-Lager und Hülse,... Foto 3: ferige Flügelwelle mit Wellenkopf.... Foto 4: Teilansicht....
                          Foto 5: kleine Tür und Fenster. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!
                          Wie ist die Lagergröße ?

                          Kommentar


                          • Wahnsinn, ich bin mehr als begeistert. Wie hast Du diese Türbeschläge gemacht?...........

                            Kommentar


                              Zitat von schnurzi
                              Wie ist die Lagergröße ?
                              Es handelt sich um ZZ - Lager d=15 mm, D= 35 mm. Die Lager sind fest verbaut, daher kann ich die genaue Bezeichnung nicht angeben.
                              Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.
                              Es grüßt.......

                              Kommentar


                                Zitat von Janinez
                                Wahnsinn, ich bin mehr als begeistert. Wie hast Du diese Türbeschläge gemacht?...........
                                Als Material habe ich 0,5 mm Alublech ( Abgasrohr aufgeschnitten ) verwendet. die Bänder auf Breite zugeschnitten und an das Ende ein Auge von 2 mm Durchmesser gebogen. Klinke, Krampe und Haken sind ähnlich angefertigt.

                                Da ich bei der Anfertigung der Flügelruten Schwierigkeiten mit den Durchdringungen 8 x 8 mm hatte, habe ich gesucht und hilfreiches Werkzeug gefunden: einen Satz von 6 kleinen Raspeln.....für ca. 6 €, bei Westfalen oder so ähnlich!

                                Höllt di fuchtig!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X