Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Windrose Teil 7
    Die Arme
    Die Arme werden aus 10 x 10 mm astfreien Eichenholz gefertigt. Bild 1
    Dann mit der Tischfräse jeweils die 45° Schrägen auf 120 mm Länge anfräsen. Anschließend 20 mm von oben mittig in die Fräsfläche eine 3 mm Bohrung durch den Arm herstellen. Bild 2
    Jetzt die Rosenflügel am Arm mit einer 3 mm Gewindeschraube befestigen. Den Flügel so ausrichten, das dass zweite Loch des Flügels mittig auf der Fräsfläche des Armes ist. Dann den Arm durchbohren. So werden Ungleichheiten ausgeglichen.
    Danach auch hier den Flügel und den Arm verschrauben. Bild 3
    Viel Spaß

    Kommentar


    • ist schon enorm, auf was man alles achten muss.............................................

      Kommentar


      • Das stimmt. Ist schon die "Hohe Kunst" des Modellbaus.

        Kommentar


        • Hauptsache der Sturm ist hier bald vorbei,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,Böhen bestimmt von 10............wenn nicht mehr......................Hab echt Angst um meine Schätzchen...................Flügel schon bei fast allen abgebaut.............

          Kommentar


          • Hoffe ja auch dass alles heile bleibt, bei uns stürzen reihum die Bäume und Lichtmasten um, die Polizei fährt rum und warnt über Lautsprecher

            Kommentar


            • Die Windrose Teil 8
              Die Lagerhalter
              Jetzt werden noch vier Lagerhalter benötigt, die aus 20 x 20 mm Vierkantrohr, 1 mm Wandstärke hergestellt werden.
              Träger 1 und 2 Bild 1
              Träger 3 und 4 Bild 2
              Jetzt in alle Halter eine M 10 Mutter einlöten. Darauf achten das die Mutter, am oberen Ende des Halters, bündig abschließt. Bild 3
              Dann die Muttern des Halters 1 und 2 auf 12 mm aufbohren und die Halter 3 und 4 auf 10 mm. Bild 4
              Viel Spaß
              Sorry Leute hab Euch diese Teile schon mal unter Die Lagerträger der waagerechten Wellen beschrieben.

              Kommentar


              • Die Windrose Teil 9
                Die Rose
                Nachdem alle acht Arme mit den Flügeln verbunden sind, werden die Arme in die Halter gesteckt. Darauf achten, das die Arme bis an die 3 mm Schraube (in der Grundscheibe) eingesteckt werden. Ganz wichtig ist die Stellung der Flügel, unbedingt wie im Bild gezeigt einbauen. Sonst dreht die Rose nachher verkehrt herum und anstatt die Flügel der Mühle in den Wind zu drehen, dreht sie die Flügel aus dem Wind. Bild 1
                Was katastrophale Folgen hätte.
                Wenn die Arme in den Haltern sind die 3 mm Bohrung vom Halter auch durch den Arm herstellen. Dann die Arme mit einer 3 mm Gewindeschraube an den Haltern befestigen. Bild 2
                Die fertige Rose. Bild 3
                Viel Spaß

                Kommentar


                • Stehen Deine Windmühlen jetzt wieder kpl. draußen ? Bei uns war heute Schneesturm...

                  Kommentar


                  • Bei uns SONNENSCHEIN ..................
                    stehen immer draußen..............hab nur die Flügel abgebaut.............die werden jetzt mit Holzschutz gestrichen................vorher repariert............dann kommen sie wieder am die Mühlen.................aber an einigen ist mehr zu machen..................der Zahn der Zeit...........und der Sturm haben doch .....................ihre Spuren hinterlassen............

                    Kommentar


                    • bei uns schneit es schon seit 2 Tagen............................................. ..............

                      Kommentar


                      • ..............hier 14C +..................warst wohl nicht artig......................................

                        Kommentar


                        • also weißt Du..........Hexen sind immer artig...................mein Teich hat schon wieder eine Eisschicht......................

                          Kommentar


                          • ... und weiter geht's.

                            Kommentar


                            • ich freu mich immer auf Deine weiteren Blätter - und dem hast Du aber die Zähne lang gemacht............

                              Kommentar


                              • Oh, man hab im Moment mal wieder 15 Std. Tage....................Gerhard sieht mal wieder super aus..............aber ich komme z.Z. hier nicht weiter
                                Gruß an Alle
                                Viel Spaß

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X