Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jaaaa, so ist´s gut, nicht dass ich meine Vorschusslorbeeren wieder einsammeln muss...........

    Kommentar


    • ..............mag keine Lorbeeren.............gibt die auch in flüssig...................

      Kommentar


      • ganz nach Wunsch, ich press sie Dir morgen aus................................

        Kommentar


        • ...................ich kann warten....................

          Kommentar


          • Fenster 3.0
            Die 2 Fenster oben im Turm
            Das Fenster Foto 1
            Material:
            4 x Aufrechte 45 x 10 x 5 mm
            2 x Quer oben 25 x 10 x 5 mm
            2 x Quer unten 25 x 15 x 5 mm 45° anfräsen
            Die Fenster wie die vorherigen verleimen.

            Viel Spaß

            Kommentar


            • Fenster 3.1
              Die Bekleidung Foto 1
              Material:
              4 x Aufrechte 40 x 10 x 5 mm 45° ansägen
              2 x Oben Quer 75 x 15 x 5 mm
              2 x Unten Quer 55 x 15 x 5 mm 45° anfräsen
              Die Bekleidung wie vor aufleimen und Schräg sägen. Foto 2
              Viel Spaß

              Kommentar


              • Fenster 3.2
                Das Glas Foto 1
                Dann das Glas zuschneiden und mit Silikon aufkleben.
                Das fertige Fenster Foto 2

                Viel Spaß

                Kommentar


                • So und nu muß ich erst wieder Zeichnen.................................. und auch Heia machen....................also Nachti.....................

                  Kommentar


                  • Also das mit dem Pressen dauert, es kommt nicht viel raus...............Helau.............

                    Kommentar


                    • .............viel Spaß............beim Feiern....................

                      Kommentar


                      • Die kleine Eingangstür 1.0
                        Die Vorderansicht Foto 1
                        Die kleine Eingangstür wird aus Leisten von 10 x 5 mm gefertigt.
                        Als erstes 7 Leisten von 155 mm Länge zu einem Türblatt verleimen.
                        Dann auf der Rückseite die Streben, auch aus 10 x 5 mm Leisten, aufleimen. Foto 2

                        Viel Spaß

                        Kommentar


                        • Die kleine Eingangstür 1.1
                          Jetzt fehlt nur noch der Türgriff, hierzu erst ein 3 mm Loch in die Tür bohren. Foto 1
                          Dann aus einem Nagel den Griff biegen, eine kleine Scheibe anlöten. Aus einem Stück Blech das Schließblech und das Riegelblech ausschneiden. Foto 2
                          Das Riegelblech wird von hinten an den Drücker gelötet, um die Tür verriegeln zu können. Foto 3
                          Viel Spaß

                          Kommentar


                          • Die Verkleidung des Turms 1.0
                            Als erstes wird die Verkleidung unten am Turm angebracht. Dabei werden gleich die Öffnungen für die Fenster und die kleine Eingangstür hergestellt. Foto1
                            Bei der unteren Verleidung kann man verschiedene Möglichkeiten wählen,
                            Deckelschalung ist eine. Foto2
                            Diese Mühle soll aber eine Verleidung aus Teerpappe erhalten, welche ein Mauerwerk darstellt. Foto 3
                            Viel Spaß

                            Kommentar


                            • Die Verkleidung des Turms 1.1
                              Für die Teerpappe wird eine Verkleidung aus 5 mm starken Leisten angebracht, auf die später die Teerpappe geklebt wird.
                              Die geschlossene Wand
                              Als erstes werden die Leisten (35 mm breit) an den Ecken angeleint und vernagelt. Foto 1
                              Danach wird die Wand hergestellt. Dazu den Zwischenraum der Leisten in 10 Teile einteilen und entsprechende Leisten (breite) anfertigen, aufleimen und vernageln. Foto 2
                              Viel Spaß

                              Kommentar


                              • während Du fleissig warst, war ich gestern Abend in einem Jazzkonzert...........

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X